Thüringen

Zoff wegen Fanrucksack - Junge schlägt Mädchen blaues Auge

Nordhausen - Zwei elf Jahre alte Mädchen sind in Nordhausen von bislang unbekannten Jungen wegen eines Fanrucksacks angepöbelt worden. Für eines der Mädchen endete der Streit mit einem blauen Auge.




Wie aus einer Polizeiinformation vom Dienstag hervorgeht, saßen die Mädchen am Montagnachmittag auf einer Parkbank. Eines der Mädchen hatte ihren gelben Borussen-Fanrucksack neben sich abgestellt. Plötzlich suchten drei Jungen aufgrund des Rucksacks Streit.

Der eskalierte schließlich, in dem einer der Jungen eines der Mädchen mit der Faust ins Gesicht schlug. Das Mädchen erlitt ein Hämatom am Auge. Danach verdufteten die Jungen. maz
Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
12. 09. 2017
17:05 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 

Bildergalerie » zur Übersicht

blende licht schatten

Blende 2017 - Licht und Schatten |
» 10 Bilder ansehen

brand steinbach Steinbach

Lagerhalle in Steinbach brennt aus | 20.11.2017 Steinbach
» 14 Bilder ansehen

Henfling-Gymnasium

Tag der offenen Tür im Meininger Henfling-Gymnasium | 19.11.2017 Meiningen
» 17 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
12. 09. 2017
17:05 Uhr