Die Platzwunde von Florian Scheidemann (Mitte) - "beschützt" von Robin Wache (rechts) und Florian Töpfer - heilt ab. Viel schmerzhafter dürften die jüngsten beiden Niederlagen für Effelder gewesen sein.	Foto: Carl-Heinz Zitzmann

28.09.2020

Lokalsport Sonneberg

Die Wunden klaffen weit

Kaum scheinen die Wunden des 2:11-Debakels der Vorwoche verheilt zu sein, da reißen bei Fußball-Kreisoberligist SC 09 Effelder neue auf. Im Heimspiel unterliegt die Elf der SG Mendhausen/Römhild 0:2.

Premiumartikel

Dieser Premium-Artikel ist Teil unseres exklusiven Online-Inhaltes. Sichern Sie sich jetzt den Zugang zu allen Inhalten.

Bitte loggen Sie sich ein, um weiterlesen zu können. Melden Sie sich an und holen Sie sich einen Zugang zu unserem kostenpflichtigen Onlineangebot.