Ilmenaus Stadtrat Martin Jäcklein bekam gestern in der Erfurter Staatskanzlei von der Thüringer Ministerin für Europaangelegenheiten, Marion Walsmann, das Bundesverdienstkreuz überreicht. 	Foto: TSK/Christian Dube

28.02.2013

Ilmenau

Oft geholfen statt geredet

Mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande wurde am Mittwoch der Ilmenauer CDU-Stadtrat Martin Jäcklein geehrt. Die Auszeichnung bekam er für sein mehr als 20-jähriges Engagement für die Stadt Ilmenau, für Unterpörlitz und somit auch für sein Lebenswerk.

Premiumartikel

Dieser Premium-Artikel ist Teil unseres exklusiven Online-Inhaltes. Sichern Sie sich jetzt den Zugang zu allen Inhalten.

Bitte loggen Sie sich ein, um weiterlesen zu können. Melden Sie sich an und holen Sie sich einen Zugang zu unserem kostenpflichtigen Onlineangebot.