Suhl/ Zella-Mehlis

Sozialdemokraten erklären Verdienste der SPD

Die Suhler Sozialdemokraten haben einen neuen Kreisvorstand gewählt. An der Spitze bleibt es bei Kontinuität; dafür rückt aber die Jugend nach und auch Friday’s-for-Future ist mit an Bord.



Der neue SPD-Kreisvorstand: Stephan Nagel, Justin Walther, Michael Popp, Annette Nagel, Vincent Kühn, Diana Lehmann, Michael Streck und Karin Müller (von rechts). Uwe Theisinger fehlt auf dem Foto. Foto: privat
Der neue SPD-Kreisvorstand: Stephan Nagel, Justin Walther, Michael Popp, Annette Nagel, Vincent Kühn, Diana Lehmann, Michael Streck und Karin Müller (von rechts). Uwe Theisinger fehlt auf dem Foto. Foto: privat  

Suhl - Die Mitglieder des Kreisverbandes der Suhler SPD haben ihren Vorstand neu gewählt. Dabei wurden Stephan Nagel wieder zum Vorsitzenden und Michael Popp zum Stellvertreter gewählt, wie der Kreisverband informierte.

Zu Beisitzern bestimmt wurden die Landtagsabgeordnete Diana Lehmann, Uwe Theisinger und - "sehr erfreulich die jungen Mitglieder" - Justin Walther und Friday’s-for-Future-Organisator Vincent Kühn. Schatzmeister ist Michael Streck und Schriftführerin Annette Nagel. Karin Müller ist als Fraktionsvorsitzende gemäß Satzung auch Mitglied im Kreisvorstand.

Die Veranstaltung ist nicht nur wegen der laut Satzung vorgesehenen Neuwahl alle zwei Jahre ein Höhepunkt, sondern weil die Mitglieder mit in die Rückschau und das Agieren in der Gegenwart sowie die Ziele für die Zukunft ihrer Partei einbezogen werden.

Als Gäste waren die SPD-Bundestagsabgeordnete Elisabeth Kaiser und die Landesgeschäftsführerin der SPD, Anja Zachow dabei. Die Gäste und Diana Lehmann haben mit Grußworten die SPD in der Bundes- und Landespolitik dargestellt. Dabei wurden vor allem im Bund die Verdienste beispielsweise bei der Einführung der Grundrente oder bei Maßnahmen zur Milderung der Corona-Auswirkungen auf Beschäftigte und Unternehmen herausgestellt. Leider werde das bei den Menschen oft nicht entsprechend als SPD-Politik wahrgenommen, heißt es aus dem Kreisverband.

Auch in der Landespolitik wurden die Aktivitäten der SPD in der rot-rot-grünen Regierung herausgestellt und auf die Ziele der SPD für die Thüringer in den nächsten Jahren hingewiesen. "Der Schwerpunkt dabei zeigte sich immer wieder durch eine entsprechende SPD-Politik, die Menschen zu überzeugen, dass AfD zu wählen ein Rückschritt für unser Land und nicht gut für Thüringen, Deutschland und Europa ist", heißt es in der Mitteilung.

Die Fraktionsvorsitzende im Stadtrat, Karin Müller, ging auf die Situation in der Stadt ein und informierte über die Arbeit der Fraktion, die sich auch als kleine Gruppe aktiv in die Stadtpolitik einbringe und für ihre Interessen immer Mehrheiten brauche. Die derzeitige Situation zum Haushalt 2020 wurde dargestellt und festgestellt, dass es richtig war, beispielsweise für die Auszahlung der Zuschüsse an Vereine einzutreten.

Karin Müller stellte dar, welche Großprojekte die Stadt in den nächsten Jahren zu stemmen habe und, dass dafür die Unterstützung der Landtags- und Bundestagsabgeordneten notwendig sei, wenn es um Förderungen gehe. Sie nannte den Aue-Sportpark, das Förderzentrum, das Ottilienbad und die Straßen-, Gehwegs- und Brückensanierungen.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
23. 10. 2020
19:14 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Alternative für Deutschland Arbeitnehmer Bundestagsabgeordnete Fraktionschefs Grundrente Landtage der deutschen Bundesländer Mitglieder SPD SPD-Bundestagsabgeordnete Sozialdemokraten
Suhl
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Der neue Kreisvorstand der Suhler CDU mit dem alten und neuen Vorsitzenden Mark Hauptmann (achter von links) nach seiner Wahl vor dem Michel Hotel Suhl. Foto: frankphoto.de

28.09.2020

Suhler Christdemokraten: "Spielen auf Sieg"

Die Suhler CDU hat einen neuen Kreisvorstand gewählt. Bundestagsabgeordneter Mark Hauptmann wurde als Vorsitzender für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt. » mehr

Unterricht mit Jacken und Decken ist derzeit keine Seltenheit. Schüler und Lehrer leiden darunter. Foto: imago images

24.11.2020

Das Ziel: Gelder freieisen, damit die Kinder nicht frieren

Belüftungsgeräte statt offener Fenster in den Klassenräumen. Karin Müller sieht darin eine wertvolle Investition für die Kinder. Und hat deshalb einen Prüfauftrag verfasst, der im Stadtrat für Diskussion sorgte. » mehr

Frauenfiguren im Suhler Stadtgebiet sollen auf häusliche Gewalt aufmerksam machen. Foto: privat

22.11.2020

Frauenfiguren stehen für Fälle häuslicher Gewalt

Große schwarze Frauensilhouetten werden in den nächsten Tagen an verschiedenen Orten in Suhl die Blicke auf sich ziehen. Anlass ist der Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen am 25. November. » mehr

Dass die Kfz-Zulassungsstelle in Zella-Mehlis zum Jahresende schließen wird, hat der Kreistag am Donnerstagabend beschlossen. Bei Bürgermeister und Fraktionsvorsitzenden sorgte das für große Verärgerung. Foto: Michael Bauroth

20.12.2019

Kahlschlag auf Zella-Mehliser Kosten

Mit Empörung reagieren Bürgermeister und Stadträte auf die vom Kreistag beschlossene Schließung der Kfz-Zulassungsstelle. » mehr

Holger Uske hat mit dem Südthüringer Literaturverein schon zweimal Anlauf genommen, um eine Premiere für die Anthologie "Schatzsucher" auf die Beine zu stellen. Die ist anlässlich des 30. Vereinsgeburtstages erschienen. Im März startet der dritte Versuch. Foto: ari

13.11.2020

Zum Geburtstag - eine Anthologie und ganz neue Erfahrungen

Ausgerechnet 30 Jahre nach Gründung des Südthüringer Literaturvereins sind die Zeiten wieder so ungewiss wie zu dessen Gründung. Und sie fordern einmal mehr die Autoren der Region heraus. » mehr

Die Musikschule selbst wird auch weiterhin die erste Geige spielen, wenn es um die Entscheidung geht, welche Auftritte sie absichert. Foto: frankphoto.de

02.03.2020

Musikschule darf auch weiterhin für Parteien aufspielen

Muss die Musikschule vor Anfragen von Parteien zwecks Auftritten geschützt werden? Der Suhler Stadtrat hat dazu mehrheitlich Nein gesagt. Jeder könne selbst entscheiden, ob er auftreten will, oder eben nicht. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Polizei-Einsatz in Hildburghausen Hildburghausen

Polizei-Einsatz in Hildburghausen | 30.11.2020 Hildburghausen
» 24 Bilder ansehen

Verkehrsunfall A71 Suhl Meiningen Autobahn 71

Unfall A71 Suhl/Meiningen | 29.11.2020 Autobahn 71
» 7 Bilder ansehen

Unfall A73 Suhl Suhl A73

Unfall A73 Suhl | 27.11.2020 Suhl A73
» 7 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
23. 10. 2020
19:14 Uhr