Kaum ein Stuhl oder Stehplatz bleibt bei der Medinos-Belegschaftsversammlung am Donnerstag frei. Eingeladen zu Aussprache hatte die Konzernspitze. Fotos: chz

15.05.2019

Sonneberg/Neuhaus

Sonneberg/Coburg
Die Geheimniskrämerei soll ein Ende haben

Der Regiomed-Aufsichtsrat glaubt, der Klinikkonzern könne aus eigener Kraft aus der Finanzmisere herausfinden. Die Kreis-CDU fordert zeitgleich rasche Aufklärungen zu mutmaßlichen Verfehlungen, die einen Schaden im zweistelligen Millionenbereich zur Folge hatten.

Premiumartikel

Dieser Premium-Artikel ist Teil unseres exklusiven Online-Inhaltes. Sichern Sie sich jetzt den Zugang zu allen Inhalten.

Bitte loggen Sie sich ein, um weiterlesen zu können. Melden Sie sich an und holen Sie sich einen Zugang zu unserem kostenpflichtigen Onlineangebot.