13.09.2017

Thüringen

Stiftung für Psychiatrie-Opfer - Erst 100 Anträge auf Entschädigung in Thüringen

Erfurt - Neun Monate nach dem Start eines bundesweiten Hilfsfonds für Menschen, die in Behindertenheimen oder in der Psychiatrie Leid erlitten haben, sind in Thüringen erst rund 100 Anträge von Betroffenen eingegangen.

Premiumartikel

Dieser Premium-Artikel ist Teil unseres exklusiven Online-Inhaltes. Sichern Sie sich jetzt den Zugang zu allen Inhalten.

Bitte loggen Sie sich ein, um weiterlesen zu können. Melden Sie sich an und holen Sie sich einen Zugang zu unserem kostenpflichtigen Onlineangebot.