Thüringen

Mann löst im Drogenrausch gleich zwei Polizeieinsätze aus

Im Drogenrausch hat ein Mann in der Nacht zu Donnerstag in Mühlhausen zwei Polizeieinsätze ausgelöst.



Mühlhausen -Der 33-Jährige wählte gegen 2.00 Uhr den Notruf, weil er Menschen auf seinem Dach wähnte, wie die Behörden am Donnerstag mitteilten. Die eintreffenden Polizisten stellten fest, dass dies nicht der Fall war, sondern der Mann im Drogenrausch halluzinierte. In der Wohnung fanden die Beamten Betäubungsmittel.

Wenig später wählte der 33-Jährige erneut den Notruf und gab an, seine Wohnung würde brennen. Polizei, Feuerwehr und Rettungskräfte, die umgehend ausrückten, fanden erneut nichts vor. Der 33-Jährige wurde wegen Notrufmissbrauchs und Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz angezeigt und in Gewahrsam genommen. dpa

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
19. 04. 2018
16:38 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Deutsche Presseagentur Drogenrausch Männer Notrufe Polizei Wohnungen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Bier

Aktualisiert am 11.05.2018

Trinken, beleidigen, schlagen: 728 Notrufe am Männertag

Bei der Landeseinsatzzentrale der Polizei sind am Vatertag 728 Notrufe für ganz Thüringen eingegangen. Im Zeitraum zwischen Donnerstagvormittag um 10 Uhr und Freitagmorgen um 5 Uhr habe es dadurch 587 Polizeieinsätze geg... » mehr

feuerwehrmann flammen loeschen

Aktualisiert am 15.01.2018

Nach Brand in Haus: Mann tot in Wohnung gefunden

Gotha - Beim Brand in einem Wohnhaus in Gotha ist am Sonntagabend ein Mann tot aufgefunden worden. » mehr

Kind in einem Kindersitz

09.10.2017

Trio im Drogenrausch und mit Kleinkind zum Autokauf unterwegs

Zwei Männer und eine Frau aus Sachsen-Anhalt sind im Drogenrausch zu einem Autokauf nach Rudolstadt gefahren. Das verdächtige Trio hatte auch ein kleines Kind bei sich. » mehr

Spuren einer Nacht

01.01.2018

Sieben Verletzte, 69 Brände und ein gesprengtes Dixi-Klo

Der diesjährige Jahreswechsel bescherte Polizei, Feuerwehren und Rettungsdiensten wieder viel Arbeit. 648 Notrufe gingen von 18 bis 6 Uhr ein. Allein 137 Anrufe erreichten die Landeseinsatzzentrale in der ersten Stunde d... » mehr

Hände in Handschellen

18.05.2018

20-Jähriger soll Männer gebissen haben - Haftbefehl

Rudolstadt - Das Amtsgericht Rudolstadt hat am Freitag einen Haftbefehl gegen einen 20-Jährigen wegen gefährlicher Körperverletzung erlassen. » mehr

Marihuana Joint

13.04.2017

Mutter im Drogenrausch: Polizei holt Jungen aus verwahrloster Wohnung

Es sollte eine Hausdurchsuchung wegen eines Diebstahls werden, doch am Ende machten Polizisten in Hermsdorf eine erschreckende Entdeckung. Sie holen einen zehnjährigen Jungen aus einer verwahrlosten Wohnung. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Verkehrsunfall Merbelsrod Merbelsrod

Unfall Merbelsrod | 22.05.2018 Merbelsrod
» 7 Bilder ansehen

FFW-Schauvorführung Eisfeld Eisfeld

Feuerwehr-Übung Kuhschwanzfest | 22.05.2018 Eisfeld
» 66 Bilder ansehen

Waldfest Queienfeld

Waldfest Queienfeld | 21.05.2018 Queienfeld
» 26 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
19. 04. 2018
16:38 Uhr