Sonneberg/Neuhaus

Mann in Sonneberg übel zugerichtet: Polizei sucht Zeugen

Ein Passant findet das mutmaßliche Opfer im Gras neben einer Straße in Sonneberg. Der 40-Jährige hat erhebliche Verletzungen.



Sonneberg - Massive Gesichtsverletzungen, beide Schlüsselbeine gebrochen und mehrere Platzwunden - so lag am Samstagabend ein 40-Jähriger neben einer Straße in Sonneberg. Ein Passant entdeckte den Mann, wie die Polizei am Montagnachmittag mitteilte. Nach Angaben der Beamten lassen die Verletzungen auf eine tätliche Auseinandersetzung schließen. Der Verletzte selbst machte gegenüber der Polizei noch keine Angaben weshalb Zeugen zu dem Vorfall gesucht werden. Diese werden gebeten, sich telefonisch mit der Polizeiinspektion Sonneberg unter der Rufnummer 03675-8750 in Verbindung zu setzen. vk

 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 09. 2019
19:06 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Polizei Polizeiinspektionen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Im Dezember 2017 hat die Stadt die alte Feuerwehr an einen Privatmann verkauft. Der Hauseigentümer vermietet das Objekt, in dem derzeit um die 20 Männer polnischer Herkunft leben. Foto: Steffen Ittig

16.08.2019

Steinacher gehen auf die Barrikaden

Seit Monaten treiben in Steinach Unruhestifter ihr Unwesen. Den Bürgern reicht’s. Sie wollen sich das nicht mehr mit ansehen, melden sich zu Wort und nehmen die Kommune in die Pflicht: "Wir haben Angst. » mehr

Blaulicht

Aktualisiert am 07.11.2018

Ermittlungen zu Mysteriöse Explosion in Steinach dauern an

Am Montagabend hat es in Steinach laut geknallt und eine Rauchsäule stieg auf. Die Polizei sucht nun nach der Ursache. Auch am Mittwoch dauerten die Ermittlungen noch an. » mehr

Fahrradfahrer. Symbolfoto.

13.08.2017

Betrunkener Sonneberger Radfahrer schmeißt Müll vor die Polizeiinspektion

Einen betrunkenen Radfahrer aus Sonneberg hat die Polizei am Samstagabend in Neustadt bei Coburg aus dem Verkehr gezogen. » mehr

Schild "Polizei"

05.06.2017

52-Jähriger will Bier von der Polizei und pöbelt sich in Zelle

Dass ein 52-jähriger Sonneberger glaubte, ausgerechnet auf der Polizeiinspektion noch ein Bier zu bekommen, hätten ihm die Beamten sicher nachgesehen. Dass er aber aggressiv und beleidigend wurde, brachte ihn direkt in d... » mehr

Alexandra Hoodt und Klaus Mergner haben die Kamera auf ihre Uniformen gesteckt. Fotos: camera900.de

06.04.2017

Sonneberger Polizisten beteiligen sich am Bodycam-Projekt

Auf einigen Sonneberger Polizeiuniformen wird man in den kommenden Wochen ein gelbes Schild "Video" entdecken. Die Beamten tragen eine Körperkamera. » mehr

Eileen Wittiger hat ein Büro im Rathaus bezogen. Auf dem Foto ist sie mit Bürgermeister Meusel und Amtsleiter Barnicol zu sehen. Foto: camera900.de

05.11.2016

Bürgerpolizistin für Unterland stellt sich den Räten vor

Neuhaus-Schierschnitz - Zur Gemeinderatssitzung am Donnerstag stellte die Polizeiinspektion Sonneberg das Projekt Bürgerpolizisten für das Unterland vor. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Der Verhocktenumzug zum Abschluss der Kirmes in Tiefenort

Verhocktenumzug Tiefenort |
» 25 Bilder ansehen

Grenzgedenkstätte Point Alpha Rasdorf

Point Alpha Gedenkstätte | 20.10.2019 Rasdorf/Geisa
» 14 Bilder ansehen

Baumesse Suhl

Baumesse Suhl | 19.10.2019 Suhl
» 18 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 09. 2019
19:06 Uhr