Legen im Erwachsenenbereich einen furiosen Start hin: Der von Robert Klopf (ganz links) und Thomas Trautwein (ganz rechts) trainierte VC Hila II um Merlene Six, Lilly Löhnert und Enny Löhnert, Saskia Bilke, Melina Heim, Bärbel Werner (hintere Reihe von links), Charlotte Roschka, Anna Markert, Maddy Beer, Heidi Keller und Lilly Rau (vordere Reihe von links).

08.10.2020

Lokalsport Hildburghausen

Hildburghausen
Wie ein alter Hase

Mit zwei Siegen zum Auftakt sorgen Hildburghausens junge Wilde in der Volleyball-Bezirksliga der Frauen für eine faustdicke Überraschung. An diesem Samstag geht es für den Aufsteiger wieder ans Netz.

Premiumartikel

Dieser Premium-Artikel ist Teil unseres exklusiven Online-Inhaltes. Sichern Sie sich jetzt den Zugang zu allen Inhalten.

Bitte loggen Sie sich ein, um weiterlesen zu können. Melden Sie sich an und holen Sie sich einen Zugang zu unserem kostenpflichtigen Onlineangebot.