Er beschreibt sich als positiv, maximalistisch veranlagt: Laszlo Hollosy, der Neue auf der Trainerbank von Volleyball-Bundesligist VfB Suhl.	Foto: frankphoto.de

15.08.2020

Regionalsport

Suhl
"Ich akzeptiere keinen zweiten Fehler""

Mit viel Vorschusslorbeeren trat Laszlo Hollosy inzwischen sein Amt als neuer Cheftrainer beim Volleyball-Bundesligisten VfB Suhl Lotto Thüringen, Südthüringens einzigem Erstligisten, an. Wir sprachen mit dem 43-Jährigen über seine Spielphilosophie, Familie, sportliche Ambitionen, die Bundesliga, finanzielle Budgets und Corona.

Premiumartikel

Dieser Premium-Artikel ist Teil unseres exklusiven Online-Inhaltes. Sichern Sie sich jetzt den Zugang zu allen Inhalten.

Bitte loggen Sie sich ein, um weiterlesen zu können. Melden Sie sich an und holen Sie sich einen Zugang zu unserem kostenpflichtigen Onlineangebot.