Sonneberg/Neuhaus

Unbekannter überfällt Rentnerin und flüchtet mit Geldbörse

Eine Rentnerin ist am helllichten Tag im Sonneberger Wolkenrasen überfallen worden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen. Das Verbrechen geschah am Montag gegen 11 Uhr, wie es in einer Mitteilung der Polizei vom Donnerstag heißt.



Sonneberg - Ein Unbekannter hatte der 68-jährigen Fußgängerin plötzlich von hinten ihr am Handgelenk getragenes Einkaufsnetz samt Geldbörse entrissen und flüchtete. Die Rentnerin berichtete „ von einer Art Anstoß im Bereich ihres Rückens“ und schon sei der Mann mit ihrem Einkaufsnetz in Richtung Clara-Zetkin-Straße davon gerannt.

Die Frau konnte deshalb nur eine vage Täterbeschreibung abgeben: Der Mann ist etwa  1,85 Meter groß, kräftig gebaut und dunkel gekleidet. Glücklicherweise befand sich in dem Geldbeutel nur eine Einkaufs-Karte, jedoch kein Bargeld oder persönliche Dokumente.

Zeugen sollen sich unter Telefon (0 36 75) 87 50 bei der Polizeiinspektion in Sonneberg melden. oa

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
30. 07. 2020
15:53 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Ermittlungen Männer Polizei Polizeiinspektionen Verbrechen und Kriminalität Zeugen Überfälle
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Feuerwehrkräfte aus den Neuhäuser Ortsteilen und Goldisthal beziehen Position entlang der Umfahrung des künstlichen Stausees.

10.08.2020

Vermisster Angler tot im Pumpspeicherbecken entdeckt

Für einen 78-Jährigen endete der Angelausflug zum Unterbecken des Goldisthaler Pumpspeicherwerks tragisch. Am frühen Sonntagabend hatte ein Zeuge eine leblose Person im Wasser treibend ausgemacht. » mehr

25.09.2020

Nach Einbrüchen in Rathäuser: Polizei fasst kriminelles Duo

Sie stiegen in Rathäuser, Zulassungsstellen und Firmen ein: Die Polizei hat ein in Sonneberg wohnendes Einbrecher-Duo gefasst, auf dessen Konto mehr als 30 Taten und ein Gesamtschaden von 400.000 Euro gehen. » mehr

Polizei - Blaulicht

Aktualisiert am 30.07.2020

T-Shirt fängt Feuer: 18-Jähriger erleidet schwere Brandverletzungen

Ein 17 Jahre alter Jugendlicher hat in Sonneberg einen 18-Jährigen schwer verletzt, als er dessen T-Shirt mit Enteiserspray besprühte und mit einem Feuerzeug anzündete. » mehr

Leergut

16.08.2020

Leergut-Klau vereitelt: Sonneberger auf frischer Tat ertappt

Auf frischer Tat ist in Sonneberg ein 32-Jähriger erwischt worden, der Leergutkästen von einem Getränkemarkt mitgehen lassen wollte. » mehr

Blaulicht Polizei

04.05.2020

Reichskriegsflagge mit Hakenkreuz gehisst

In Piesau im Kreis Sonneberg hat ein bisher Unbekannter eine Reichskriegsflagge mit Hakenkreuz gehisst. » mehr

Hohe Geldstrafe für das Vortäuschen eines Raubüberfalls

08.02.2019

Hohe Geldstrafe für das Vortäuschen eines Raubüberfalls

Zunächst ging die Polizei wegen einer Anzeige im Juni 2018 von einem Verbrechen aus: Ein 24-jähriger Mann aus Sonneberg gab an, er sei nachts mit einer blauen Flasche niedergeschlagen worden, habe dabei kurz das Bewussts... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Oldtimerteilemarkt Suhl Suhl

Oldtimer-Teilemarkt Suhl | 27.09.2020 Suhl
» 44 Bilder ansehen

Wohnungsbrand HBN Hildburghausen

Brand Hildburghausen | 27.09.2020 Hildburghausen
» 21 Bilder ansehen

Schwarzbiernacht mit Remode Suhl

Schwarzbiernacht Remode | 26.09.2020 Suhl
» 81 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
30. 07. 2020
15:53 Uhr