Sonneberg/Neuhaus

Brummi-Fahrer rammt auf Tour durch Sonneberg Zaun, Auto, Mauer und Dachrinne

Sonneberg - Gleich mehrere Beschädigungen richtete ein 51-Jähriger mit seinem Laster in Sonneberg an.



Laut Polizei war der Mann am Donnerstag beim Rangieren zuerst gegen einen Gartenzaun gefahren. Er sei sogar kurz ausgestiegen, berichteten Zeugen, sei dann jedoch weiter gefahren, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Die Tour des Brummi-Crash-Fahrers war damit aber noch nicht beendet: So erreichte die Polizei eine weitere Meldung, wonach der Fahrer des Lkws auch für die Beschädigung eines Autos, einer Dachrinne und einer Steinmauer im Bereich einer nahegelegenen Firma verantwortlich sein dürfte. Er hat sich nun strafrechtlich wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort zu verantworten. jbr

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
13. 09. 2019
13:29 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Polizei Schäden und Verluste Unfallorte
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Unfall B4 Neustadt/Sonneberg

26.08.2019

Unfall auf der B4: Feuerwehr befreit Schwerverletzte

Eine Frau aus dem Landkreis Sonneberg ist am Montagvormittag in Neustadt bei Coburg schwer verletzt worden. Die Feuerwehr musste sie aus ihrem völlig demolierten Fahrzeug befreien. » mehr

Polizei sichert Unfallstelle

30.07.2019

Mit Auto überschlagen: 22-Jährige verletzt sich schwer

Eine 22-jährige Autofahrerin ist aus bisher ungeklärter Ursache mit einem geparkten Fahrzeuganhänger in Mengersgereuth-Hämmern (Landkreis Sonneberg) kollidiert. Ihr Wagen überschlug sich, dabei verletzte sie sich schwer. » mehr

traktor brennt

Aktualisiert am 11.07.2019

Traktor fängt auf B 89 Feuer - Fahrer rettet Anhänger

Ein Traktor hat auf der Bundesstraße 89 bei Mengersgereuth-Hämmern (Landkreis Sonneberg) Feuer gefangen und ist komplett zerstört worden. » mehr

Unfall in Sonneberg Sonneberg

02.02.2019

Fünf Verletzte und dreimal Totalschaden

Zu einem Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen ist es am Samstag gegen 17.30 Uhr an der Kreuzung Gustav-König-Straße/Bernhardstraße in Sonneberg gekommen. » mehr

Lkw hatten auf den schneebedeckten Straßen kaum eine Chance voranzukommen. Fotos (4): privat

29.01.2019

Nichts ging mehr: Unvernunft und der Ruf nach Schneekettenpflicht

Jede Menge Geduld haben Autofahrer am Montag gebraucht, wenn sie in den höheren Lagen des Landkreises unterwegs waren. Dauerhafter Schneefall sorgte für weiße Straßen, Lkw-Schlangen und stundenlange Staus. » mehr

Aktualisiert am 29.01.2019

37-jähriger Fahrer verlässt trotz Schwerverletztem die Unfallstelle

Drei Menschen sind bei einer Kollision nahe Scheibe-Alsbach (Lkr. Sonneberg) zum Teil schwer verletzt worden. Der Unfallfahrer jedoch fuhr einfach nach Hause. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Der Verhocktenumzug zum Abschluss der Kirmes in Tiefenort

Verhocktenumzug Tiefenort |
» 25 Bilder ansehen

Grenzgedenkstätte Point Alpha Rasdorf

Point Alpha Gedenkstätte | 20.10.2019 Rasdorf/Geisa
» 14 Bilder ansehen

Baumesse Suhl

Baumesse Suhl | 19.10.2019 Suhl
» 18 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
13. 09. 2019
13:29 Uhr