Ilmenau

Ein Wohnzimmer am Campus

Diese Woche feiert das BC-Studentencafé seinen 32. Geburtstag und lädt alle ein, mitzufeiern. Unter dem Harry Potter-Motto "Espresso Patronum" können sich die Café-Besucher auf viele spannende Programmpunkte freuen.



Die Clubmitglieder Moritz und David freuen sich auf viele Highlights zum 32. Geburtstag des BC-Cafés. Foto: Hamburg
Die Clubmitglieder Moritz und David freuen sich auf viele Highlights zum 32. Geburtstag des BC-Cafés. Foto: Hamburg  

Ilmenau - Das vielfältige Programm zum BC-Cafégeburtstag ging bereits vergangenen Mittwoch mit einem Karaokeabend los, bei dem jeder seine Lieblingslieder vor einem kleinen Publikum singen konnte. Fans elektronischer Musik kamen am Donnerstag auf ihre Kosten, als die DJs der Musikalischen Freiluftkultur den Wald in den BC-Club holten. Weiter gefeiert wurde zu den Klängen der größten Hits der 2000er Jahre sowie zu House-Beats beim "Electronic Café" am Samstag.

Diese Woche präsentiert das Café gleich zwei Live-Konzerte: Am heutigen Dienstagabend spielt die Luxemburger Band "Cheak" Pop- und Indie-Musik im BC-Club. Am Mittwoch findet ein Konzert in Kooperation mit dem Jazzclub Ilmenau statt. Das Trio "Roket" wird mit einer Mischung aus Jazz, Punk und Improvisationen auftreten.

Den Abschluss der "magischen Woche" bildet ein Filmabend, bei dem "Harry Potter und der Stein der Weisen" in der englischsprachigen Originalfassung gezeigt wird.

Das BC-Café ist der jüngste Club des Vereins "Ilmenauer Studentenclub"(ILSC) und wurde 1987 gegründet. Das Café öffnet jeden Nachmittag seine Türen und versteht sich als "Wohnzimmer auf dem Campus", wo die Studierenden sich bei Kaffee und Kuchen treffen und austauschen können. "Es ist schön, tagsüber diesen Treffpunkt zu haben. Du kannst jederzeit vorbeikommen, triffst neue Leute, mit denen du schnell ins Gespräch kommst, und die Stimmung ist immer gut", berichtet Mitglied David Suarez. Oft legen sogar DJs im Café auf.

Für seine Mitglieder ist das BC-Café mehr als nur ein Treffpunkt zwischen den Vorlesungen. "Wir sind wie eine kleine Familie mit Studenten aus vielen Ländern der Welt", erzählt David. Die 40 aktiven Mitglieder kommen (neben Deutschland) auch aus Ländern wie Kolumbien, Peru, Indien oder Spanien. "Und ständig kommen neue Mitglieder hinzu."

David und seine Freunde freuen sich auf die Veranstaltungen in dieser Woche und laden alle Interessierten dazu herzlich ein. Mehr Informationen zum Programm gibt es unter www.bc-studentencafe.de

Autor

Eleonora Hamburg
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 04. 2019
18:30 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
DJs Elektronische Musik Espresso Harry Potter Jazz Jazzclubs Konzerte und Konzertreihen Punkrock Studentenclubs Studentinnen und Studenten Vorlesungen
Ilmenau
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Nina Reckleben studiert Wirtschaftsingenieurwesen im Master. Foto: privat

03.05.2020

Digitales Studium: "Es läuft von Tag zu Tag besser"

Seit dem 20. April findet die Lehre an der TU Ilmenau ausschließlich digital statt. Der neue Lehralltag ist für Studierende und Dozenten eine große Umstellung. » mehr

Das Nathan Ott 4-tet wurde mit Gastmusiker Christof Lauer ergänzt und wusste die Musikfans im SFZ-Neubau zu begeistern.

11.12.2019

Mehr als nur hochwertiger Ersatz

Die hohe Kunst der Jazzmusik zelebrierte Nathan Ott mit seinem Quartett im Schülerfreizeitzentrum. Kurzfristig war Saxophon-Ikone Christof Lauer für den erkrankten Dave Liebmann eingesprungen. » mehr

Dr. Werner Neundorf mit dem Buch "Die Mathematische Zauberkiste".

19.04.2020

Mit Mathematik gegen die Langeweile ankämpfen

Mehr als 40 Jahre Berufserfahrung teilt der ehemalige TU Ilmenau-Dozent Dr. Werner Neundorf jetzt in kompakten Aufgaben. "Die Mathematische Zauberkiste" soll während der Corona-Pandemie die Kreativität der Schüler förder... » mehr

Das Septett "Shake Stew" aus Österreich sollte am Samstag als Höhepunkt der Jazztage in Ilmenau spielen. Der Jazzclub war eigentlich froh, dass diese Verpflichtung gelungen war - und arbeitet nun daran, dass es mit einem Konzert 2021 klappt. Foto: Agentur

23.04.2020

Jazztage fallen aus - und sollen 2021 nachgeholt werden

Beim Ilmenauer Jazzclub bedauert man die Absage der Jazztage. Das geplante Programm soll aber - nach Möglichkeit vollständig - im nächsten Jahr auf die Bühne gebracht werden. » mehr

Eine Aufnahme aus anderen Tagen: Hier haben die zahlreichen Studierenden noch ihre Räder vor dem Humboldtbau der TU Ilmenau abgestellt, während sie die Vorlesungen besuchen. Nun herrscht hier gähnende Leere. Fotos (3): Hamburg/TU Ilmenau

06.04.2020

"E-Learning kann die Präsenzlehre nicht ersetzen"

Seit dem 23. März befindet sich die TU Ilmenau im Notbetrieb. Die Universität sucht jetzt nach Lösungen, wie sie trotz der Corona-Krise ein vollwertiges Semester für ihre Studierenden gewährleisten kann. » mehr

Reges Konferenzgeschehen wie das beim Kleinmaschinenkolloquium im vergangenen Jahr wird es diesen Monat an der TU Ilmenau nicht geben. Tagungen, Ringvorlesungen und Vorträge wurden abgesagt. Archivfoto: Hamburg

16.03.2020

"Der Schutz der Studierenden steht im Vordergrund"

Das neuartige Coronavirus beschäftigt die TU Ilmenau. Das neue Semester beginnt verspätet am 4. Mai. Ein Krisenstab berät, wie der Lehrbetrieb dann weitergehen soll. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Brand Gartenhütte Zella-Mehlis Zella-Mehlis

Brand Gartenhütte Zella-Mehlis | 27.05.2020 Zella-Mehlis
» 12 Bilder ansehen

Brennender Lkw A73 Eisfeld-Nord

Lkw-Brand A73 Eisfeld | 26.05.2020 Eisfeld-Nord
» 28 Bilder ansehen

Unfall Schleusingen Schleusingen

Unfall Schleusingen | 25.05.2020 Schleusingen
» 7 Bilder ansehen

Autor

Eleonora Hamburg

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 04. 2019
18:30 Uhr