Sie sind froh, dass die Finanzierung der Sicherungsarbeiten an der Rippershäuser Kirche steht: Bürgermeister Frank Bandemer, Landfrau Kerstin Schneider und Pfarrer Sebastian Wohlfahrt (v. l.) bei einer Beratung vor dem Gotteshaus. Foto: Birgitt Schunk

31.07.2020

Meiningen

Rippershausen
Kirche kommt in die Kur

Wasser hat der Kirche von Rippershausen im oberen Bereich zugesetzt. Es gibt Handlungsbedarf. Dank Firmenunterstützung steht die Finanzierung für notwendige Arbeiten.

Premiumartikel

Dieser Premium-Artikel ist Teil unseres exklusiven Online-Inhaltes. Sichern Sie sich jetzt den Zugang zu allen Inhalten.

Bitte loggen Sie sich ein, um weiterlesen zu können. Melden Sie sich an und holen Sie sich einen Zugang zu unserem kostenpflichtigen Onlineangebot.