Thüringen

Sender: Finanzbeamte sollen Steuerhinterziehung vertuscht haben

Jena/Erfurt - Beamte im Finanzamt Jena sollen die mutmaßlichen Steuerhinterziehungen von zwei SPD-Politikern vertuscht haben. Die Amtsleiterin und ein Mitarbeiter stehen im Verdacht der Beihilfe dazu. Inzwischen ermittelt die Staatsanwaltschaft Erfurt.



Nach einem Bericht von MDR Thüringen sollen die Amtsleiterin und der leitende Mitarbeiter mutmaßliche Steuerhinterziehungen vertuscht haben. Dabei gehe es um zwei Thüringer SPD-Politiker, die beide aber nicht von dem aktuellen Strafverfahren der Staatsanwaltschaft betroffen seien. Bei dem einen handele es sich um einen bekannten SPD-Kommunalpolitiker, der andere sei ein ehemaliger SPD-Landespolitiker.

Im Januar dieses Jahres habe die Innenrevision des Ministeriums bei einer Prüfung im Jenaer Finanzamt die Steuererklärungen der beiden Politiker aus dem Jahr 2007 entdeckt. Aus diesen Akten ginge laut dem Sender hervor, dass damals Finanzbeamte in beiden Fällen den Verdacht auf Steuerhinterziehung hatten. Diesen sollen sie der Leiterin des Finanzamtes vorgelegt haben. Doch die soll den Verdacht nicht an die zuständige Steuerfahndung weitergeleitet haben.

Erst über zehn Jahre später, bei der Kontrolle, sei diese mutmaßliche Vertuschung offenbar geworden. Die sei im Falle der beiden Finanzbeamten strafrechtlich nicht verjährt. Deshalb laufe ein Verfahren bei der Staatsanwaltschaft Erfurt.

Der Schaden, so beruft sich der MDR auf Ermittlerkreise, soll in die Zehntausende Euro gehen. Allerdings soll einer der beiden Betroffenen inzwischen Steuern nachgezahlt haben. Die beiden mutmaßlichen Steuersünder könnten davonkommen, denn ihre Fälle wären verjährt. maz

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 05. 2018
07:01 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Beamte Finanzbeamte Finanzämter Personal Politikerinnen und Politiker der SPD Staatsanwaltschaft Steuerbetrug Steuersünder Verjährung
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Ein Richterhammer

Aktualisiert am 22.01.2018

Verlobungsring und fünf Jahre Haft für Ex-Finanzbeamten

Ein außergewöhnlicher Prozess gegen einen mutmaßlichen Fälscher ist am Montag am Landgericht Mühlhausen zu Ende gegangen. An 30 Prozesstagen gab es neben zahlreichen Beweis- und Befangenheitsanträgen auch einen Heiratsan... » mehr

Mann im Gefängnis

22.12.2017

Keine Festtags-Milde: Ehemaliger Finanzamt-Mitarbeiter bleibt in Haft

Mühlhausen - Ein unter anderem wegen Steuerhinterziehung angeklagter früherer Finanzamt-Mitarbeiter bleibt über Weihnachten in Untersuchungshaft. Das hat das Landgericht Mühlhausen entschieden. » mehr

euro muenzen

05.09.2017

Bande soll 300.000 Euro bei Finanzämtern ergaunert haben

Mühlhausen - Wegen gewerbsmäßiger Urkundenfälschung und Steuerhinterziehung in 34 Fällen steht in Mühlhausen ein 43 Jahr alter Mann vor Gericht. Der frühere Steuerobersekretär aus Rudolstadt soll als Teil einer dreiköpfi... » mehr

11.04.2017

Steuerfahnder treiben bei 380 Einsätzen 62,5 Millionen ein

Fast 2600 Mitarbeiter haben Thüringens Finanzämter. Darunter sind 53 Steuerfahnder. Diese kleine Gruppe trug dazu bei, dass mehr Steuern in die Kassen kamen. » mehr

07.02.2018

Pfefferspray in Sonneberg: Ermittlungen eingestellt

Im Frühjahr 2017 hatten Polizisten in Sonneberg Pfefferspray gegen Menschen eingesetzt, die einen Aufmarsch von Rechtsextremen blockierten. Die Staatsanwaltschaft sagt nun: Das war rechtmäßig. » mehr

15. Juni Thüringen

21.02.2018

Mord von Altenfeld: Keine Ermittlungen gegen Jugendamt

Nach dem Doppelmord von Altenfeld an zwei Kindern ist die Kritik am zuständigen Jugendamt zuletzt deutlich gewachsen. Im Grunde teilt die auch die Staatsanwaltschaft Erfurt - und will doch derzeit nicht gegen Mitarbeiter... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Verkehrsunfall Merbelsrod Merbelsrod

Unfall Merbelsrod | 22.05.2018 Merbelsrod
» 7 Bilder ansehen

FFW-Schauvorführung Eisfeld Eisfeld

Feuerwehr-Übung Kuhschwanzfest | 22.05.2018 Eisfeld
» 66 Bilder ansehen

Waldfest Queienfeld

Waldfest Queienfeld | 21.05.2018 Queienfeld
» 26 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 05. 2018
07:01 Uhr