08.04.2020

Hildburghausen

Coburg/Hildburghausen
"Ein dramatischer Standortnachteil"

Die Landräte von Hildburghausen und Sonneberg sowie der Regiomed-Hauptgeschäftsführer fordern vom Land den Abbau bürokratischer Hürden, um ausländische Ärzte schneller rekrutieren zu können.

Premiumartikel

Dieser Premium-Artikel ist Teil unseres exklusiven Online-Inhaltes. Sichern Sie sich jetzt den Zugang zu allen Inhalten.

Bitte loggen Sie sich ein, um weiterlesen zu können. Melden Sie sich an und holen Sie sich einen Zugang zu unserem kostenpflichtigen Onlineangebot.