Dolmar

Motorradfahrer rutscht in Leitplanke und wird verletzt

Kühndorf - Ein 58 Jahre alter Mann ist bei einer Ausfahrt mit mehreren Motorradfahrern gestürzt und dabei verletzt worden.



Der Fahrer verlor in der Kolonne am Samstag auf einer Landstraße bei Kühndorf (Landkreis Schmalkalden-Meiningen) offenbar die Kontrolle über sein Motorrad und rutschte in eine Leitplanke, wie ein Polizei-Sprecher sagte.

Ein Rettungswagen kam zum Einsatz. Details zu den Verletzungen waren zunächst nicht bekannt. dpa

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
05. 10. 2019
14:45 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Deutsche Presseagentur Motorrad Motorradfahrer
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Nur für Hartgesottene: Motorradtouren im Winter. Foto: Glocke

11.01.2016

Winterharte Biker treffen sich am Dolmar

Kühndorf - Attraktiv und anziehend kann der Flugplatz im Winter nicht nur für Piloten von Luftfahrzeugen sein, sondern auch für solche von bulligen Motorrädern. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Country Westerntanz

Meisterschaften Country Westerntanz Meiningen | 13.10.2019 Meiningen
» 52 Bilder ansehen

Unfall Siegritz

Unfall Siegritz | 12.10.2019 Siegritz
» 11 Bilder ansehen

Unfall Dreieck Suhl

Unfall Dreieck Suhl | 10.10.2019
» 15 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
05. 10. 2019
14:45 Uhr