Regionalsport

Saisonabbruch: 19 Fußballvereine legen Einspruch ein

Thüringen ist das einzige Bundesland, in dem die Fußball-Saison wegen der Corona-Pandemie vorzeitig abgebrochen wurde. Manchen Vereinen bleibt daher der Aufstieg in die nächsthöhere Liga verwehrt. 19 Clubs legten dagegen Einspruch ein.



Erfurt - Etwa eine Woche nach dem Beschluss des Thüringer Fußball-Verbandes (TFV) die Saison abzubrechen und zu annullieren, haben 19 Vereine fristgerecht Einspruch eingelegt. Das seien so viele wie noch nie gegen einen Beschluss des Verbands, sagte der Vorsitzende des Verbandsgerichts Jens Krauße.

Widerspruch kommt unter anderem aus Gebesee, Ohratal und Weida. Sie wären gern aufgestiegen, dürfen aber nicht. Und kritisieren, dass der Thüringenligist "FC An der Fahner Höhe" noch vor dem Verbandstag als Aufsteiger festgelegt wurde. Am Dienstag beschäftigt sich das Sportgericht des Verbands mit den Einsprüchen.

Der Fall des FC Gebesee, der am Dienstag verhandelt wird, kann dabei durchaus als Präzedenzfall für die anderen Beschwerden gesehen werden. Nach dem Urteil könnten erneut Rechtsmittel eingelegt werden, erklärte Jens Krause, der Vorsitzende des Verbandsgerichts gegenüber FuPa Thüringen. Vermutlich ist damit zu rechnen, dass das Verfahren – unabhängig vom Ergebnis – in die nächste Instanz gehen wird. Alle 19 Beschwerden gemeinsam verhandeln ist nicht möglich, wie Krause außerdem erklärt. „Solche Massenverfahren gibt es nicht“, so Krause, der weiterhin sagt, dass immer ein eigener Sachverhalt bewertet werden muss. red

Lesen Sie dazu auch:

 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
27. 07. 2020
15:03 Uhr

Aktualisiert am:
27. 07. 2020
16:16 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Fußball-Verbände Fußballvereine
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Fußball

Aktualisiert am 15.08.2020

TFV-Präsidium beschließt Quotientenregel

Das Präsidium des Thüringer Fußballverbandes in einer Videokonferenz beschlossen, für die abgebrochene Saison 2019/2020 die Quotientenregel (Punkteschnitt pro ausgetragenem und gewertetem Spiel) anzuwenden - allerdings n... » mehr

Im Interview: Sebastian Fleischmann, zweiter stellvertretender Vorsitzender des KFA Südthüringen

07.08.2020

"Ich habe früh gelernt, Verantwortung zu übernehmen"

Seit Anfang Juli ist Sebastian Fleischmann zweiter stellvertretender Vorsitzender des Kreisfußballausschusses Südthüringen. Im Interview verrät er, wie der Generationswechsel gelingen kann. » mehr

Sein Tor bringt Martinroda erst ins Finale: Marc Fernando, hier am Samstag gegen Aubstadt, sorgte beim Viertelfinale in Ohrdruf für das Tor zum 1:0-Erfolg.	Foto: frankphoto.de

26.07.2020

Werder Bremen winkt

Der Thüringer Fußball-Pokalsieger bekommt es in der ersten Runde des DFB-Pokals mit Werder Bremen zu tun. Der FSV Martinroda müsste dafür aber eine hohe Hürde nehmen. » mehr

Bittere Niederlage: Der Abbruch der Saison 2019/2020 ist für den Thüringer Fußball-Verband ein Schlag ins Gesicht. Der Verband hatte im Vorfeld massiv für eine Fortsetzung geworben.

19.07.2020

Alles hat ein Ende

Nach monatelangem Gezanke hat der Thüringer Fußball endlich Klarheit: Die Saison 2019/2020 wird abgebrochen. 56 Prozent der Delegierten stimmen auf dem Außerordentlichen Verbandstag in Erfurt gegen eine Fortsetzung. » mehr

Ort des Verbandstages: Das Erfurter Steigerwaldstadion. Die Delegierten trafen sich im Parksaal der Arena.

Aktualisiert am 18.07.2020

Fußball: Thüringen stimmt für Abbruch

Die Entscheidung ist gefallen: Die Fußballsaison 2019/2020 ist auch in Thüringen endgültig abgebrochen. Auf dem Außerordentlichen Verbandstag des Thüringer Fußball-Verbandes am Samstagvormittag stimmt die Mehrheit für Ab... » mehr

Entzugserscheinungen: Auf solche spektakulären Szenen wie beim Landesklasse-Derby zwischen der SG Borsch und der SG Glücksbrunn Schweina am 25. August 2019 (Endstand 2:3) müssen die Fußballfans momentan verzichten.

27.06.2020

Was ist richtig, was ist falsch ?

Nein, mit Ruhm hat sich der Thüringer Fußball-Verband (TFV) in den zurückliegenden Wochen nun wahrlich nicht bekleckert. Rein in die Kartoffeln, raus aus den Kartoffeln. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Provinzschrei-Konzertreihe Wenzel im Trio

Provinzschrei Wenzel im Trio |
» 50 Bilder ansehen

Brand altes Stellwerk Bahnhof Zella-Mehlis

Brand Altes Stellwerk Zella-Mehlis |
» 6 Bilder ansehen

Mopedunfall Steinheid

Mopedunfall Steinheid |
» 4 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
27. 07. 2020
15:03 Uhr

Aktualisiert am:
27. 07. 2020
16:16 Uhr