Seit vier Jahren lebt der Bulgare Veselin Petkov in Deutschland. Seitdem sammelt er, was zwei Räder hat und in geringer Stückzahl vom Band gelaufen ist.

15.10.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Benshausen
Aus der Sammelleidenschaft soll ein Museum werden

Veselin Petkov sammelt Mofas und Mopeds, die in geringer Stückzahl in Deutschland, Italien, Frankreich oder Bulgarien produziert wurden. Er möchte sein kleines Museum demnächst jedem zugänglich machen.

Premiumartikel

Dieser Premium-Artikel ist Teil unseres exklusiven Online-Inhaltes. Sichern Sie sich jetzt den Zugang zu allen Inhalten.

Bitte loggen Sie sich ein, um weiterlesen zu können. Melden Sie sich an und holen Sie sich einen Zugang zu unserem kostenpflichtigen Onlineangebot.