jbr-fsj_180210

19.02.2010

Ilmenau

Wie Blinde Brote schmieren und Rollifahrer einkaufen

Ilmenau - "Kann mir mal einer sagen, wie viel Butter ich schon auf meinem Brot habe?" Ein Lachen ging durch den Raum, als das Mädchen mit der Augenbinde diese Frage stellte. Denn auch die anderen 15 Jugendlichen, die mit ihr im abgedunkelten Zimmer der Ilmenauer Jugendherberge saßen, konnten nichts sehen - trugen Augenbinden vor dem Gesicht.

Premiumartikel

Dieser Premium-Artikel ist Teil unseres exklusiven Online-Inhaltes. Sichern Sie sich jetzt den Zugang zu allen Inhalten.

Bitte loggen Sie sich ein, um weiterlesen zu können. Melden Sie sich an und holen Sie sich einen Zugang zu unserem kostenpflichtigen Onlineangebot.