Thüringen

Ertappt: Gesuchter fährt vom Hauptbahnhof direkt ins Gefängnis

Erfurt - Gleich zwei Haftbefehle lagen gegen einen Mann vor, den Bundespolizisten im Erfurter Hauptbahnhof kontrolliert hatten. Der 25-Jährige sitzt nun in der Justizvollzugsanstalt Tonna.



Wie die Beamten am Montag mitteilten, hatten sie sich den Deutschen am späten Samstagnachmittag vorgeknöpft. Dabei kam zu Tage, dass gegen ihn ein Haftbefehl wegen Straßenverkehrsgefährdung erlassen worden war. Ersatzweise sollte er für 50 Tagen ins Gefängnis.

Der zweite Haftbefehl war wegen Körperverletzung erlassen worden. 80 Tage Freiheitsstrafe muss der 25-Jährige dafür verbüßen. maz

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 04. 2018
14:02 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Haftbefehle Hauptbahnhöfe Strafvollzugsanstalten
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Festnahme

03.04.2018

Per Haftbefehl gesuchter Mann klettert in fremde Wohnung

Ausgerechnet eine Klettertour in eine fremde Wohnung hat einen per Haftbefehl gesuchten Erfurter ins Gefängnis gebracht. » mehr

Der Schatten einer Gefängniszelle

31.01.2018

Vier Haftbefehle: Von der Verkehrskontrolle direkt in den Knast

Bei einer Verkehrskontrolle ist der Polizei ein 27-Jähriger ins Netz gegangen, gegen den gleich vier Haftbefehle vorlagen. » mehr

Zigarette

19.12.2015

Rauchpause auf dem Bahnhof endet für 35-Jährigen in Haft

Erfurt - Das Rauchen im Erfurter Hauptbahnhof hat einen mit Haftbefehl gesuchten Thüringer geradewegs ins Gefängnis gebracht. » mehr

Cannabis

12.03.2018

Blick in den Rucksack führt zu kleiner Cannabiszucht

Erfurt - Polizisten wollten am Erfurter Hauptbahnhof nur mal nachschauen, was ein Mann so in seinem Rucksack hat. Am Ende entdeckten sie eine kleine Cannabiszucht. » mehr

19.03.2018

Mit Haftbefehl Gesuchter fragt Polizei nach Stand seiner Straftaten

Erfurt - "Wer viel fragt, geht weit irr", weiß das Sprichwort. Ein 37 Jahre alter Erfurter kannte es offenbar nicht. Jetzt sitzt er hinter Gittern. » mehr

Begehbarer Kleiderschrank

08.03.2018

Per Haftbefehl gesuchte 50-Jährige im Kleiderschrank erwischt

Mehrere Monate hat die Erfurter Polizei nach einer 50-jährigen Frau gefahndet und sie nun in einem Schrank entdeckt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Brand Schalkau Schalkau

Brand Schalkau | 18.04.2018 Schalkau
» 7 Bilder ansehen

Unfall_Bitumenkocher_a4 Weimar

Unfall mit Bitumenanhänger A4 | 18.04.2018 Weimar
» 15 Bilder ansehen

Schwallungen Schwallungen

Tankexplosion Schwallungen | 17.04.2018 Schwallungen
» 28 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 04. 2018
14:02 Uhr