Regionalsport

Zeitreise im Suhler Auestadion

Für einen Nachmittag ist im Suhler Auestadion noch einmal die DDR-Oberliga auferstanden: Für eine neue Serie im MDR-Fernsehen haben frühere Spieler den Ball nicht nur noch einmal in die Hände genommen, sondern ihn auch aus allen Lagen ins Tor befördert.



Zeitreise
Zeitreise   Foto: frankphoto.de

Für einen Nachmittag ist im Suhler Auestadion noch einmal die DDR-Oberliga auferstanden: Für eine neue Serie im MDR-Fernsehen haben die früheren Spieler Ralf Eismann, Roman Seyfarth, Heiko Brumme (vorne), Dieter Kurth, Matthias Brückner (hinten) und Uwe Troemel (nicht im Bild) am Mittwoch den Ball nicht nur noch einmal in die Hände genommen, sondern ihn auch aus allen Lagen ins Tor befördert. 

Die BSG Motor Suhl ist die erste Station für das Projekt "Unvergessene Vereine". Journalist Uwe Karte und sein Team wollen bis Mai nächsten Jahres einen Ostklub "mit Geschichte" pro Monat besuchen. Dass es Suhl in die engere Auswahl geschafft hat, hatte vor allem einen Grund: In der ewigen Tabelle der DDR-Oberliga liegt der Fußballverein aus der Waffenstadt an allerletzter Stelle. Nach nur einer Saison im Oberhaus des DDR-Fußballs stiegen die Suhler mit lediglich einem Sieg, drei Unentschieden und 22 Niederlagen wieder ab. Das fertige Ergebnis der Fußball-Zeitreise soll demnächst im MDR zu sehen sein. Einen genauen Sendetermin gibt es noch nicht.


 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 08. 2018
21:30 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Dieter Kurth Fußballvereine Senat
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Drei Neue für Jena: Sid-Marlon Theis, Ikenna Iroegbu und Jamar Abrams (von links) spielen nun bei Science City.	Foto: Christoph Worsch

24.08.2018

Aufbruch, kein Umbruch für Science City Jena

Auch wenn die Saison erst Ende September beginnt - auf der faulen Haut liegen die Erstliga-Basketballer von Science City Jena schon lange nicht mehr. » mehr

Abgang durch die Hintertür: Filip Stanic und Daniel Schmidt verlassen nach dem besiegelten Abstieg der "Raketen" die Jenaer Sparkassen-Arena.	Foto: König

02.05.2018

Am Scheideweg

Die Rockets sind nach einem Jahr wieder aus der Bundesliga abgestiegen. Die Zukunft des Profi- Basketballs in der Region um Gotha und Erfurt hängt am seidenen Faden. » mehr

gewalt fussball

25.06.2018

Rund 150 Thüringer Fußballfans sind gezielt auf Gewalt aus

Etwa 650 Fußballfans in Thüringen gelten bei Sicherheitsbehörden als gewaltbereit. Rund 150 von ihnen suchen sogar immer wieder gezielt gewalttätige Auseinandersetzungen. » mehr

Stefan Emmerling

17.05.2018

Insolventer Rot-Weiß Erfurt entlässt Cheftrainer

Der insolvente Fußballverein FC Rot-Weiß Erfurt hat sich mit sofortiger Wirkung von seinem bisherigen Cheftrainer Stefan Emmerling getrennt. Das gab der Verein in einer Mitteilung bekannt. » mehr

Stadtbildprägend: Die 70 Meter hohen alten Flutlichtmasten, im Volksmund auch "Giraffen" genannt, haben von 1974 bis 2013 ihren Dienst in Jena verrichtet.

06.03.2018

In der Lichtstadt wird´s hell

Fünf Jahre lang hat der FC Carl Zeiss Jena bei Heimspielen auf Flutlicht-Flair verzichten müssen. Am heutigen Dienstag erlebt die neue Beleuchtungsanlage ihre Premiere. » mehr

FC Carl Zeiss Jena

22.11.2017

FC Carl Zeiss ist wieder mitgliederstärkster Sportverein

Erfurt - Der FC Carl Zeiss Jena ist wieder mitgliederstärkster Sportverein des Freistaats. Laut Statistik des Landessportbundes traten in diesem Jahr 263 Fans neu ein, so dass der Fußball-Club nun 4210 Mitglieder zählt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Waldbrand bei Schalkau Schalkau

Waldbrand bei Schalkau | 19.09.2018 Schalkau
» 9 Bilder ansehen

Brand Henfstädt Henfstädt

Brand Henfstädt | 18.09.2018 Henfstädt
» 12 Bilder ansehen

Motorradunfall Hildburghausen

Motorradunfall Hildburghausen | 17.09.2018 Hildbvurghausen
» 9 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 08. 2018
21:30 Uhr