Sport

Hertha-Neuzugang Guendouzi positiv auf Corona getestet

Neuzugang Mattéo Guendouzi vom Fußball-Bundesligisten Hertha BSC ist mit dem Coronavirus infiziert. Ein Test des 21 Jahre alten Franzosen vom Dienstagnachmittag fiel positiv aus. Ein zweiter am Mittwoch ebenfalls, teilten die Berliner mit.



Hertha-Neuzugang
Mattéo Guendouzi ist mit dem Coronavirus infiziert.   Foto: Mike Hewitt/Pool Getty/AP/dpa

Guendouzi sei isoliert worden und befände sich nun für zehn Tage in Quarantäne, hieß es von der Hertha. Er zeige keine Symptome und es gehe ihm gut. Weitere Maßnahmen seien nicht notwendig, teilte der Tabellen-13. mit, der für diesen Donnerstag eigentlich eine Medienrunde mit dem Kapitän der französischen U21-Nationalmannschaft angesetzt hatte. Guendouzi habe bisher keinen Kontakt mit der Hertha-Mannschaft oder anderen Mitarbeitern gehabt.

Er sei sicher nicht erfreut, meinte Trainer Bruno Labbadia: «Es war schon sehr kompliziert mit der Verpflichtung. Jetzt ist der Worst Case eingetroffen.» Um den Trainingsstand des Franzosen zumindest zu erhalten, will Labbadia versuchen, mit Guendouzi in dessen Zimmer ein virtuelles Training durchzuführen.

Der Mittelfeldspieler, den Hertha für diese Saison vom FC Arsenal ausgeliehen hat, war in dieser Woche von zwei Einsätzen mit den Junioren von Weltmeister Frankreich zurückgekehrt.

Guendouzi fehlt damit den Berlinern mindestens an diesem Samstag im Meisterschaftsspiel im Olympiastadion gegen den VfB Stuttgart und eine Woche später am 24. Oktober beim aktuellen Tabellenführer RB Leipzig. Er hätte ihn in den Kader gegen den VfB genommen, versicherte Labbadia. «Wir können momentan aber überhaupt nicht beurteilen, wie sein körperlicher Zustand ist», sagte der Coach, nachdem Guendouzi nach seiner Verpflichtung nur wenige Stunden bei der Hertha gewesen war.

© dpa-infocom, dpa:201015-99-953332/3

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
15. 10. 2020
14:05 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bruno Labbadia FC Arsenal Hertha BSC Quarantäne RB Leipzig VfB Stuttgart
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Geisterspiel

15.10.2020

4000 bei Hertha? Geisterspiele in Bielefeld und Gladbach?

Positive Corona-Tests, immer weniger Zuschauer in den Stadien und eine weitere Spielabsage. Die zweite Welle der Corona-Pandemie kommt auch im Profifußball an. » mehr

RB Leipzig

07.11.2020

Bayern nach Klassiker-Sieg an der Spitze - Union überrascht

Die Münchner gewinnen das Topduell in Dortmund. 3:2 in einem umkämpften Klassiker. Neuer Zweiter ist RB Leipzig. Auf Rang vier mischen die Unioner aus Berlin die Liga auf. Am Tabellenende schafft Mainz den ersten Punkt i... » mehr

FC Bayern-Königstransfer Leroy Sane

06.10.2020

Die Transferbilanz der 18 Bundesliga-Clubs

Das Transferfenster ist geschlossen. Bis zum neuen Jahr können die Bundesliga-Clubs nur noch vertragslose Spieler verpflichten. Wer hat auf den letzten Drücker groß investiert, wer sich zurückgehalten? » mehr

Werder-Geschäftsführer

05.11.2020

Quarantäne? - Widerstand in der Liga bei Länderspielreisen

Nach den Bundesligaspielen am Wochenende steht der nächste Länderspiel-Block auf dem Programm. In Zeiten von stark steigenden Corona-Zahlen wollen immer mehr Clubs ihre Nationalspieler nicht mehr auf Reisen schicken. Die... » mehr

Bielefelds Torjäger

17.10.2020

Fußball-Bundesliga: Sieben Spiele, sieben Köpfe

Von einem Trainer über einen Rückkehrer bis hin zu einem Sitzenbleiber. Bei den Samstagsspielen stehen einige Trainer und Spieler besonders im Fokus. Auch in Freiburg, Berlin, Mainz, Bielefeld und Mönchengladbach. » mehr

Hansa-Fans

08.09.2020

Ost-West-Konflikt um Zuschauer: 7500 Fans in Rostock

Die Debatte über die Wiederzulassung von Zuschauern in die Stadien der Fußball-Bundesliga spaltet die Länder in Ost und West. Mecklenburg-Vorpommern hat zum Pokalspiel von Hansa Rostock 7500 Zuschauer genehmigt. In den W... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Polizei-Einsatz in Hildburghausen Hildburghausen

Polizei-Einsatz in Hildburghausen | 30.11.2020 Hildburghausen
» 24 Bilder ansehen

Verkehrsunfall A71 Suhl Meiningen Autobahn 71

Unfall A71 Suhl/Meiningen | 29.11.2020 Autobahn 71
» 7 Bilder ansehen

Unfall A73 Suhl Suhl A73

Unfall A73 Suhl | 27.11.2020 Suhl A73
» 7 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
15. 10. 2020
14:05 Uhr