Noch ist das Schwein voll: 103 Millionen Euro zählte das Konto der Stadt Coburg zuletzt. Doch aus der Verwaltung klingen leise Töne - zu gegenwärtig sind die vergangenen Jahre, als Sparen angesagt war.	Archivfoto: Frank Wunderatsch

13.03.2020

Thüringen

Coburg
Volles Schwein beim Nachbarn in Coburg

Coburg gilt als reichste Stadt Deutschlands. Zu verdanken ist das der florierenden Wirtschaft. Der Südthüringer und der Coburger Raum sind wirtschaftlich seit jeher eng verbandelt.

Premiumartikel

Dieser Premium-Artikel ist Teil unseres exklusiven Online-Inhaltes. Sichern Sie sich jetzt den Zugang zu allen Inhalten.

Bitte loggen Sie sich ein, um weiterlesen zu können. Melden Sie sich an und holen Sie sich einen Zugang zu unserem kostenpflichtigen Onlineangebot.