06.10.2017

Meinungen

Die Heimatliebe

Herbert Wessels kommentiert die Wiedekehr des Begriffs Heimat: Aus Unsicherheit entsteht die Sehnsucht nach Sicherheit. Und wenn die Sehnsucht unerfüllt bleibt, beginnt die Suche nach Sündenböcken. Die in uns allen angelegte Abwehr des Fremden, des Nicht-Vertrauten beginnt ihre Krallen auszufahren. Ob das, was wir als Heimat verstehen, wirklich bedroht ist, spielt dann kaum noch eine Rolle.

Premiumartikel

Dieser Premium-Artikel ist Teil unseres exklusiven Online-Inhaltes. Sichern Sie sich jetzt den Zugang zu allen Inhalten.

Bitte loggen Sie sich ein, um weiterlesen zu können. Melden Sie sich an und holen Sie sich einen Zugang zu unserem kostenpflichtigen Onlineangebot.