Thüringen

Zahl der Thüringer unter Betreuung rückläufig

Erfurt - In Thüringen ist die Zahl der Menschen rückläufig, die von einem anderen Menschen rechtlich vertreten und betreut werden - nachdem ihre Zahl seit Anfang der 1990er Jahre dramatisch zugenommen hatte.




Ende 2016 standen nach Angaben des Thüringer Justizministeriums etwa 37.900 Menschen unter einer solchen Betreuung. Ende 2015 waren es noch etwa 38.200 und Ende 2014 etwa 39.700 gewesen.

Ein Grund für diesen Rückgang sei wahrscheinlich, dass immer mehr Menschen im Freistaat eine Vorsorgevollmacht für Notfälle hätten, sagte ein Sprecher des Justizministeriums. «Die Vollmachten sind oftmals ausreichend und erübrigen eine Betreuung.»

Jährlich würden bei den Thüringer Betreuungsgerichten mittlerweile zwischen etwa 300 und 400 Betreuungen wegen des Vorliegens eines solchen Dokuments abgelehnt. dpa
 
Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
13. 09. 2017
09:38 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Deutsche Presseagentur
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Thüringer Verfassungsgerichtshof

vor 13 Stunden

Verfassungsgericht prüft Volksbegehren zur Gebietsreform nicht weiter

Weimar - Der Thüringer Verfassungsgerichtshof prüft nicht weiter, ob ein Volksbegehren gegen eine Gebietsreform im Freistaat zulässig ist. Der entsprechende Beschluss sei bereits am 6. September gefasst worden. » mehr

Ditib schickt Seelsorger in Gefängnisse

vor 19 Stunden

Zahl der Strafgefangenen in Thüringen weiter gesunken

Erfurt - In den Thüringer Gefängnissen saßen Ende März so wenig Strafgefangene ein wie seit 1999 nicht mehr. » mehr

Beim Zahnarzt

vor 19 Stunden

Löchrige Milchzähne sind ein Dauerproblem

Löchrige Milchzähne bei Kindern sind in Thüringen ein Dauerproblem. Bereits bei Zwei- bis Dreijährigen ist deswegen häufig eine Behandlung nötig, wie aus Zahlen des Landesverwaltungsamtes hervorgeht. » mehr

Blaulicht

Aktualisiert vor 21 Stunden

Razzia im Landkreis Gotha wegen illegaler Einreise von Ausländern

Gierstädt - Die Bundespolizei geht seit Dienstagmorgen in einer Razzia in Gierstädt (Kreis Gotha) dem Verdacht der Einschleusung von Ausländern und der Urkundenfälschung nach. » mehr

Wahlzettel

18.09.2017

Thüringer Jugendliche wählen: CDU und auch viel AfD

Erfurt - Bei der U18-Wahl in Thüringen haben weit mehr Kinder und Jugendliche als im Bundesschnitt ihr Kreuz bei der AfD gesetzt. 15,96 Prozent der jungen Wähler entschieden sich in dieser Probeabstimmung für die Partei. » mehr

Badeärzte Gradierwerk Bad Salzungen

18.09.2017

Thüringer Kurorte fürchten um Verlust der Badeärzte

Der Badearzt gehört seit Jahrzehnten zum Bild der Kurorte. Doch diese "Nebenbeschäftigung" wird für niedergelassene Ärzte in Thüringen zunehmend unattraktiv - weil es immer weniger ambulante Kurgäste gibt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Südthüringen ist bunt Kloster Veßra

Südthüringen ist bunt | 17.09.2017 Kloster Veßra
» 32 Bilder ansehen

Konfetti und Randale in der Schlosshalle Dermbach

Konfetti und Randale in Dermbach | 17.09.2017 Dermbach
» 90 Bilder ansehen

700 Jahre Schwarzbach Schwarzbach

700-Jahr-Feier in Schwarzbach | 17.09.2017 Schwarzbach
» 134 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
13. 09. 2017
09:38 Uhr