Meiningen

Brand im Spartenheim: 35 Retter im Einsatz - Ein Verletzter

Das Spartenheim der Kleingartenanlage am Meininger Stadion ist am Dienstagabend bei einem Brand schwer beschädigt worden. Ursache des Feuers: ein Defekt in der Elektroverteilung. Ein Mann kam ins Krankenhaus.



Brand in Meiningen Meiningen
Das Spartenheim der Kleingartenanlage ist bei einem Brand am Dienstagabend schwer in Mitleidenschaft gezogen worden. Gegen 22 Uhr suchte die Feuerwehr noch nach Brandnestern.   Foto: Steffen Ittig

Meiningen - Eigentlich wurde die Meininger Feuerwehr wegen eines angeblich brennenden Baumes in der Kleingartenanlage am Sportplatz alarmiert. Doch als Stadtbrandmeister Michael Friedrich gegen 20.30 Uhr anrückte, sah er Rauch aus dem Dach des Spartenheimes aufsteigen, das scherzhaft auch Balkenhotel genannt wird. Eilig verständigte er weitere Einsatzkräfte. Im Spartenheim stand die Stromverteilungsanlage in Flammen, die schnell von der Feuerwehr gelöscht werden konnten. Allerdings hatte sich der Brand bis in den Dachstuhl ausgebreitet. Bei Redaktionsschluss liefen die Löscharbeiten und die Suche nach Brandnestern noch. Die Höhe des Schadens ist noch nicht bekannt.

04.08.2020 - Brand Spartenheim Meiningen - Foto: Steffen Ittig

Brand in Meiningen Meiningen
Brand in Meiningen Meiningen
Brand in Meiningen Meiningen
Brand in Meiningen Meiningen
Brand in Meiningen Meiningen
Brand in Meiningen Meiningen
Brand in Meiningen Meiningen
Brand in Meiningen Meiningen
Brand in Meiningen Meiningen
Brand in Meiningen Meiningen
Brand in Meiningen Meiningen
Brand in Meiningen Meiningen
Brand in Meiningen Meiningen
Brand in Meiningen Meiningen
Brand in Meiningen Meiningen
Brand in Meiningen Meiningen
Brand in Meiningen Meiningen

Ein Mann, vermutlich ein Mitglied des Kleingartenvereins, kam wegen des Verdachts einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Ersten Informationen zufolge hatte er versucht, das Feuer vor Eintreffen der Einsatzkräfte zu löschen.

Insgesamt eilten 35 Feuerwehrleute zum Brandort. Neben Brandbekämpfern aus Meiningen und Dreißigacker kamen auch die Wasunger mit der Drehleiter zum Einsatz, da die Meininger Drehleiter gerade defekt ist. Vor Ort war auch Kreisbrandinspektor Philipp Prenzel. Er lobte die Feuerwehren aus Meiningen und Wasungen, die die Flammen rasch unter Kontrolle hatten. "Auf die Stützpunktfeuerwehr Meiningen und die Feuerwehr Wasungen kann man sich voll und ganz verlassen", sagte er. Insgesamt zehn Feuerwehr-Autos eilten zum Spartenheim, vor Ort waren auch Polizei und Rettungsdienst. hi

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
04. 08. 2020
22:34 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Brände Feuerwehren Feuerwehrleute Kleingartenanlagen Kleingartenvereine Kreisbrandinspektoren Michael Friedrich Polizei
Meiningen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Mit Atemschutzmasken drangen die Einsatzkräfte in das Gebäude vor, um es zunächst zu evakuieren. 13 Bewohner verloren vorerst ihr Zuhause.

19.08.2020

"Fünf vor zwölf"

In einem Meininger Mehrfamilienhaus ist in der Nacht zum Mittwoch ein Feuer ausgebrochen. Die Flammen zerstörten eine Wohnung. Ein Rauchmelder und der schnelle Einsatz der Feuerwehr verhinderten Schlimmeres. » mehr

Mit Stolz und vielen lobenden Worten überreichten Bürgermeister Fabian Giesder und Ortsteilbürgermeisterin Ute Pfeiffer den symbolischen Schlüssel an Wehrführer Nicolas König. Fotos: Silvana Möder

06.09.2020

Der Star des Abends - neuer MTW für eine leistungsstarke Wehr

Freitagabend nahm die Wache 5 Walldorf/Wallbach einen neuen Mannschaftstransportwagen in Empfang. Der kleine VW-Bus steht den großen Gefährten in der Feuerwehrgarage in nichts nach. Platz bietet er für acht Feuerwehrleut... » mehr

Bürgermeister Fabian Giesder verabschiedete den stellvertretenden Stadtbrandmeister Uwe Kunze (links im Bild) und den Stadtjugendfeuerwehrwart Olaf Linser und dankte beiden für die geleistete ehrenamtliche Arbeit. Beide wollen aber weiterhin aktiv in der Meininger Wehr mitarbeiten. Als Dank für das große Engagement überreichte Timo Krautwurst im Namen der SPD-Fraktion beiden einen Geschenkgutschein.	Fotos: Marko Hildebrand-Schönherr

03.06.2020

Wechsel in der Führungsriege der Feuerwehr

Neue Gesichter in der Führungsriege der Meininger Feuerwehr: Hauke Winter ist jetzt stellvertretender Stadtbrandmeister, Florian Denk Wehrführer in Meiningen und Philip Reukauf Stadtjugendfeuerwehrwart. » mehr

Seit Ende Juni ist die Landsberger Straße, die zum gleichnamigen Schloss führt, wegen der Astbruch-Gefahr gesperrt. Die Mitglieder des Kleingartenvereins Schlossberg können die Zufahrtsstraße zu ihrer Anlage nicht mehr passieren. Fotos: Markus Kilian

06.07.2020

Straßensperre schneidet Kleingärtner ab

Weil dort Äste herabfallen können, ist ein Abzweig der Landsberger Straße gesperrt. Für die Kleingärtner am Schlossberg eine wichtige Zufahrt zu ihrer Anlage. Eine alternative Route gibt es - aber auch die hat ihre Tücke... » mehr

"Die Beete sind bestellt, das Hochbeet bestückt, das Gewächshaus voll." Siegfried Schwital freut sich an seinem Garten im Meininger Kleingartenverein Habichtsburg und macht als Vorsitzender des Regionalverbandes allen Neu-Kleingärtnern im Landkreis Mut zum Weitermachen, über die Corona-Zeit hinaus.

10.05.2020

Doppelte Blütezeit der Kleingärten

Die Kleingärten erleben dieser Tagen eine doppelte Blütezeit. Der Bedarf nach einem persönlichen Stück Natur ist in Corona-Zeiten groß, die Pachtverträge für bisher noch ungenutzte Parzellen gehen gerade weg wie warme Se... » mehr

Auch auf der Straße zwischen Herpf und Seeba musste die Feuerwehr in der Nacht zum Montag Bäume entfernen. Foto: Feuerwehr

10.02.2020

Stürmische Sabine lässt Meiningen glimpflich davonkommen

Der Sturm hat sich in der Region zurückgehalten. Er legte zwar auch hier ab Sonntagabend den Zugverkehr lahm, ließ Bäume umstürzen und führte zu Einsätzen der Feuerwehr. Größere Schäden richtete er aber nicht an. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Oldtimerteilemarkt Suhl Suhl

Oldtimer-Teilemarkt Suhl | 27.09.2020 Suhl
» 44 Bilder ansehen

Wohnungsbrand HBN Hildburghausen

Brand Hildburghausen | 27.09.2020 Hildburghausen
» 21 Bilder ansehen

Schwarzbiernacht mit Remode Suhl

Schwarzbiernacht Remode | 26.09.2020 Suhl
» 81 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
04. 08. 2020
22:34 Uhr