Architekt Hans-Jürgen Caspari, Bürgermeister Fabian Giesder, WBG-Chef Volker Albrecht, WBG-Projektleiter Uwe Wittig und Hartmut Freier vom Landesverwaltungsamt Erfurt (v. l.) beim Füllen der Zeitkapsel - die wurde anschließend im Grundstein beim Neubau am Schwabenberg in Meiningen eingemauert. Foto: tih

15.06.2017

Meiningen

"Ein guter Tag für die WBG und für die Stadt"

Der Grundstein am neuen Wohngebäude Töpfemarkt/Schwabenberg in Meiningen ist gelegt - nun können die Rohbauarbeiten starten. Bis Herbst 2018 soll das 3,9 Millionen teure Haus bezugsfertig sein.

Premiumartikel

Dieser Premium-Artikel ist Teil unseres exklusiven Online-Inhaltes. Sichern Sie sich jetzt den Zugang zu allen Inhalten.

Bitte loggen Sie sich ein, um weiterlesen zu können. Melden Sie sich an und holen Sie sich einen Zugang zu unserem kostenpflichtigen Onlineangebot.