Thüringen

Holzlaster fängt auf Autobahn 4 Feuer - Sperrung und Rückstau

Bad Hersfeld - Ein Sattelschlepper hat auf der Autobahn 4 Feuer gefangen.




Die Strecke zwischen Wildeck-Hönebach und Friedewald kurz hinter der Landesgrenze von Thüringen zu Hessen war am Dienstagnachmittag in Richtung Westen etliche Stunden gesperrt - erst am Abend sollte wieder einer der beiden Fahrstreifen freigegeben werden.

Der portugiesische Sattelzug war mit Holzpanelen beladen, wie das Polizeipräsidium Osthessen berichtete. Brandursache sei vermutlich ein Turboladerschaden im Motorraum gewesen.

Der 48-jährige Fahrer habe sich durch einen Sprung aus dem Führerhaus retten können. Er wurde von einem Rettungsteam betreut.

Die Löscharbeiten auf der Autobahn waren schwierig, wie ein Polizeisprecher berichtete. Nachdem der Laster selbst gelöscht war, mussten brennende und glimmende Holzteile eingesammelt werden. Der Rückstau war fünf bis sechs Kilometer lang. dpa
Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
12. 09. 2017
20:09 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Autobahnen Deutsche Presseagentur Feuer Sattelschlepper
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Übung Fleckbergtunnel Katzhütte

Aktualisiert am 26.08.2017

Neuer Tunnel: Einsatzkräfte trainieren Feuer in ICE

Katzhütte - Vor Inbetriebnahme der neuen ICE-Strecke zwischen Erfurt und Ebensfeld bei Bamberg haben Einsatzkräfte erneut einen Notfall in einem Eisenbahntunnel auf dieser Trasse durchgespielt. » mehr

feuer

Aktualisiert am 22.08.2017

Auto fängt nach Kollision mit Lkw Feuer - zwei Menschen getötet

Großbrembach - Nach einem Frontalzusammenstoß mit einem Lkw sind zwei Menschen am Montagvormittag im Kreis Sömmerda in ihrem Auto verbrannt. » mehr

Großübung an der ICE Neubaustrecke

Aktualisiert am 22.07.2017

35 Passagiere aus brennendem ICE im Bleßberg-Tunnel gerettet

Ein ICE fängt in einem acht Kilometer langen Tunnel Feuer. Einige Passagiere irren umher. Dieses Schreckensszenario haben mehr als 700 Einsatzkräfte auf der neuen ICE-Strecke in Thüringen geübt. » mehr

Blaulicht an Feuerwehrwagen

02.07.2017

Psychiatrie-Patient legt Feuer in Klinikum

Weimar - Ein Psychiatriepatient hat im Weimarer Klinikum einen Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei ausgelöst. » mehr

waldbrandgefahr

19.06.2017

Waldbrandgefahr steigt - bisher nur wenige Feuer

Bei Hitze und Trockenheit wie derzeit in Thüringen steigt die Waldbrandgefahr. Bisher sind Thüringens Wälder dieses Jahr aber glimpflich davongekommen. » mehr

09.08.2017

Müll-Laster fängt auf der A 71 Feuer: Ladung offenbar selbst entzündet

Ein mit Müll beladener Lkw hat am Mittwochnachmittag für einen Feuerwehreinsatz auf der Autobahn 71 zwischen Meiningen und Suhl gesorgt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Südthüringen ist bunt Kloster Veßra

Südthüringen ist bunt | 17.09.2017 Kloster Veßra
» 32 Bilder ansehen

Konfetti und Randale in der Schlosshalle Dermbach

Konfetti und Randale in Dermbach | 17.09.2017 Dermbach
» 90 Bilder ansehen

700 Jahre Schwarzbach Schwarzbach

700-Jahr-Feier in Schwarzbach | 17.09.2017 Schwarzbach
» 134 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
12. 09. 2017
20:09 Uhr