Sortieren nach Mann und Frau: Auf Grünen-Parteitagen soll so die Geschlechter-Gerechtigkeit bei Wortmeldungen gesichert werden. Foto: dpa/Archiv

03.05.2016

Thüringen

Die sprachbedingten Mehrkosten klären

Mit einem Vorstoß zur "geschlechtergerechten" Sprache sorgt die rot-rot-grüne Landesregierung für Diskussionen in Thüringen. Nicht nur bei der Opposition stößt der Plan auf Skepsis.

Premiumartikel

Dieser Premium-Artikel ist Teil unseres exklusiven Online-Inhaltes. Sichern Sie sich jetzt den Zugang zu allen Inhalten.

Bitte loggen Sie sich ein, um weiterlesen zu können. Melden Sie sich an und holen Sie sich einen Zugang zu unserem kostenpflichtigen Onlineangebot.