Meiningen

Pfandautomat überlistet: Leergut mit gefälschten Etiketten beklebt

Einfallsreich hat ein Meininger versucht, nie gezahlters Pfandgeld zu kassieren.



Ein Meininger überlistete mit selbstgebastelten Etiketten einen Pfandautomaten.   Foto: dpa/Archiv

Meiningen -  Der 54-Jährige druckte nach Angaben der Polizei gefälschte Leergut-Etiketten aus und klebte sie auf pfandfreie Plastikflaschen und Dosen. Damit schaffte er es, einen Automaten in einem Supermarkt auszutricksen.

Der listige Betrüger habe mit diesem Trick bereits im November eine bislang unbekannte Menge an Bargeld erschlichen. Der nächste Versuch wurde jedoch von einem Zeugen vereitelt: Der hatte die Masche des 54-Jährigen durchschaut und die Polizei informiert. cob

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 01. 2018
17:03 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Etiketten Polizei
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Frank Fiedler, Geschäftsführer der Meininger SecondSol GmbH, zeigt vor einem Solarmodul den kleinen Aufkleber mit großer Wirkung. Gestohlene Solarmodule lassen sich so in Verbindung mit der PV-Diebstahl-Datenbank von Zoll oder Polizei schnell identifizieren, selbst wenn die Diebe versucht haben sollten, den QR-Code zu entfernen.

19.01.2014

Kleiner Aufkleber schützt vor Solarmodul-Diebstahl

Solarmodule sind Objekte der Begierde für Diebesbanden, Tendenz steigend. Eine Erfindung der Meininger SecondSol GmbH macht Dieben wie Hehlern auf recht simple Weise das Leben extrem schwer. » mehr

Orkanböen knicken Bäume um

18.01.2018

Orkanböen knicken Bäume um

Umgefallene Bäume und ein Stromausfall in der Kreisstadt - auch die Region Meiningen blieb vom Strum nicht verschont. » mehr

Polizist mit Polizeikelle

16.01.2018

Volltreffer: 31-Jähriger auf B 19 unter Drogen und ohne Fahrerlaubnis

Einen guten Riecher hatten Beamte der Polizei Meiningen als sie am Montagvormittag einen Pkw auf der Bundesstraße 19 anhielten. Der 31 Jahre alte Fahrer aus dem Raum Südthüringen konnte keinen Führerschein vorweisen. Und... » mehr

Der Hang beginnt wieder nachzugeben. Noch sind es nur einige Spalte und kleinere Erdabsenkungen am Straßenrand, die von der Bewegung im Damm künden.

11.01.2018

Dauernässe bringt erneut Straßendamm ins Rutschen

Aus ein paar Kratzern sind offene Wunden geworden. Mit einem Hangrutsch an der Straße zwischen Christes und Schwarza bringt sich die Natur bei den zuständigen Behörden in Erinnerung. » mehr

Die Wohnung im vierten Stock des Mehrfamilienhauses brannte lichterloh. Der schwer verletzte Bewohner wird der Brandstiftung verdächtigt.

11.01.2018

Schwerverletzter Mieter hatte Brand offenbar vorsätzlich gelegt

Das Feuer in der Wohnung eines Meininger Mehrfamilienhauses am 2. Advents-Wochenende ist offensichtlich vorsätzlich gelegt worden. Und zwar vom Mieter selbst. Der Mann wurde dabei schwer verletzt. » mehr

Blaulicht

09.01.2018

Randalierer in Meiningen: Sieben Autos auf einen Streich

Meiningen - Gleich sieben Fahrzeuge haben Unbekannte in der Meininger Innenstadt beschädigt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Bergung Schwerverletzter

Sturmschäden bei Bad Salzungen | 18.01.2018 Bad Salzungen
» 7 Bilder ansehen

Baum auf Auto

Baum begräbt Auto in Suhl | 18.01.2018 Suhl
» 9 Bilder ansehen

Merkers - Oberdorla Merkers

Handball Merkers - Oberdorla | 16.01.2018 Merkers
» 17 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 01. 2018
17:03 Uhr