Stahlwerk Thüringen

13.12.2018

Wirtschaft

Abwärme aus Stahlwerk Thüringen soll Wohnungen heizen

Abwärme aus dem Stahlwerk Thüringen in Unterwellenborn könnte künftig zum Heizen von Wohnungen im Kreis Saalfeld-Rudolstadt genutzt werden.

Premiumartikel

Dieser Premium-Artikel ist Teil unseres exklusiven Online-Inhaltes. Sichern Sie sich jetzt den Zugang zu allen Inhalten.

Bitte loggen Sie sich ein, um weiterlesen zu können. Melden Sie sich an und holen Sie sich einen Zugang zu unserem kostenpflichtigen Onlineangebot.