Gut besucht und nicht nur von Frauen war die Lesung von Antonia Meiners im Mehrgenerationenhaus zu 100 Jahren Frauenwahlrecht. Foto: Dolge

06.11.2018

Ilmenau

Ilmenau
Über 100 Jahre und kein Ende

Autorin Antonia Meiners erinnerte bei einer Lesung in der Alten Försterei an "Die Stunde der Frauen 1913 - 1919. Zwischen Monarchie, Weltkrieg und Wahlrecht". Diskussionen dazu gibt es noch immer.

Premiumartikel

Dieser Premium-Artikel ist Teil unseres exklusiven Online-Inhaltes. Sichern Sie sich jetzt den Zugang zu allen Inhalten.

Bitte loggen Sie sich ein, um weiterlesen zu können. Melden Sie sich an und holen Sie sich einen Zugang zu unserem kostenpflichtigen Onlineangebot.