Enger Zusammenhalt in turbulenten Zeiten: Der frühere Ministerpräsident Bodo Ramelow und die Partei- und Fraktionsvorsitzende der Linken, Susanne Hennig-Wellsow, umarmen sich im Thüringer Landtag. Bis Montag soll das Thema Ministerpräsidentenwahl erst mal ruhen. Foto: Martin Schutt/dpa

11.02.2020

Thüringen

Angekündigte Verschnaufpause

Nach hektischen Tagen wollen die Landespolitiker erst einmal durchatmen - und auf weitere Forderungen verzichten. Die Parteien fiebern einem Termin entgegen.

Premiumartikel

Dieser Premium-Artikel ist Teil unseres exklusiven Online-Inhaltes. Sichern Sie sich jetzt den Zugang zu allen Inhalten.

Bitte loggen Sie sich ein, um weiterlesen zu können. Melden Sie sich an und holen Sie sich einen Zugang zu unserem kostenpflichtigen Onlineangebot.