Die Schüler des staatlichen regionalen Förderzentrums Sonneberg waren beim dritten MINT-Tag der Stadt Sonneberg vertreten. Im Vorfeld hatten sie Weihnachtsgestecke und Keramiken hergestellt. Auch wurden Stollen und Brot gebacken: Die Zutaten hierfür mussten sie vorher genau ausrechnen.

12.11.2019

Sonneberg/Neuhaus

Sonneberg
Ideenschmiede der kleinen Forscher von morgen

Zum dritten MINT-Tag haben sich Vertreter von Schulen und Kindergärten, Partner aus der Wirtschaft, Stadträte, Verwaltungsmitarbeiter, Vertreter der Hochschule Coburg und viele mehr in der "Wolke 14" getroffen.

Premiumartikel

Dieser Premium-Artikel ist Teil unseres exklusiven Online-Inhaltes. Sichern Sie sich jetzt den Zugang zu allen Inhalten.

Bitte loggen Sie sich ein, um weiterlesen zu können. Melden Sie sich an und holen Sie sich einen Zugang zu unserem kostenpflichtigen Onlineangebot.