Thüringen

Polizisten holen Spiderman vom Schornstein

Gera - Mehreren Polizisten ist es in Gera gelungen, Spiderman zu fangen. Besser gesagt: Einen 18-Jährigen, der sich als die berühmte Comic-Figur verkleidet hatte.



spiderman
Ein Mann in einem Spiderman-Kostüm posiert vor der Kamera.   Foto: Archiv

Wie die Beamten am Mittwochmorgen mitteilten, hatte ein Fußgänger am späten Dienstagnachmittag den Spinnenmann auf dem Schornstein einer ehemaligen Berufsschule entdeckt und die Polizei alarmiert. Die Beamten rückten mit mehreren Streifenwagen an.

Sie sahen, wie Spiderman auf der Esse saß und sich von mehreren Kumpels filmen ließ. Als die aber die Polizisten sahen, wollten sie verduften. Doch den Beamten gingen der 18-jährige Spidermann und ein 15-jähriger Kameramann ins Netz.

Der Comic-Held hat nun eine Anzeige wegen Hausfriedensbruch am Hals. Das hielt ihn jedoch nicht davon ab, den Ordnungshütern seine Mitarbeit bei der Verbrecherjagd anzubieten. Die lehnten aber nach eigenen Aussagen ab... maz

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 07. 2018
07:47 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Polizei Polizistinnen und Polizisten Spiderman
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Malerarbeiten

18.07.2018

Maler will Hitze entgehen - Polizisten vermuten Diebstahl

Er wollte der Tageshitze entgehen und geriet dadurch ins Visier der Polizei: Ein 60-Jähriger hat in der Nacht zum Mittwoch in Eisenach in aller Herrgottsfrühe Malerarbeiten auf einer Baustelle erledigt. » mehr

fahrrad unfall

18.07.2018

Betrunkener wirft Fahrrad auf Polizisten und Streifenwagen

Ein betrunkener Fahrradfahrer hat sich in Altenburg einer Kontrolle widersetzt und dabei sein Fahrrad auf einen Polizisten und den Streifenwagen geworfen. » mehr

Mini-Känguru

Aktualisiert am 17.07.2018

Eingefangen: Ausgebüxtes Känguru ist wieder da und wohlauf

Tagelang war es im thüringisch-sächsischen Grenzgebiet verschwunden. Nun ist der Ausflug eines ausgebüxten Kängurus beendet - auch mit tatkräftiger Unterstützung der Polizei. Das Känguru ist wieder zurück beim Besitzer i... » mehr

Cannabis

15.07.2018

Polizisten ernten kurzerhand Cannabisplantage ab

Erfurt - In Erfurt hat ein "Hobbygärtner" in einem Mehrfamilienhaus illegal Cannabis angebaut. » mehr

Großer Polizeieinsatz vor Kurzem in Worbis - wann eine Situation gefährlich ist, dass die Polizei einschreitet, das hätte eigentlich in einer Neufassung des Polizeiaufgabengesetzes neu festgelegt werden sollen. Foto: Gregor Mühlhaus/dpa/Archiv

12.07.2018

Was die Polizei darf - das Gesetz wird vorerst nicht angetastet

In ihrem Koalitionsvertrag hatten sich Linke, SPD und Grüne noch vorgenommen, jenes Gesetz zu überarbeiten, das festschreibt, was die Landespolizei tun darf - und was nicht. Das Gesetz betrifft jeden im Land. Inzwischen ... » mehr

11.07.2018

Männer lassen in aller Öffentlichkeit Hosen herunter

Altenburg/Gotha - Gleich zwei Sexprotze mussten sich Thüringer Polizisten vorknöpfen. Die Herren ließen in Altenburg und Gotha ihre Hosen herunter. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Flächenbrand Heubisch Heubisch

Flächenbrand Heubisch | 19.07.2018 Heubisch
» 7 Bilder ansehen

01-Pano%20Ketten%201.JPG

Schönste Aussichten | 19.07.2018
» 54 Bilder ansehen

Tödlicher Unfall A71

Tödlicher Unfall A71 Meiningen | 15.07.2018 Meiningen
» 7 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 07. 2018
07:47 Uhr