Schmalkalden

Polizei entdeckt betrunkene 25-Jährige in völlig lädiertem Auto

Ein lädiertes Auto mit abgerissenem rechten Vorderrad haben Beamte auf Streife am frühen Donnerstag in Schmalkalden entdeckt.




Schmalkalden - Auch die Front des Wagens war stark beschädigt. Im Fahrzeug selbst saß eine 25-Jährige, die laut Polizei keinerlei Angaben zum Unfall machen wollte oder konnte.


Die stark nach Alkohol riechende junge Frau wurde getestet. Der Tester zeigte immerhin einen Wert von fast zwei Promille an. In der näheren Umgebung des Autos konnten die Beamten allerdings keine Unfallspuren finden. Auf der Fahrbahn waren allerdings eindeutige Schleifspuren der radlosen rechten Vorderachse zu sehen. Der Verdacht lag also nahe, dass die 25-Jährige alkoholisiert gefahren war. Der Führerschein wurde sichergestellt, eine Blutentnahme angeordnet. cob
Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
19. 10. 2017
14:10 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Auto Beamte Betrunkenheit Polizei
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Amoklauf München

29.07.2016

Polizeieinsatz in Schmalkalden nach Gewaltdrohung

Ausgerechnet in den Tagen nach mehreren Terroranschlägen und einem Amoklauf haben sich manche Leute nicht im Griff, wenn sie Alkohol trinken: In Schmalkalden ist es deshalb nun zu einem größeren Einsatz der Polizei gekom... » mehr

Bei den meisten bleibt solch eine Polizeikontrolle ohne Folgen - doch wer Alkohol und Autofahren nicht trennen kann, bei dem ist auch schnell die Fahrerlaubnis eingezogen und eine MPU angeordnet. Foto: Heiko Matz

18.07.2016

"Eigentlich war es ein Glücksfall"

Zwei Jahre werden es im Sommer: Dirk Z. saß alkoholisiert am Steuer. 1,3 Promille – da haben die Beamten die Fahrerlaubnis gleich einbehalten. Der „Idiotentest“ war unausweichlich. Für Z. wurde es ein langer Weg, heute d... » mehr

13.01.2017

Von driftenden Polizisten oder Späßchen und Spaßverderbern

Die Landespolizeiinspektion Suhl hat zwei neue Stars. Über Nacht berühmt geworden sind die beiden Beamten durch ein Video, das ein Student aus einem Gebäude der Schmalkalder Hochschule gedreht und ins Netz gestellt hat. » mehr

05.04.2017

Autofahrer verletzt drei Fußgänger: Erst mit Auto, dann mit Faust

Ein angefahrender Fußgänger und zwei geschlagene Zeugen - mit einem ungewöhnlichen Unfall hat sich die Polizei im Landkreis Schmalkalden-Meiningen beschäftigen müssen. » mehr

Sybille Schirmer, die Leiterin der Kfz-Zulassungsstelle im Landkreis, zeigt das Foto eines VW Golf, der optisch wie ein Polizei-Einsatzfahrzeug aussieht. In dieser Form ist das nicht zulässig. Foto: Ralph W. Meyer

15.03.2017

Ich wär' so gerne Polizist ...

Von wegen die Polizei sei unbeliebt. Immer wieder wird die Kfz-Zulassungsstelle mit Autos konfrontiert, die Einsatzfahrzeugen täuschend ähnlich sehen. Doch auch andere Kuriositäten landen auf den Behörden-Schreibtischen. » mehr

Ob ohne Gurt oder in flottem Spurt: Den Ordnungshütern entging bei der Kontrolle in Breitungen nichts. Foto: fotoart-af.de

15.09.2016

Das Auge des Gesetzes sieht fast alles

Während einer bundesweiten Aktion kontrollierte die Polizei jetzt besonders, ob die Autofahrer auch alle ihren Sicherheitsgurt angelegt haben. So geschehen auch in Breitungen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

blende licht schatten

Blende 2017 - Licht und Schatten |
» 10 Bilder ansehen

brand steinbach Steinbach

Lagerhalle in Steinbach brennt aus | 20.11.2017 Steinbach
» 14 Bilder ansehen

Henfling-Gymnasium

Tag der offenen Tür im Meininger Henfling-Gymnasium | 19.11.2017 Meiningen
» 17 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
19. 10. 2017
14:10 Uhr