Zwei ideelle Volkshaus-Aktien im Nennwert von je 1000 Euro erwarb die Volksbank Raiffeisenbank Rhön-Grabfeld. Vorstandschef Reiner Türk (r.) und sein Vorstandskollege Markus Merz (l.) übergaben am Mittwochabend zu Beginn des Unternehmertreffens im Theatermuseum den symbolischen Scheck an Bürgermeister Fabian Giesder und den Vorsitzenden des Volkshaus-Fördervereins, Günther Weber. Foto: M. Hildebrand-Schönherr

15.06.2017

Meiningen

Fast 100 Volkshaus-Aktien sind geordert

Die Spendenaktion fürs Meininger Volkshaus ist gut angelaufen. Fast 100 symbolische Aktien sind seit Anfang Mai geordert worden.

Premiumartikel

Dieser Premium-Artikel ist Teil unseres exklusiven Online-Inhaltes. Sichern Sie sich jetzt den Zugang zu allen Inhalten.

Bitte loggen Sie sich ein, um weiterlesen zu können. Melden Sie sich an und holen Sie sich einen Zugang zu unserem kostenpflichtigen Onlineangebot.