SCHICKSALSSCHLÄGE

Gelungener Neustart: Jenny Ballon in ihrem Geschäft in Stadtlengsfeld. Foto: Stefan Sachs

03.11.2019

Bad Salzungen

"Irgendwann war ich nicht mehr der Mensch, der ich einmal war"

Arbeitsstress, Großstadt-Hektik und Schicksalsschläge hatten die Kölnerin Jenny Ballon kaputt gemacht. In Stadtlengsfeld fand sie zunächst eine Reha-Klinik, die sie heilte, und später sogar die Heimat... » mehr

Teresa Enke

29.10.2019

Sport

Teresa Enke: «Was für ein fataler Trugschluss»

Der Tod von Robert Enke habe «Menschen wachgerüttelt». Das sagt seine Witwe Teresa Enke zehn Jahre danach in einem dpa-Interview. Mittlerweile seien Depressionen ein öffentliches Thema. Doch hat sich ... » mehr

Die Initiative "Dein Sternenkind" schenkt Eltern von Sternenkindern würdevolle Erinnerungsbilder, die bei der Trauerarbeit helfen. Foto: dein-sternenkind.eu

vor 1 Stunde

Bad Salzungen

Sternenkinder-Fotografie: "Es gibt nur eine einzige Chance"

Carolin Semmelroth aus Buttlar schenkt Eltern von Sternenkindern würdevolle Erinnerungsbilder. » mehr

Die Wände stehen, das Dach ist drauf: Nach dem Richtfest gehen die Arbeiten weiter. Im Dezember soll alles fertig sein. Fotos (4): Steffen Ittig

11.08.2019

Sonneberg/Neuhaus

Prost auf den Neuanfang

Fünf Monate, nachdem ein Brand die Halle der Firma Holzbau Griebel in Neuhaus zerstörte, haben die Geschäftsführer wieder Grund zur Freude: Mit etlichen Gästen feierten sie am Freitag das Richtfest ih... » mehr

Fortsetzung Georgine-Prozess

09.08.2019

Brennpunkte

Georgines Mutter: Kannte Mordverdächtigen vom Sehen

Vor fast 13 Jahren verschwand ihre 14 Jahre alte Tochter spurlos. Nun sagte die Mutter gegen den mutmaßlichen Mörder von Georgine aus. » mehr

Toni Morrison

06.08.2019

Boulevard

Literaturnobelpreisträgerin Toni Morrison gestorben

Als erste Afroamerikanerin bekam Toni Morrison den Nobelpreis für Literatur verliehen. Zu den bedeutendsten Autoren der USA gehörte sie da schon lange. Jetzt ist Morrison im Alter von 88 Jahren gestor... » mehr

Michaela Brohm-Badry

01.07.2019

Wissenschaft

Glücksforscherin: Schicksalsschläge können stärker machen

Wenn man einen Angehörigen verliert oder Opfer einer Katastrophe wird, kann man sich schwer vorstellen, wieder glücklich zu werden. Forscher haben belegt, dass das geht. » mehr

"Danke Lutz", lautete die Botschaft der Steinacher Fußballer. Beim Benefizspiel erinnerten sie an seine Verdienste um den Verein. Foto: chz

15.06.2019

Sonneberg/Neuhaus

Hilfe für Brandopfer: Jetzt legen alle zusammen

Vitrulan und Heinz-Glas-Beschäftigte, dazu Steinachs Sportler und die CDU unterstützen die drei Familien, die bei einem Brand im April all ihr Hab und Gut verloren haben. » mehr

Johanna und Bernd Nickel, Antonia Hoßfeld und Stefanie Frank (von links). Foto: DRK

12.06.2019

Bad Salzungen

500. Hausnotruf-Teilnehmer beim DRK Bad Salzungen

Johanna und Bernd Nickel aus Tiefenort sind die 500. Hausnotruf-Teilnehmer des DRK-Kreisverbandes Bad Salzungen. » mehr

Zuschauer in der Arena

06.06.2019

Boulevard

Phil Collins trotzt den Schicksalsschlägen

Als Schlagzeuger startete Phil Collins eine Weltkarriere. Gesundheitlich angeschlagen kann er die Drums aber nicht mehr spielen. Es sind nicht die einzigen Widrigkeiten, denen der Popstar trotzen muss... » mehr

Auch wenn die Sonne am Mittwoch nicht schien, so zauberte der Freies-Wort -hilft-Scheck aus Händen des stellvertretenden Ilmenauer Redaktionsleiters Danny Scheler-Stöhr bei Manuela und Dieter Weiß ein Lächeln ins Gesicht. Foto: Dolge

23.05.2019

Ilmenau

Gedanken kreisen um ein neues Haus

Die ohne eigenes Verschulden in Wohnungsnot geratene Familie Weiß aus Böhlen kann sich auch dank der Aktion "Freies Wort hilft!" neu orientieren. Ein Scheck über 1500 Euro unterstützt bei Plänen für e... » mehr

Stefanie König mit einem Foto ihres behinderten Sohnes Leon, dem man auf dem Foto nicht ansieht, dass er unter dem Pierre-Robin-Syndrom leidet. Foto: Kerstin Hädicke

21.05.2019

Meiningen

Schicksalsschlag: Eine Mutter sucht Hilfe

Leon wurde mit einer körperlichen und geistigen Behinderung geboren. Nun sucht die Mutter des heute 19-Jährigen Hilfe. » mehr

Christoph Rehberg im neuem Familienauto, das durch Spenden der Zeitungsleser finanziert wurde. "Freies Wort hilft"-Vorsitzender Kersten Mey (hinten) und Autohaus.-Chef Thomas Schaub(Mitte) übergaben den gebrauchten Suzuki in Suhl. Foto: uhu

04.05.2019

Thüringen

"Die Kinder: So was von happy"

Die unglaubliche Spendenbereitschaft der Leser macht es möglich: Die Sorge um die Mobilität seiner vierköpfigen Familie, die Mutter Verena durch einen Geisterfahrer verlor, ist Christoph Rehberg los. » mehr

Henning Hopf überreicht die elektrischen Sachspenden an die ausgebrannte Familie Weiß. Foto: b-fritz.de

29.04.2019

Ilmenau

Elektrofirma spendet für Böhlener Brandopfer

Bereits kurz nach dem verheerenden Brand, bei dem die Böhlener Familie Weiß alles verlor, entstand eine große Welle der Hilfsangebote und Spenden. Auch eine Elektrofirma übergab den Brandopfern nun ne... » mehr

Für Patrice: Die Schüler der Nonne-Regelschule sammelten 800 Euro, zusammen mit 200 Euro vom Förderverein flossen 1000 Euro auf das Freies Wort hilft -Konto.

17.04.2019

Hildburghausen

Große Anteilnahme für Patrice und mehr als 5000 Euro Spenden

Die Schüler der Nonne- Regelschule Hildburghausen haben für ihren Mitschüler Patrice gesammelt. 800 Euro kamen zusammen, 200 Euro steuerte der Förderverein bei. Insgesamt sind damit auf dem Konto von ... » mehr

Christiane Schön ist die Inhaberin des alteingesessenen Friseursalons Schön in Geraberg. Fotos: b-fritz.de

31.03.2019

Ilmenau

Seit 90 Jahren die Haare schön ...

Heute, auf den Tag genau vor 90 Jahren, ließ Fritz Schön den Friseursalon Schön in Geraberg in die Handwerksrolle eintragen. Der Salon ist bis heute in der Arnstädter Straße 42 ansässig. » mehr

George Foreman

11.03.2019

Boulevard

George Foreman trauert um Tochter Freeda

Ein Schicksalsschlag für George Forman: Eine seiner Töchter ist gestorben. » mehr

Lea Michele

11.03.2019

Boulevard

«Glee»-Star Lea Michele hat geheiratet

Nach schwerem Schicksalsschlag hat sie ihr Glück gefunden: Lea Michele hat Ja gesagt. » mehr

Rosamunde Pilcher

07.02.2019

Hintergründe

Meisterin der Liebesdramen: Rosamunde Pilcher ist tot

Viele hielten Rosamunde Pilcher für eine Deutsche. Nirgends war die britische Autorin so bekannt wie hierzulande - auch dank der mehr als 100 Filme, die Millionen Zuschauer vor den Fernseher lockten. ... » mehr

Kristina Vogel

16.12.2018

Sport

Nach Schicksalsschlag: Unfall verändert Vogels Leben

Kristina Vogel hat ihr Leben nach dem tragischen Unfall vom 26. Juni mit positiver Energie in Angriff genommen. Die querschnittsgelähmte Doppel-Olympiasiegerin feiert Weihnachten zu Hause in Erfurt. B... » mehr

Küchenchef der Schlossstuben Norbert Ungerecht (r.) mit seinen Kollegen aus dem Köcheverein Schmalkalden-Meiningen.

10.12.2018

Meiningen

Bedürftige freuen sich über Gänsebraten

Als der Meininger Bildungsträger im dritten Jahr zum traditionellen Gänsebratenessen für Bedürftige einlädt, sind die Schlossstuben voll. Für viele Gäste bietet das Mahl einen Ort der Begegnung. » mehr

Leon und Tommy mit Lucie und Lukas, dazu hinten Christina und Celine hoffen das Leben in der Notunterkunft bald hinter sich lassen zu können. Foto: Zitzmann

09.11.2018

Sonneberg/Neuhaus

Die Rückkehr in die Normalität lässt auf sich warten

Die Großfamilie, die bei einem Brand in Haselbach ihre Wohnung verlor, kommt nur langsam wieder in Tritt. Für die obdachlos gewordene Familie wird eine Bleibe gesucht. Spenden steuert das Hilfswerk un... » mehr

Gratulation

29.10.2018

Sport

Vettel zeigt Größe - Hamilton kann Triumph noch nicht fassen

Der fünfte Titel. Es fühlt sich noch nicht echt an für Lewis Hamilton. Der britische Mercedes-Pilot muss vor dem Rennen einen privaten Schicksalsschlag verkraften. Für Rivale Vettel bleibt nur die Hof... » mehr

Sabine Wiegand, geborene Vogel, zeigt Blätter aus dem Musterbuch. Das Musterzimmer der Firma wurde 1977 während eines Umbaus nach der Verstaatlichung geplündert.

14.10.2018

Sonneberg/Neuhaus

Wie die Familie Vogel Steinacher Spielzeug-Geschichte schrieb

Ein Ankauf des Deutschen Spielzeugmuseums ruft Erinnerungen wach: Die Holzspielzeugmacher- Familie Vogel prägte über ein halbes Jahrhundert das Steinacher Wirtschaftsleben, feierte große Erfolge, erli... » mehr

Trotz eines Großaufgebots an Technik ist das Haus in der Hüttenstraße letztlich nicht zu retten. Fotos: Beer

Aktualisiert am 13.10.2018

Sonneberg/Neuhaus

Feuersbrunst raubt Großfamilie das Dach überm Kopf

Über hundert Feuerwehrler aus dem gesamten Landkreis bekämpfen am Freitagnachmittag einen Brand in Haselbach. Das Wohnhaus einer kinderreichen Familie stand lichterloh in Flammen. Ein Mädchen und zwei... » mehr

Forscher James Allison

01.10.2018

Hintergründe

James Allison war schon früh mit Krebs konfrontiert

Vielleicht hat ein Schicksalsschlag in der Kindheit das spätere Leben beeinflusst. Als Zehnjähriger verliert James Allison seine Mutter an Krebs. «Ich war bei ihr, als sie starb», erzählte er einmal. ... » mehr

Einrichtungsleiterin Melanie Kastner und Daniel Weißbach, Leiter für den psychosozialen Bereich, zeigen voller Stolz die neuen Räumlichkeiten für die Tagesstätte für psychische erkrankte und seelisch behinderte Menschen. Fotos (3): frankphoto.de

27.06.2018

Zella-Mehlis

Ein Zufluchtsort, wenn die Seele nach Hilfe ruft

Selbst die Wäsche waschen, sich etwas kochen, solche Alltäglichkeiten sind für psychisch kranke Menschen oft ein Unding. Auf dem Weg zurück in ein selbst bestimmtes Leben haben sie jetzt eine neue Anl... » mehr

Aktiv im Verein "Fambacher helfen Fambachern": Helga Reinhardt, Gudrun Müller, Bärbel Hub, Jürgen Herrmann, Katrin Günschmann, Renate Herrmann (von links, sitzend), Lisanne Storch, Michael Glöckner, Heike Löwe, Gudrun Häfner, Katrin Herrmann und Elke Volk (von links, stehend). Foto: Birgitt Schunk

07.05.2018

Schmalkalden

"Nicht wegschauen, wenn andere in Not sind"

Den Verein „Fambacher helfen Fambachern“ gibt es seit 2015. Dessen Mitglieder greifen Menschen in schwierigen Lebenslagen unter die Arme – ohne dies an die große Glocke zu hängen. » mehr

In manchen Situationen, in denen Diana Sollmann Menschen in schwierigen Situationen beisteht, brauche es gar nicht viele Worte, sagt sie selbst. Oft reiche es, das Gefühl zu vermitteln, nicht allein zu sein.

26.03.2018

Sonneberg/Neuhaus

Wenn die Seele Hilfe braucht

Sie sind da und doch bemerkt sie oft keiner. Die Notfallseelsorger im Kreis sind die stillen Retter im Hintergrund. Diana Sollmann ist eine von ihnen. Seit ihrem 37. Lebensjahr übt sie das Ehrenamt au... » mehr

Die Leiterin war gerührt, denn die kleine Feier zum Vierteljahrhundert am Mittwoch im Berghotel war eine Überraschung.	Fotos (2): fotoart-af.de

07.03.2018

Schmalkalden

"Nein sagen sagen kann ich schlecht..."

"Chefin", das hört Bettina Christ nicht so gerne. Bei ihr laufen halt die Fäden zusammen, sagt die Diakonie-Teamleiterin. Auf den Frauentag genau vor 25 Jahren trat sie ihre Stelle im Haselgrund an. » mehr

Mitte Mai vergangenen Jahres sind die beiden Elchkälber geboren, im Herbst starben sie an starkem Parasiten-Befall - ein herber Schlag für das Tierpark-Team. Archivfoto: frankphoto.de

16.01.2018

Suhl

Neue Freunde und herbe Schicksalsschläge

Sommerzeit ist Tierparkzeit. Doch auch im Herbst und im Winter haben die Tierfreunde der Einrichtung die Treue gehalten, sodass 51 944 Besucher im vergangenen Jahr gezählt werden konnten. » mehr

Der Tanz in den Advent erfreut sich wieder mehr Beliebtheit. Seit 27 Jahren lädt die Stadtverwaltung ältere Bürger zur Weihnachtsfeier ein.	Fotos (3): Sascha Willms

06.12.2017

Schmalkalden

Adventsfeier mit Schwung im Tanzbein

Am Mittwochnachmittag folgten mehr als 150 Gäste aus Steinbach-Hallenberg und den Ortsteilen der Einladung der Stadt zum "Tanz in den Advent" in die Gaststätte Lindenhof. » mehr

Den Rollstuhl will sie bald wieder verlassen: Katrin Taubert mit den beiden Urkunden und dem Rundfunkpreis im Physiotherapieraum der m&i-Fachklinik, in dem sie täglich an ihrer Genesung arbeitet.	Foto: Ralf Ilgen

05.12.2017

Bad Salzungen

Auszeichnungen helfen bei der Genesung

Die freie Videojournalistin Katrin Taubert aus Bad Liebenstein hat beim Rundfunkpreis Mitteldeutschland zwei hoch dotierte Preise gewonnen. Für sie eine erfreuliche Nachricht in einer persönlich sehr ... » mehr

In stilvollem Ambiente der Meininger Schlossstuben erlebten über 100 Gäste einen Nachmittag mit Essen, Gesprächen, Bastelei und "Kulturprogramm". Der Bildungsträger Meiningen mit Sabine Groh als Geschäftsführerin (r. stehend) hatte dazu eingeladen unter dem Motto "Freude geben". Es ist dies nach der gelungenen Premiere im Vorjahr die zweite Aktion. Fotos: Kerstin Hädicke

04.12.2017

Meiningen

Freude geben: Beim Essen alle Sorgen vergessen

Freude geben: So ist die Aktion des Meininger Bildungsträgers überschrieben, die Menschen mit schweren Schicksalsschlägen wenigstens an einem Tag im Advent das Gefühl des Aufgenommenseins vermitteln w... » mehr

"Mir ist leider keine Auszeichnung für Familien bekannt, denn dann würde ich die meinige vorschlagen", sagt Karin Schröer (Mitte), hier mit Tobias, Isabel, Uwe, Heike und Sabrina (von links). Urenkel Mats ist zum Fototermin schon im Bett und sein Papa Steffen konnte nicht beim "Shooting" dabei sein. Foto: C.-H. Zitzmann

30.11.2017

Sonneberg/Neuhaus

Zusammenhalt wie im Bilderbuch

Karin Schröer hat stressige Wochen hinter sich. Nach 57 Jahren zieht sie nun vor Weihnachten von ihrer Wohnung oberhalb der Kita "Naturstübchen" in Hönbach zu ihrer Familie nach Mogger. » mehr

Großeinsatz kurz nach Mitternacht: Über Stunden hinweg war die Feuerwehr gefordert eine Ferienwohnung neben der Postbaude zu löschen. Foto: Feuerwehr

28.11.2017

Sonneberg/Neuhaus

Feuersbrunst auf dem Fellberg

Eine Ferienwohnung neben dem Sportgasthof auf dem Fellberg brannte in der Nacht auf Dienstag komplett ab. Der Großeinsatz von Feuerwehren aus der gesamten Region verhinderte noch rechtzeitig ein Überg... » mehr

Karl-Heinz Luther und sein Sohn Matthias sind Nachfahren des Reformators Martin Luther - in 19. und 20. Generation. Fotos (2): Susann Eberlein

Aktualisiert am 30.10.2017

Bad Salzungen

Zu Besuch bei Luthers lebenden Verwandten in Möhra

Vor über 500 Jahren lebte Martin Luthers Vater in Möhra. Heute tragen noch zwei Familien des Ortes den Namen des großen Reformators. Ein Besuch bei Karl-Heinz Luther und seinem Sohn Matthias. Sie sind... » mehr

Will hoch hinaus: Triathlet Henry Beck.	Foto: privat

11.09.2017

Lokalsport Hildburghausen

Nach Rochlitz ist vor Davos

Nach dem Sieg beim Rochlitzer Bergtriathlon will Henry Beck nun bei der Challenge Davos in der Schweiz angreifen. Dafür trainierte er bereits auf über 2000 Meter Höhe in Jena. » mehr

Monic Luisa Bickel-Schmitz stellt seit Donnerstag im Haus des Gastes Oberhof aus. Bis Jahresende werden ihre Bilder in wechselnder Präsentation zu sehen sein. Die aktuelle Schau widmet sich dem Frühling und zeigt unter anderem "Phantasia I" und "Farben der Dämmerung". Neben Gemälden stellt die Wahl-Friedrichrodaerin Wandbilder aus, die mit Lichtelementen versehen auch als Beleuchtung und besondere Wohnungsdeko taugen. Fotos: Michael Bauroth

14.04.2017

Zella-Mehlis

Probleme einfach von der Seele malen

Bis zum Jahresende präsentiert Monic Luisa Bickel-Schmitz im Oberhofer Haus des Gastes ihre Bilder in drei wechselnden Ausstellungen. Am Gründonnerstag fand die Vernissage für "Frühling" statt. » mehr

Am 28. Februar musste die Feuerwehr in der Rathenaustraße mit allem ran, was die Technik hergibt. Windböen feuerten immer wieder einen Dachstuhlbrand an.

19.02.2017

Sonneberg/Neuhaus

Einsatzleitwagen steht auf der Wunschliste

Eine Bilanz des heißen Geschehens im vergangenen Jahr zogen die Brandbekämpfer von der Freiwilligen Feuerwehr Sonneberg-Mitte. Zwar musste im Vorjahresvergleich nicht gar so oft ausgerückt werden, doc... » mehr

Ralf Luther (links) übergab im Namen der Rotarier Hartmut Schaffner, dessen Haus im November abgebrannt war, 500 Euro. Das Geld wurde auf "Freies Wort hilft" überwiesen (im Bild Vorstandsmitglied Silke Wolf) und geht von dort an "Schmalkalder helfen Schmalkaldern", wo Kerstin Otto (rechts) für die weitere Verwendung sorgt. Foto: Sascha Bühner

10.01.2017

Schmalkalden

Schaffners von Hilfe überwältigt

Dass so viele fremde Menschen helfen würden, damit hatten die Schaffners nicht gerechnet. Am 28. November 2016 war ihr Haus am Burgweg in Schmalkalden abgebrannt. Das Paar hat jetzt eine Wohnung im Lu... » mehr

Erstmals in diesem Jahr war ein Hindernisparcours aufgebaut.

11.07.2016

Hildburghausen

Die Leidenschaft wiederentdeckt

Beim Simson-Treffen in Wiedersbach war auch Sascha Geiselmann dabei. Der Wiedersbacher verlor bei einem Motorradunfall sein Bein und hat jahrelang kein Moped angefasst. Jetzt hat er seine Leidenschaft... » mehr

Seit fünf Monaten wird geprobt. Allerdings müssen nie alle Darsteller zugegen sein. Kürzlich ergab sich die Möglichkeit, die Mitwirkenden an der großen Schlussszene aufs Bild zu bannen. Foto: J. Glocke

24.06.2016

Meiningen

Gelber Wagen nimmt zunehmend Fahrt auf

Das 2015 in Vorbereitung der 1200 Jahrfeier in Rohr entdeckte Theater-Gen ist wieder aktiv. Die Macher von "Theophanu" bringen in Kürze ein neues Stück auf die Bühne. » mehr

Daumen hoch! Trotz Behinderung voll im Leben. Eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe, auf die der "Tag der Begegnung" aufmerksam macht.	Fotos (2): Heiko Matz

04.05.2016

Bad Salzungen

"Wir können alle voneinander lernen"

Der gegenseitige Austausch zwischen Menschen mit und ohne Behinderung stand am gestrigen "Tag der Begegnung" auf dem Salzunger Marktplatz im Vordergrund. » mehr

Karl-Heinz Koch als Vogelhändler Adam 1962 im Naturtheater Steinbach-Langenbach. Noch in drei weiteren Inszenierungen hat er in dieser Partie die Besucher auf der Bühne im Grünen begeistert. Foto: Archiv Meininger Museen

08.01.2016

Meiningen

"Ich war immer der Karli"

Fast 40 Jahre stand Karl-Heinz Koch auf der Bühne des Meininger Theaters. Als Tenor war er in rund 200 Rollen zu erleben. 1995 verabschiedete sich der Sänger von der Bühne. Am 11. Januar feiert er sei... » mehr

Innenarchitektur und Wohnberatung, Farbgestaltung und Kleinmöbel, aber auch klassische Werbung - das und vieles mehr bietet Monika Creutzburg seit 2014 in ihrem Atelier und Verkaufsraum direkt am Mehliser Markt an. Fotos (2): frankphoto.de

08.01.2016

Zella-Mehlis

Vom roten Faden und einer großen Leidenschaft

Bilder und Objekte, die Gestaltung von Zimmern oder ganzen Häusern vom Entwurf bis zur Umsetzung, dazu Werbung im klassischen Sinne... Das Angebot von Monika Creutzburg ist umfassend - und hat doch ei... » mehr

Zu den ersten Gratulanten gehörten Bürgermeister Heiko Schilling und Landrat Thomas Müller. Foto: frankphoto.de

12.11.2015

Hildburghausen

Die "Konsum-Friedel" ist hundert

Großer Bahnhof in Schönbrunn: Berta Krebs, im Dorf besser bekannt als die "Konsum-Friedel" feierte ihren 100. Geburtstag. » mehr

Eine "junge Achtzigerin" nannte Helmut Schuchardt die agile Jubilarin. Foto: gr

11.11.2015

Rhön

Musik ist ihre Medizin durch alle Zeiten

Auf ein überaus bewegtes Leben, welches Höhen und Tiefen, Leid und Hoffnung sowie viele glückliche Momente birgt, schaute Erika Zelenika am 7. November an ihrem 90. Geburtstag zurück. » mehr

27.04.2015

Meiningen

Lieder, die nachdenklich und Mut machen

Walldorf - Es gehört schon etwas dazu, in einem vollen Saal völlig fremde Menschen tief in sein Innerstes schauen zu lassen. » mehr

Helene Dürholt (Mitte) konnte es am Donnerstagabend noch gar nicht fassen: Durch die durch Kaltenwestheimer Vereine initiierte Spendensammlung für Dirk Dürholt kamen 2580 Euro zusammen. Zu denen, die mit der Sammelbüchse unterwegs waren, gehörten Conny Bergner, Heiko Schramm, Raimund Schäfer, Marita Bohnwagner, Helmut Klüber, Brita Wolfram, Gerda Schramm und Annerose Nast (v. l.).

11.04.2015

Rhön

Wo Gemeinschaft und Solidarität noch zählen

Mit dieser Welle an Unterstützung hatten die Initiatoren der Spendensammlung für den Kaltenwestheimer Dirk Dürholt nicht gerechnet: Knapp 2600 Euro sammelten jüngst die Vereine im Dorf ein. » mehr

Die Stammgäste freuen sich: Pedros und Eleni sind wieder da. Ihre Kinder werden in Sonneberg aufwachsen. 	Foto: camera900.de

31.01.2015

Sonneberg/Neuhaus

Griechische Familie zog es heim nach Sonneberg

Eine der ältesten Sonneberger Gastwirtschaften startet neu durch. » mehr

Kerstin Große aus Meiningen (v. l.) zählte am Dienstag zu den zahlreichen Gästen der Suppen-Spendeaktion. Bürgermeister Fabian Giesder, Kirchenkreissozialarbeiter Marc Scheidig, Ilona Goldschmidt von der Tafel, Tafel-Leiterin Hannelore Grimm und Brigitte Westenberger (Kreisdiakonie) freuten sich über die gute Resonanz der nunmehr dritten Suppen-Spendenaktion. 	Foto: Eva Gebhardt

04.11.2014

Meiningen

Erbsensuppe für einen guten Zweck

Erbsensuppe für einen guten Zweck - die ließen sich am Dienstag zahlreiche Meininger schmecken. 250 Portionen haben die Helfer der Kreisdiakoniestelle und der Tafel sowie Bürgermeister Fabian Giesder ... » mehr