Aktualisiert am 18.06.2017

Meiningen

Gebietsreform: Walldorf verschiebt Vertragstermin

Das gekippte Vorschaltgesetz zur Gebietsreform in Thüringen verunsichert die Gemeinderäte in Walldorf. Wie am Wochenende bekannt wurde, verschoben sie den Beschluss zum Eingemeindungsvertrag auf unbestimmte Zeit.

Premiumartikel

Dieser Premium-Artikel ist Teil unseres exklusiven Online-Inhaltes. Sichern Sie sich jetzt den Zugang zu allen Inhalten.

Bitte loggen Sie sich ein, um weiterlesen zu können. Melden Sie sich an und holen Sie sich einen Zugang zu unserem kostenpflichtigen Onlineangebot.