Thüringen

21-Jähriger in Einkaufszentrum zusammengeschlagen

Am Montagabend ist es in einem Einkaufszentrum in Gera zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen vier jungen Männern gekommen.



Gera - Er musste daraufhin ins Krankenhaus gebracht werden.

Einer der Täter habe namentlich ermittelt werden können. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Zu den Gründen für die Auseinandersetzung zwischen den vier jungen Männern mit Migrationshintergrund machte die Polizei keine Angaben. dpa

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
04. 08. 2020
11:37 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Körperverletzung und Straftaten gegen die körperliche Unversehrtheit Polizei Verbrecher und Kriminelle Zeugen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Auch Männer können Opfer häuslicher Gewalt werden - nach einer Auswertung des Bundeskriminalamtes sind knapp 20 Prozent der Opfer von häuslicher Gewalt Männer. Und man geht von einer hohen Dunkelziffer aus. Symbolfoto: Daniel Karmann/dpa

02.09.2020

Der Mann, das Opfer

Dass Männer Elternzeit nehmen, ist inzwischen ziemlich normal. Dass Männer sich eingestehen, dass sie Opfer von Gewalt geworden sind und eine Frau der Täter ist, ist es immer noch nicht. » mehr

Einsatzwagen der Polizei

23.06.2020

Unbekannte schießen auf 42-Jährigen - Zeugen gesucht

Völlig außer Atem hat sich am späten Montagabend ein 42-Jähriger aus Pößneck bei der Polizei gemeldet und um Hilfe gebeten. Er gab an, in Pößneck (Saale-Orla-Kreis) von Unbekannten beschossen worden zu sein. » mehr

Farbfotos der gestohlenen Meister legt ein Anwalt dem verdutzten Gothaer OB im Sommer 1988 vor (oben). Die Originale hingen in den 80ern in einer Wohnstube im Rhein-Main-Gebiet (Breughel im Hintergrund links). Quelle: Süddeutsche Zeitung

30.08.2020

Rudi, der Millionendieb

Der Kunstraub von Gotha war das Werk eines Lokführers aus Schmalkalden. Das letzte Kapitel einer mehr als abenteuerlichen Geschichte. » mehr

Bisher gelangen die Asylbewerber durch das Drehkreuz in das Flüchtlingsheim (EAE) in der Weidbergstraße auf dem Suhler Friedberg. An dessen Stelle soll eine elektronische Sicherheitsschleuse installiert werden. Foto: frankphoto.de

13.06.2020

100 Strafanzeigen in drei Monaten im Asylheim Suhl

Die Asyl-Einrichtung in Suhl ist ein Kriminalitäts-Schwerpunkt, das zeigt eine Statistik des Innenministeriums. Die CDU fordert nun ein umfassenden Sicherheitskonzept, auch verdeckte Ermittler. » mehr

Blaulicht der Polizei

21.08.2020

Mit Messer gedroht: Überfall auf Bäckerei

In Gotha hat ein junger Mann eine Filiale einer Bäckerei überfallen. Die Polizei sucht Zeugen. » mehr

15.12.2019

Brutale Pfefferspray-Attacke auf 21-Jährigen

Von mehreren Leuten angegriffen worden ist ein 21 Jahre alter Mann in Eisenach, als er aus seinem Auto aussteigen wollte. Er wurde verletzt und sein Wagen schwer beschädigt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Oldtimerteilemarkt Suhl Suhl

Oldtimer-Teilemarkt Suhl | 27.09.2020 Suhl
» 44 Bilder ansehen

Wohnungsbrand HBN Hildburghausen

Brand Hildburghausen | 27.09.2020 Hildburghausen
» 21 Bilder ansehen

Schwarzbiernacht mit Remode Suhl

Schwarzbiernacht Remode | 26.09.2020 Suhl
» 81 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
04. 08. 2020
11:37 Uhr