Thüringen

Geburtstagsparty läuft aus Ruder bis Polizei eingreift

Seebergen - Eine Geburtstagsparty ist in Seebergen (Landkreis Gotha) aus dem Ruder gelaufen. Zwei Männer landeten im Polizeigewahrsam.



Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, hatte am Mittwochabend ein 30-Jähriger mit zwei gleichaltrigen Kumpels in seiner Wohnung seinen Geburtstag gefeiert. Die Feier wurde immer lauter und dem Trio wurde die Wohnung zu eng.

Die Männer brachen das Vorhängeschloss zu einer Dachluke auf und wollten aufs Dach steigen. Derweil waren Polizisten angerückt, um wegen des Lärms eine Anzeige aufzunehmen. Dabei hörten sie mehrfach rechte Parolen, die aus der Wohnung des 30-jährigen Geburtstagskindes kamen.

Die Ordnungshüter forderten die Feiernden auf, die Wohnungstür zu öffnen. Doch statt dessen verschraubten die Männer den Zugang von innen. Nun ließen die Polizisten die Feuerwehr anrücken. Die öffnete die Wohnungstür gewaltsam.

Die drei Männer leisteten massiven Widerstand. Sie schlugen und traten gezielt nach den Polizisten. Die wehrten sich mit Pfefferspray. Zwei der drei Männer wurden am Ende in Gewahrsam genommen. Verletzt wurde nach Polizeiangaben niemand. maz

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
19. 04. 2018
11:48 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Geburtstagsfeiern Männer Polizei Polizistinnen und Polizisten
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Rettungswagen

09.03.2018

Mann bewirft Rettungswagen mit Steinen

Ein verwirrter Mann hat in Tanna im Saale-Orla-Kreis Sanitäter und Polizisten angegriffen. » mehr

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens

04.02.2018

Statt Party, Spaß und Schokolade gab's Anzeigen

Ein Mann versucht, Polizisten zu schlagen, ein anderer will aus dem Streifenwagen Schokolade klauen: Es hagelte Anzeigen am frühen Sonntagmorgen in Erfurt. » mehr

Blaulicht auf einem Polizeifahrzeug

03.02.2018

Die Manieren vergessen

Mehrere Strafanzeigen erwarten zwei Männer, die sich in der Nacht in einer Tankstelle daneben benommen und Widerstand gegen Polizisten geleistet haben. » mehr

Polizeiauto

09.01.2018

30-Jähriger will keine Handschellen und beißt Polizist in den Finger

Ein Polizist ist in Erfurt durch einen Biss in den Finger verletzt worden. Ein 30 Jahre alter Mann hatte den Beamten am Montagabend gebissen, als dieser ihm gemeinsam mit Kollegen Handschellen anlegen wollte. » mehr

Symbol der Liebe

07.01.2018

Mit offener Hose betreibt Mann "offensive Partnerwerbung"

Gotha - Seine besonderen Vorstellungen von "offensiver Partnerwerbung" trug ein Gothaer zur Schau. Die Polizei beendete das Treiben mit offener Hose auf offener Straße. » mehr

Schritt 3: Rote Beete abschrecken

27.10.2017

Mutmaßliche Blutspur führt zu Polizeieinsatz

Immerhin war der Anwohner aufmerksam: Ein Mann hat in Bad Langensalza Polizisten auf eine angebliche Blutspur hingewiesen. Das Ende des Einsatzes war dann aber überraschend. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Verkehrsunfall Merbelsrod Merbelsrod

Unfall Merbelsrod | 22.05.2018 Merbelsrod
» 7 Bilder ansehen

FFW-Schauvorführung Eisfeld Eisfeld

Feuerwehr-Übung Kuhschwanzfest | 22.05.2018 Eisfeld
» 66 Bilder ansehen

Waldfest Queienfeld

Waldfest Queienfeld | 21.05.2018 Queienfeld
» 26 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
19. 04. 2018
11:48 Uhr