Thüringen

Erfurter wegen Missbrauchs und Kinderpornografie festgenommen

Die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main und das Bundeskriminalamt haben einen Mann festgenommen, dem schwerer sexueller Missbrauch sowie die Herstellung von Kinderpornografie vorgeworfen wird.



Der 29 Jahre alte Deutsche aus Erfurt soll seit 2017 mindestens zwei Jungen im Alter von acht bis elf Jahren mehrfach sexuell missbraucht und die Taten aufgezeichnet haben, wie die Behörden am Dienstag berichteten.

Der Beschuldigte soll den Kontakt zu einem der Jungen auf dessen Schulweg hergestellt haben. Danach soll es zu mehreren Treffen gekommen sein. Der Tatverdächtige habe die Übergriffe fotografiert und gefilmt und die Bilder und Videos auf verschiedenen kinderpornografischen Plattformen im Darknet veröffentlicht.

Die Ermittler kamen dem Mann durch Recherchen im Darknet auf die Spur. Sie recherchierten erst die Identität eines der Geschädigten, danach ergab sich ein Hinweis auf den Beschuldigten. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung am Montag konnten zahlreiche Beweismittel - Rechner, Datenträger und Kameras - sichergestellt werden.

In Zusammenarbeit mit dem Landeskriminalamt Thüringen konnte der Mann ebenfalls am Montag festgenommen werden. Am Dienstag wurde er dem Haftrichter am Amtsgericht Erfurt vorgeführt, wo der Haftbefehl des Amtsgericht Frankfurt am Main verkündet wurde. dpa

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
27. 10. 2020
16:31 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Amtsgericht Erfurt Amtsgericht Frankfurt am Main Amtsgerichte Angeklagte Bundeskriminalamt Deutsche Presseagentur Ermittlerinnen und Ermittler Ermittlungsrichterinnen und Ermittlungsrichter Festnahmen Haftbefehle Kinderpornographie Landeskriminalamt Thüringen Landeskriminalämter Verdächtige
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Festnahmen nach Mafia-Ermittlungen

11.09.2020

Drogen und Bargeld: Festnahmen bei Razzia gegen mutmaßliche Drogenhändler

Bei einer Razzia gegen mutmaßliche Drogenhändler in Thüringen und Nordhessen hat die Polizei mehrere Verdächtige festgenommen. » mehr

Sondersitzung zum Missbrauchskomplex Münster

28.08.2020

Kindesmissbrauchsfall Münster: 22-jähriger Erfurter festgenommen

Im Missbrauchsfall von Münster führen Spuren nach Thüringen. Ein Erfurter wurde festgenommen. Auch in Sachsen wurde ein Tatverdächtiger verhaftet. Beide Männer sollen eines der Opfer des Pädophilen-Rings von Münster im s... » mehr

Festnahme bei Linksextremisten in Leipzig

06.11.2020

Anschlag in Eisenach: Festnahme und Razzien bei Linksextremisten

Durchsuchungen bei mutmaßlichen Linksextremen: Die Bundesanwaltschaft hat zehn Leute im Visier - und eine 25-Jährige nach Überfällen auf mutmaßlich Rechtsextreme in U-Haft. » mehr

Fliegen Kinderpornografie-Netzwerke auf, stehen die Ermittler oft vor riesigen Datenmengen, die sich nur mit großem Aufwand an Personal, Technik und Zeit auswerten lassen. Foto: Uwe Zucchi/dpa

30.07.2020

Quälend langsam

Viele Politiker fordern härtere Strafen für Menschen, die Kinderpornografie besitzen oder verbreiteten. Erfahrene Ermittler halten von dieser Forderung wenig - und werfen der Politik Versagen im Kampf gegen die sexuelle ... » mehr

Blick auf die Handschellen eines Justizbeamten im Landgericht

20.10.2020

Haftbefehl gegen 18-Jährigen nach Angriff mit Baseballschläger

Ein 18-Jähriger soll in Erfurt mit einem Baseballschläger wiederholt auf den Kopf eines Jugendlichen eingeschlagen haben. Jetzt wurde Haftbefehl gegen ihn wegen versuchten Mordes erlassen. » mehr

Polizei ermittelt wegen schwerer Körperverletzung und Landfriedensbruch

Aktualisiert am 05.08.2020

Razzien in Thüringen: Polizei sucht nach Kleidung mit Blutspuren

Bei den Razzien im Zusammenhang mit dem Angriff auf eine Gruppe junger Menschen vor der Staatskanzlei in Erfurt haben die Ermittler unter anderem nach Kleidungsstücken der Beschuldigten aus der Tatnacht gesucht. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Verkehrsunfall A71 Suhl Meiningen Autobahn 71

Unfall A71 Suhl/Meiningen | 29.11.2020 Autobahn 71
» 7 Bilder ansehen

Unfall A73 Suhl Suhl A73

Unfall A73 Suhl | 27.11.2020 Suhl A73
» 7 Bilder ansehen

Holz Lkw Schleusingen Schleusingen

Holzlaster Unfall | 27.11.2020 Schleusingen
» 8 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
27. 10. 2020
16:31 Uhr