Sonneberg/Neuhaus

Daniel (rechts) und Sila (links) waren am 14. Januar die ersten Zwillinge 2020, die im Sonneberger Regiomed-Klinikum in der Neustadter Straße zur Welt kamen. Mutter Huda Hasan stammt aus Syrien und lebt bereits seit drei Jahren in Deutschland. Foto: Carl-Heinz Zitzmann

17.01.2020

Sonneberg/Neuhaus

Klinikverbund freut sich über einen Baby-Boom

Im Grenzland wird das Plappern der Babys lauter: Der Regiomed-Klinikverbund meldet steigende Geburtenzahlen in seinen Kreißsälen. 2019 war das erfolgreichste Jahr seit langem. » mehr

350 Liter Diesel und 200 Litern Hydraulik-Öl, dazu brennende Reifen - mit Wasser geht da nicht viel.

16.01.2020

Sonneberg/Neuhaus

Auf Rauch und Stichflamme folgt Tankexplosion

Eine halbe Million Euro ging am Mittwoch im Wald zwischen Eschenthal und Neuenbau in Flammen auf. Für die Feuerwehr war es ein Löscheinsatz unter schwierigen Bedingungen. » mehr

Alle Unterstützung gefragt ist 2018, als zwei Mal kurz hintereinander der Noro-Virus in einem Rauensteiner Ferienlager grassiert. Foto: Ittig

16.01.2020

Sonneberg/Neuhaus

Notfälle halten übers Jahr Retter in Schach

Strich drunter: Für das Jahr 2018 hat der Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) bei seiner Kreisversammlung eine positive Bilanz gezogen. » mehr

Ein Hund schaut in die Kamera

16.01.2020

Sonneberg/Neuhaus

Hundebesitzer finden präparierten Wurstköder

In Neuhaus am Rennweg (Landkreis Sonneberg) ist am vergangenen Wochenende ein mit Schrauben präparierter Wurstköder entdeckt worden. » mehr

2020-01-15

Aktualisiert am 16.01.2020

Sonneberg/Neuhaus

Holzerntemaschine explodiert und ausgebrannt - 500.000 Euro Schaden

In einem Waldgebiet in Neuenbau (Landkreis Sonneberg) ist eine Holzerntemaschine explodiert und ausgebrannt. » mehr

Für 9 Uhr wird die Geschäftsleitung aus Kulmbach in der Sonneberger Otto-Bergner-Straße erwartet. Der Empfang mit Trillerpfeifen und Protestrufen war sicher.

15.01.2020

Sonneberg/Neuhaus

Bevor über Sonneberg geredet wird, braucht‘s Ansage aus Irland

Geht noch was bei der EIO oder ist die Messe schon gesungen? Die Beschäftigten beim Traditionsbetrieb setzten am Mittwochmorgen ein Achtungszeichen, dass mit ihnen die Abwicklung des Standortes nicht ... » mehr

Kurz vor seiner Fertigstellung steht der neue Stall in Rohof. Foto: Zitzmann

14.01.2020

Sonneberg/Neuhaus

Neuer "Kreißsaal" für die Kälber der Agroprodukt

Die Agroprodukt Sonneberg eG in Rohof baut einen neuen Kälberstall, der in diesem Jahr fertig werden soll. 2,7 Millionen Euro werden dafür in die Hand genommen. » mehr

Extra-Glückwunsch von SBBS-Schulleiter Steffen Werner (rechts): Die vier besten ihres Jahrgangs und der unterschiedlichen Ausbildungsrichtungen sind Nick Geißler, Toni Müller, Michael Buff und Marcel Bock (von links nach rechts). Foto: Carl-Heinz Zitzmann

14.01.2020

Sonneberg/Neuhaus

Nachwuchs für Autowerkstatt, Elektrobetrieb, Maschinenbauer . . .

Irgendwie ein Ende, aber doch auch ein neuer Anfang: Fast 50 Berufsschüler nehmen vorigen Freitag an der SBBS ihre Zeugnisse in Empfang - und starten durch ins Arbeitsleben. » mehr

Piko hat seinen Umsatz um zwölf Prozent gesteigert. Foto: Stefan Thomas/dpa

14.01.2020

Sonneberg/Neuhaus

Piko: Kleine Bahnen aus Sonneberg auch international gefragt

Die Geschäfte des Thüringer Modellbahnherstellers Piko gehen gut. Im vergangenen Jahr sei in einem insgesamt stagnierenden Modellbahnmarkt ein Umsatzzuwachs von 14 Prozent erreicht worden. » mehr

Einer der wenigen Unterstützer, die Jürgen Greiner (links) an seiner Seite weiß, ist Hartmut Franz, Ehrenvorsitzender des Kreissportbundes. Fotos: Carl-Heinz Zitzmann

13.01.2020

Sonneberg/Neuhaus

Wo für einen mehrfachen Weltmeister kein Platz mehr ist

Der Gewichtheber Jürgen Greiner kann nicht mehr im Kraftraum der Lohau-Turnhalle trainieren. Der Sonneberger Sportler, auf internationalem Parkett sehr erfolgreich, fühlt sich von hiesigen Entscheider... » mehr

Gut 20 Meter unterhalb des heißen Geschehens musste die Feuerwehr Aufstellung nehmen und dann lange Schlauchleitungen kuppeln, um die Versorgung mit Löschwasser abzusichern. Fotos/Repros: Ittig

Aktualisiert am 14.01.2020

Sonneberg/Neuhaus

Auf heißen Einsatz in Sackgasse folgt der Rückzug bei Eisregen

Eine ganze Reihe von Schwierigkeiten hatte Steinachs Feuerwehr beim Brandeinsatz am Steinheider Berg am Sonntagabend zu bewältigen. Dies gelang. Zwar fiel das Nebengebäude den Flammen zum Opfer, doch ... » mehr

Brand Gartenhütte Steinach Steinach

14.01.2020

Sonneberg/Neuhaus

Gartenhütte brennt mitten im Wald ab

In der Nacht zum Montag ist in Steinach, Landkreis Sonneberg, der Anbau einer Gartenhütte abgebrannt. Die Bedingungen für die Feuerwehr waren nicht einfach. » mehr

Jannik und Louis aus Neufang, die bei den Jagdhornbläsern Sonneberg-West aktiv sind, signalisieren das Ende der Jagd.

12.01.2020

Sonneberg/Neuhaus

Die Jäger wissen ziemlich genau: Schweine sind sehr schlaue Tiere

Die Organisatoren bilanzieren im Sonneberger Unterland eine erfolgreiche Drückjagd. Wegen Wildschäden auf landwirtschaftlichen Flächen und drohender Schweinepest war die Jagd angesetzt worden. » mehr

Die ausrangierten Christbäume - überwiegend Nordmanntannen - gehen ihren letzten Weg: Sie brennen lichterloh.	Fotos: Heidi Losansky

12.01.2020

Sonneberg/Neuhaus

Im Wolkenrasen fliegen Bäume durch die Luft

Wenn Weihnachtsbäume durch die Luft fliegen, wenn Weihnachtsbäume brennen, dann ist Knutfest im Wolkenrasen. Und auch schon die Jüngsten bewiesen, dass sie Bäume werfen können. » mehr

Bademeister Matthias Trapper verstärkt seit Jahresbeginn das Aufpasser-Team am Beckenrand. Fotos: Ittig

12.01.2020

Sonneberg/Neuhaus

"Bestes Badewetter"

Personell betrachtet? Ist in der Neuhäuser Schwimmhalle im Fahrwasser dreier Neueinstellungen alles in trockenen Tüchern und der Betrieb der nassen Freizeitstätten somit winters wie sommers abgesicher... » mehr

Das Haus in der Coburger Straße 32a steht ab sofort unter kommissarischer Leitung von Uwe Scheler aus dem Landratsamt Sonneberg. Fotos: Zitzmann

10.01.2020

Sonneberg/Neuhaus

Volkshochschul-Zwist gipfelt in einem Wechsel an der Spitze

Die Reißleine gezogen hat am Freitagmittag der Landkreis in Sachen Volkshochschule. Jeannette Reuter ist ihres Amtes enthoben, die kommissarische Leitung übernimmt Uwe Scheler. » mehr

Mit Schaum wird von Feuerwehrleuten der Hackschnitzel-Bunker eingedeckt. Fotos: Ittig

11.01.2020

Sonneberg/Neuhaus

Heizung in Ferienanlage stand in Flammen

Vergleichsweise glimpflich endete am Freitagvormittag der Brand einer technischen Anlage in der Ferienanlage in Truckenthal. » mehr

10.01.2020

Sonneberg/Neuhaus

Lkw bleibt nach Unfallflucht auf Feldweg stecken

Nachdem ein 63-jähriger Mann mit seiner Sattelzugmaschine diverse Schäden verursachte, setzte der Mann seine Fahrt einfach fort, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern. » mehr

Bärbel Saller bleibt meistens auf den Bons hocken. Fotos: Zitzmann (3)/dpa (1)

09.01.2020

Sonneberg/Neuhaus

Kleine Drucksache, großer Ärger

Die Bonpflicht seit Jahresstart erweist sich als Aufreger unter Einzelhändlern und Kunden. Kaum einer hat Verständnis für Aufwand, Müll und Kosten, welche die neue Vorgabe nach sich zieht. » mehr

Motorradbrand auf der Landesstraße 1152, dem Neubaustück Richtung Schauberg am 28. Juli 2019. Es ist voriges Jahr der einzige Unfall mit Personenschaden.

07.01.2020

Sonneberg/Neuhaus

Zu viele Raser, zu wenig Funk

Dauer-Funkloch, Ärger mit den Kradfahrern und ein marodes Teilstück: Die Landesstraße zwischen Jagdshof und Schauberg bleibt eine Baustelle. » mehr

Ein zauberhafter Blick bot sich am späten Nachmittag des 4. Dezember vom Aussichtsturm des Thüringer Waldvereines auf dem Blessberg. Zu sehen sind die Gleichberge und die Hochrhöhn (rechts oben neben dem kleinen Gleichberg sieht man den Kreuzberg). Die Inversionswetterlage hielt den Nebel in den Tälern, während sich darüber Fernsicht bot. Das Wanderheim auf dem 867 Meter hohen Bleßberg bietet übrigens täglich außer montags eine Versorgung. Foto: Wolfgang Pforte

07.01.2020

Sonneberg/Neuhaus

Der Schnee lässt weiter auf sich warten

Trotz manch frischer Tage ist der Dezember am Rennsteig der drittwärmste seit Generationen. Niederschlag fiel in normalen Mengen, allerdings meistens nur als Regen. » mehr

Neben Dessous und Bademoden hat Angelika Oberender in ihrer "Wäschefaszination" auch ganz besondere Mode verkauft. Fotos: Zitzmann

06.01.2020

Sonneberg/Neuhaus

Von der Elektronik-Fachfrau zum BH-Profi

Seit der Wende betreibt Angelika Oberender ihr Geschäft für Dessous, Bademoden und ganz besondere Kleidungsstücke. Jetzt gibt sie auf, auch wenn es sehr schwer fällt. » mehr

Sonnebergs Chefpolizist Andreas Barnikol begutachtet den neuen Funkstreifen-Wagen. Dessen neongelber Anstrich ergänzt das bisherige Polizeiblau. F.: chz

06.01.2020

Sonneberg/Neuhaus

Moderne Fahrzeuge sind da, die Body-Cam lässt auf sich warten

Gut bedient fühlt sich die Sonneberger Polizei. Die Bismarckstraßen-Wache bekam gleich in der ersten Tranche eines der neuen Thüringer Einsatzautos. » mehr

Das frühere Geschäft "Foto-Porst" in der oberen Bahnhofstraße steht schon seit Längerem leer. Ein Nachmieter ist noch nicht gefunden.

06.01.2020

Sonneberg/Neuhaus

Noch mehr Innenstadt-Läden stehen vor der Schließung

Mehr als zwei Jahre ist es her, da schloss Spielzeughändler Hans Truckenbrodt sein Fachgeschäft. Seitdem stehen die großen Schaufenster am Schoenauplatz leer. In der City werden es immer mehr. » mehr

Der Gastronomie auf der Fellbergspitze - jenseits von Holzbude und Thermozelt - eine neue Form zu geben, dafür würde Axel Müller eigenes Geld investieren.

05.01.2020

Sonneberg/Neuhaus

Ein neues Paket für die Skiarena-Zukunft

Silbersattel-Betreiber Axel Müller wird deutlich: Gelingt auch heuer kein Schritt vorwärts bei der Modernisierung von Thüringens größtem alpinen Skigebiet, dann wird er wohl hinschmeißen. » mehr