Thüringen

Attacke aus der Luft: Drohne schießt mit Nägeln

Gebesee - Mit einer außergewöhnlichen Attacke muss sich die Polizei im Landkreis Sömmerda beschäftigen. Ein Mann aus Gebesee wurde von einer Drohne mit Stahlnägeln beschossen.



Eine Drohne
Eine Drohne.   Foto: Markus Scholz/Archiv

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, alarmierte der 44-Jährige am Mittwochnachmittag gegen 16 Uhr die Polizei, weil er und seine Mutter von einer Drohne angegriffen würden. Das unbemannte Fluggerät sei zunächst über seinem Grundstück gekreist. Aus einer Entfernung von etwa 20 Metern habe es dann begonnen, mit Nägeln in Richtung des Mannes zu schießen. Getroffen wurde niemand.

Im Anschluss sei die Drohne verschwunden. Sie war auch von anderen Anwohnern gesehen worden. Wer sie gesteuert hat, konnte bisweilen jedoch nicht ermittelt werden.

Vor Ort fanden Polizisten mehrere fünf Zentimeter lange Stahlnägel. Sie suchen nun nach weiteren Hinweisen und auch weiteren Bewohnern des Ortes, die womöglich von dieser Drohne angegriffen worden sind. maz

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
19. 04. 2018
14:20 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Drohnen Polizei
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema

09.04.2018

Gesehen und wieder weg: Drohnen fordern Polizei heraus

Immer mehr Drohnen schwirren durch die Luft. In Thüringen sorgt das zwar bislang nur in Einzelfällen für Ärger. Doch mit den Mini-Fluggeräten lässt sich einiges erkunden, aber auch anrichten. » mehr

Peter Hollek arbeitet professionell mit Drohnen. Das sind kleine Fluggeräte mit einer Kamera. Aber auch immer mehr Amateure kaufen Drohnen.	Foto: ari

22.12.2017

Ein Millionenschwarm am Himmel

Deutschland befindet sich im Drohnen-Rausch. Eine Millionen dieser Fluggeräte wurden in den vergangenen zwei Jahren verkauft. Damit der Himmel sicher bleibt, gilt nun eine eigene Drohnen-Verordnung. » mehr

Neue Blickwinkel auf einen Mord: Am 18. Juli 1993 fanden Kinder am Saale-Ufer in Jena die Leiche des neunjährigen Bernd Beckmann. Sein Mörder wurde nie gefasst. Heute, fast 25 Jahre nach der Tat, sucht die Sonderkommission "Altfälle" mit moderner Technik - im Bild eine Drohne - nach neuen Hinweisen. Fotos: dpa

30.05.2017

Mit Hightech auf Mörderjagd

Drei ungeklärte Kindsmorde in Thüringen werden mit modernster Technik neu aufgerollt. Die Ermittlungen laufen schon seit einem halben Jahr. Über eine Suche, deren Ende niemand kennt. » mehr

Gefahr durch Drohnen

01.05.2016

Polizei will Drohnen stärker kontrollieren

Drohnen-Piloten sollen in Thüringen künftig häufiger von Polizei und Luftfahrtbehörde kontrolliert werden. » mehr

Besucher der Eröffnung der virtuellen Erlebniswelt "360 Grad - Thüringen Digital Entdecken" sitzen am Donnerstag in Erfurt in Sesseln und tragen VR-Brillen. Die virtuelle Erlebniswelt ist mit interaktiver Karte, Roboter-Guide, Brillen für Virtuelle Realität (VR) und Social-Media-Wänden ausgestattet. Foto: dpa

07.12.2017

So haben Sie Thüringen noch nicht gesehen

Thüringen hat ein einzigartiges Schaufenster bekommen: In Erfurt am ICE-Bahnhof wurde eine digitale Erlebniswelt eröffnet, die Lust auf das Land macht - mit einem kleinen Schönheitsfehler. » mehr

Eine Drohne

29.09.2017

Führerschein zum Drohnenfliegen wird Pflicht

Für den Betrieb der beliebten Multikopter - auch Drohnen genannt - ist ab Oktober ein Führerschein vorgeschrieben. Nur ganz kleine Drohnen und reine Modelle sind davon ausgenommen. Doch wo kann man einen solchen Führersc... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Verkehrsunfall Merbelsrod Merbelsrod

Unfall Merbelsrod | 22.05.2018 Merbelsrod
» 7 Bilder ansehen

FFW-Schauvorführung Eisfeld Eisfeld

Feuerwehr-Übung Kuhschwanzfest | 22.05.2018 Eisfeld
» 66 Bilder ansehen

Waldfest Queienfeld

Waldfest Queienfeld | 21.05.2018 Queienfeld
» 26 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
19. 04. 2018
14:20 Uhr