Artikel zum Thema

STÄDTE UND GEMEINDEN

In der Grundschule Sonneberg-Grube hat Harald Saul mit den Schülern gekocht. Bürgermeister Heiko Voigt schaute seinerzeit vorbei. Foto: Zitzmann

13.10.2020

Sonneberg/Neuhaus

"In Sonneberg ticken die Uhren anders"

Küchenmeister und Buchautor Harald Saul kehrt in seine "alte" Heimatstadt Sonneberg zurück. » mehr

Marc Buchholz

27.09.2020

Brennpunkte

Grüne rücken erstmals an die Spitze großer NRW-Städte

Ein buntes Bild bietet sich in Nordrhein-Westfalen nach den Stichwahlen für die Oberbürgermeister-Posten. Für CDU und SPD gab es Freud und Leid - Grund zum Jubeln hatten die Grünen. Sie bezeichneten i... » mehr

Viele Kilometer an Glasfaserkabel sind notwendig, um in der Wartburgregion die Voraussetzung für das schnelle Internet zu schaffen. Foto: Rainer Maier

14.10.2020

Bad Salzungen

Breitbandversorgung: Pro und Kontra in der Krayenberggemeinde

Der Beschluss, ob die Krayenberggemeinde am geförderten Ausbau der Breitbandversorgung teilnimmt, ist weiter offen. Vizelandrat und Mitarbeiter versuchten die Gemeinderäte zu überzeugen. » mehr

23.09.2020

Bad Salzungen

Kommunen sparen eine Million

Die Kreisumlage soll im nächsten Jahr gesenkt werden, um den Kommunen zu helfen, die durch die Corona-Pandemie hohe Steuerausfälle verkraften müssen. » mehr

18.09.2020

Sonneberg/Neuhaus

Zu vieles liegt schon zu lange brach

Das Land schüttet im Zuge der Pandemie-Hilfe erstmalig Geld aus zugunsten anerkannter Erholungsorte. Im Landkreis Sonneberg profitieren hiervon Steinach, Neuhaus am Rennweg und Frankenblick. » mehr

Kommunen

18.09.2020

Brennpunkte

Milliardenhilfen für Kommunen - Bund und Länder stimmen zu

Viele Städte und Gemeinden ächzen unter wegbrechenden Einnahmen aus der Gewerbesteuer, weil die Corona-Krise viele Firmen belastet. Bund und Länder springen den Kommunen nun zur Hilfe. » mehr

Bundestag

17.09.2020

Brennpunkte

Bundestag beschließt Entlastung der Kommunen

Wegen der Corona-Krise ist in vielen Städten und Gemeinden die Gewerbesteuer eingebrochen. Der Bund kompensiert nun Ausfälle - damit die Kommunen weiter investieren können. » mehr

Die Planungsgesellschaft Südwestthüringen will neues wissenschaftlich fundiertes Gutachten zur Windenergie in der Region. Foto: dpa

13.09.2020

Bad Salzungen

Forschungsprojekt zur Windenergie

Die Planungsgemeinschaft Südwestthüringen will vor der Ausweisung von Windvorranggebieten eine zusätzliche Expertise anfertigen lassen. Die Öffentlichkeit soll im Jahr 2021 erneut beteiligt werden. » mehr

Die Haltestelle Bley in der Köppelsdorfer Straße in Sonneberg soll 2022 erneuert werden. Ebenfalls 2022 will das Rathaus die Situation für Busnutzer im Zentrum verbessern und in der Marienstraße den Neubau eines Zustiegs angehen, dafür würde die Haltestelle in der Charlottenstraße dann weichen. Foto: Zitzmann

08.09.2020

Sonneberg/Neuhaus

Fünf-Jahres-Plan um die Oben-ohne-Haltestellen abzulösen

Reichlich Wünsche haben die Städte und Gemeinden im Kreis zusammengetragen zur Fortschreibung des Investitionsplanes für den Straßenpersonennahverkehr bis 2025. » mehr

Das hat der Schildkröte Mathilde schlimm wehgetan: Verschiedene Arten von Plastikmüll holte Antje Merzweil (mit Schutzmaske) unter den Augen der Kinder ans Tageslicht. Fotos (2): Werner Kaiser

04.09.2020

Bad Salzungen

Mit Zaubersteinen auf Müll-Sammeltour

Für den "World Cleanup Day" am 19. September sind in Thüringen bereits mehr als 30 Aktionen angemeldet worden. Auch die Vorschulkinder aus dem Kindergarten Unterbreizbach werden fleißig dabei sein. » mehr

"Mit 200 Metern ist das zwar nur eine kurze Strecke, aber damit wird die Sicherheit für Radfahrer erheblich verbessert", sagte Ralph Groß.

27.08.2020

Bad Salzungen

Kommunen arbeiten zusammen: Einer von elf Radwegen ist fertig

Der neue Radweg am Immelborner Ortsausgang ist nicht nur ein wichtiger Lückenschluss, sondern auch das erste fertige Vorhaben des Gemeinschafts-Projektes "Mehr Alltagsradverkehr für die Werra-Wartburg... » mehr

Das Team des Bad Salzunger Freibads "Drei Eichen" mit Leiter Thomas Thimet, Rettungsschwimmer Christoph Weise, Mario Trender und Nelly Thimet (von rechts) erwartet auch in Corona-Zeiten Gäste. Fotos (5): Heiko Matz

20.07.2020

Bad Salzungen

Mit Abstand den Sprung ins kühle Nass wagen

In Zeiten der Corona-Pandemie ist die Zahl der Besucher im Freibad "Drei Eichen" begrenzt. Ist die Besuchergrenze erreicht, erfolgt ein weiterer Einlass immer erst zur vollen Stunde. » mehr

Für die Kreisstraße Unterrohn-Oberrohn-Möhra sind Verpflichtungsermächtigungen von insgesamt 700 000 Euro für die Haushalte 2021/20222 geplant. Fotos (3): Heiko Matz

15.07.2020

Bad Salzungen

Pro und Kontra: Soll der Kreis Umlage für Kommunen senken?

Über den Antrag der Freien Wähler/LAD zur Senkung der Kreisumlage soll der Kreistag im September entscheiden. Bis dahin, so war sich die Mehrheit der Mitglieder einig, gibt es verlässlichere Zahlen. » mehr

Beim Start des Dorfbusses am 4. Mai (von links): Der Dermbacher Bürgermeister Thomas Hugk, Marcus Gerstung, Ortsteilbürgermeister von Brunnhartshausen und VUW-Geschäftsführer Horst Schauerte. Archivfoto: Heiko Matz

02.07.2020

Bad Salzungen

Fahren vor Ort für den Ort

"Es ist nicht alltäglich, wenn im Dorf einem Bus zugewinkt wird. Beim Projekt ,Dorfbus‘ im Feldatal ist das der Fall", so VUW-Geschäftsführer Horst Schauerte in der Verwaltungsratssitzung. » mehr

Durch die Ausfälle bei den Gewerbesteuereinnahmen drohen den Kommunen leere Taschen. Die Freien Wähler fordern deshalb finanzielle Hilfen. Foto: dpa

16.06.2020

Ilmenau

Freie Wähler fordern mehr finanzielle Unterstützung

Die Freien Wähler Ilm-Kreis fordern von Bund und Land eine bessere finanzielle Unterstützung der Kommunen. Sie verweisen auf die zu erwartenden Steuereinbrüche. » mehr

Das Orientalische Zackenschötchen verdrängt wertvolle einheimische Pflanzen. Foto: Grünlandverband

10.06.2020

Thüringen

Wenn wertvolle Flächen überwuchert werden

Man hält sie im Vorbeifahren gerne für Raps, der von einem Feld "ausgebüchst" ist. Doch Artenschützer schlagen Alarm: Die Orientalische Zackenschote bedroht besonders wertvolle Biotope. » mehr

04.06.2020

Sonneberg/Neuhaus

Zweifel an Zwei-Mann-Besetzung

Ob die Neuhäuser bald zu zweit im Rennsteigwasser-Gremium sitzen werden? Genau jener von der Stadt eingebrachte Antrag stand nun jüngst in der Sitzung des Verbandes zur Debatte. Erste Zweifel wurden l... » mehr

Aus der Flutmulde zwischen Werra und dem Breitunger Kiessee sollen etwa 1000 Kubikmeter Material gebaggert werden.

28.05.2020

Schmalkalden

Hochwasser-Fracht soll weg

In der Flutmulde zwischen Werra und Kiessee in Breitungen türmt sich Schwemmgut des jüngsten Hochwassers im März. Im Hochsommer soll das Becken bereinigt werden. » mehr

Nach längerer Corona-Zwangspause kam der Kreistag des Wartburgkreises am Dienstag wieder zusammen, diesmal allerdings - aus Vorsorge und mit reichlich Abstand - in der Bad Salzunger Werner-Seelenbinder-Halle. Foto: Heiko Matz

27.05.2020

Bad Salzungen

Forderungen nach Corona-Hilfen durch den Landkreis werden laut

Das Land Thüringen hat Unterstützung für von der Corona-Krise betroffene Städte und Gemeinden angekündigt. Soll der Wartburgkreis seinen Kommunen dennoch helfen? Vorerst nicht, wie der Kreistag nun en... » mehr

Sonne

26.05.2020

Schlaglichter

Droht uns ein Sommer mit Rekordhitze?

Nach zwei Dürre- und Hitzesommern könnte es auch in diesem Jahr richtig heiß werden. Städte und Gemeinden müssten sich jetzt vorbereiten, sagt die Weltwetterorganisation. » mehr

Infektionszahlen im Landkreis Stand Sonntag. Grafik: Landratsamt

25.05.2020

Sonneberg/Neuhaus

Wo bleiben die Ergebnisse des Massenabstrichs?

Sonneberg bleibt trotz rückläufiger Tendenz Corona-Hotspot. Derweil sind die Auswertungen des Tests von 600 medizinischen Mitarbeitern seit Wochen überfällig. » mehr

Im Brattendorfer Kneipp-Kindergarten ist ab 2. Juni eine einegschränkte Regelbetreuung mit festen Gruppen möglich. Archiv: frankphoto.de

25.05.2020

Hildburghausen

Eingeschränkte Regelbetreuung nach Pfingsten

Früher als in den anderen Kommunen des Landkreises, wird es in den Kindergärten der Gemeinde Auengrund eine eingeschränkte Regelbetreuung geben. Am 2. Juni geht es los. » mehr

Bundesfinanzminister Scholz

16.05.2020

Brennpunkte

Olaf Scholz plant Milliarden-Schutzschirm für die Kommunen

Der Bundesfinanzminister will für die Corona-gebeutelten Kommunen ein massives Stützungsprogramm auflegen - und gleich auch das regional unterschiedlich drängende Altschuldenproblem angehen. Eine Lösu... » mehr

14.05.2020

Hildburghausen

Selbstschutz: Haushaltssperre

Corona wirbelt die Haushalte der Städte und Gemeinden kräftig durcheinander. Um eine Schieflage zu vermeiden, hat sich der Schleusinger Hauptausschuss für eine Haushaltssperre ausgesprochen. » mehr

Masken gegen Corona

18.04.2020

Sonneberg/Neuhaus

Mehr Genesene als Corona-Kranke im Kreis Sonneberg

Auf 61 ist die Zahl der Corona-Infizierten im Landkreis Sonneberg gestiegen. Erstmals gibt es im Kreis aber mit 35 mehr Genesene als noch aktiv Erkrankte. » mehr

Vor der Streife mit dem vorgeschriebenen Corona-Abstand: Janine Hill, Patrick Stückrath, Peter Luck und Klaus Bohl (von links). Foto: Heiko Matz

09.04.2020

Bad Salzungen

Ehrenamtlich im Streifendienst

Patrick Stückrath ist Bundeswehrsoldat und ehrenamtlicher Feuerwehrmann. Nun hat er sich verpflichtet, in seiner Freizeit die Ordnungsbehörde der Stadt auf Kontrollgängen zu unterstützen. » mehr

Städtetags-Präsident Burkhard Jung

07.04.2020

Brennpunkte

Städtetag: Corona-Krise lässt Einnahmen wegbrechen

Vor Ort dürften die Bürger am stärksten spüren, welche dauerhaften Folgen die Corona-Krise haben könnte. Die Städte erbringen einen Großteil der öffentlichen Leistungen für die Bürger. Nun aber kommt ... » mehr

Blaulicht Polizei

29.03.2020

Thüringen

Polizei muss Trinkgelage von 20 Jugendlichen auflösen

In Gera musste die Polizei wegen mehrerer Trinkgelage ausrücken. Trotz des Verbotes, sich in Corona-Zeiten in Gruppen zu treffen, hatten sich 20 Jugendliche zusammengetan. » mehr

Der Um- und Ausbau der Schule in Neuhaus-Schierschnitz steht in den nächsten drei Jahren bei den Investitionen der Gemeinde ganz oben an. Foto: Zitzmann

19.03.2020

Sonneberg/Neuhaus

Mit "großem, dicken Werk" handlungsfähig

Einstimmig verabschiedet der Gemeinderat den Haushaltsplan für das laufende Jahr und schreibt den Investitionsplan bis 2023 fort. » mehr

17.03.2020

Hildburghausen

Notbetrieb in den Kindergärten

Für Kinder von Eltern, die "Berufsgruppen von besonderer Bedeutung für das Allgemeinwesen" angehören, halten die Städte und Gemeinden einen Notbetrieb in den Kitas aufrecht. » mehr

Circa 1000 Schüler haben die Veranstalter der Go Future allein für den 27. März erwartet. Die haben nun - sollte sich die Coronavirus-Situation normalisiert haben - am 12. Juni die Möglichkeit, sich bei mehr als 60 ausstellenden Unternehmen über Ausbildungen und Berufe zu informieren. Fotos: Ittig (2), privat (1)

11.03.2020

Sonneberg/Neuhaus

Absage-Serie reißt nicht ab: Virus legt Messe vorerst lahm

Nach Frauentagsfeier oder Schülergala des Neuhäuser Gymnasiums folgen nun seitens der Stadt weitere Absagen öffentlicher Veranstaltungen wegen des Coronavirus. Städtische Sitzungen fallen aus und auch... » mehr

Aussichtspunkte am Rennsteig, wie hier bei Oberschönau, gilt es zu erhalten. Mit hauptamtlichen Naturpark-Mitarbeitern soll das künftig zu einer Professionalisierung der Tourismusziele beitragen.	Foto: Erik Hande

09.03.2020

Schmalkalden

Engere Kooperation mit Naturpark-Verein beschlossen

Sich Arbeitskraft und Technik teilen, damit die Natur geschützt und erhalten bleibt, das ist Ziel der "Naturpark-Meisterei Thüringer Wald". Steinbach-Hallenberg beteiligt sich am Projekt. » mehr

Norbert Walter-Borjans

06.03.2020

Hintergründe

„Kein Interesse an einer zerbröselnden CDU“

SPD-Parteichef Norbert Walter-Borjans spricht im Interview mit unserer Zeitung über die Zeit bis zur nächsten Bundestagswahl. » mehr

06.03.2020

Thüringen

Kreise ziehen gegen das Land vor Gericht

Streit ums Geld: Der Landkreis Hildburghausen plant eine Klage gegen den Freistaat. Es ist nicht die erste. Und auch andere sind sauer. » mehr

Das Autorenteam Yvonne Andrä und Stefan Peterman stellte in Gerstengrund die zehn kleinsten Gemeinden Thüringens vor. Foto: Paula Rosa Henkel

01.03.2020

Bad Salzungen

"Die Welt sollte ein Dorf sein"

Was liegt jenseits der großen Städte und Gemeinden? Dieser Frage gingen die Weimarer Autoren und Filmemacher Yvonne Andrä und Stefan Peterman nach. In Gerstengrund präsentierten sie ihr Buch "Jenseits... » mehr

Aufwandsentschädigungen erhalten freiwillige Feuerwehrler, die ständig zu besonderen Diensten herangezogen werden oder herausragende Funktionen bekleiden, so Stadtbrandmeister, Wehrführer, Kreisausbilder oder Leiter von Jugendfeuerwehren.

27.02.2020

Sonneberg/Neuhaus

"Die Wertschätzung muss sich auch monetär abbilden"

Freiwillige Feuerwehrler, die ein Amt ausüben, dürfen ab heuer mit mehr Aufwandsentschädigung rechnen. Das hat das Land festgelegt. Zurzeit beginnen die Kommunen damit ihre entsprechenden Satzungen an... » mehr

Bürgermeister Ralf Holland-Nell kritisierte in seiner Haushaltsrede die ungenügende Finanzausstattung durch das Land und die erhöhte Kreisumlage.

20.02.2020

Schmalkalden

Der erste Eindruck täuscht

Beachtliche drei Millionen Euro investiert die Kommune Floh-Seligenthal 2020 in neue Straßen, Bürgersteige, Wirtschaftswege, ein Feuerwehrauto und Technik für den Bauhof. Und das ohne Kredite. Doch ni... » mehr

Manfred Hellmann sorgt sich um die Enkelgeneration. Auf dem Foto ist er mit seiner Frau Sabine und Enkel Noah zu sehen. Foto: Sascha Willms

04.02.2020

Schmalkalden

Früherer Landtagsabgeordneter Hellmann vermisst Klima-Budget in Kommunaletats

Der ehemalige Viernauer Bürgermeister und Landespolitiker Manfred Hellmann (Die Linke) fordert eine Energiewende auch auf kommunaler Ebene. Die Städte und Gemeinden im Kreis müssten endlich Geld in di... » mehr

Mehr als 100 Besucher verfolgten die Sitzung, die beizeiten beendet wurde. Fotos (2): fotoart-af.de

29.01.2020

Schmalkalden

Bürgermeister bedauert miese Schlagzeilen

Nach dem aufgeschobenen Ratsbeschluss über höhere Kita-Gebühren sammelt sich die Brotterode-Trusetaler Kommunalpolitik. Vom Landkreis gab es indes klare Signale: Man möge es mit Forderungen nicht über... » mehr

Passbilder sind für viele Fotografen ein nicht unbedeutender wirtschaftlicher Faktor - der wegfällt, wenn die biometrischen Fotos künftig nur noch auf dem Amt statt im Fotostudio aufgenommen werden dürfen.	Foto: Heiko Matz

28.01.2020

Bad Salzungen

Passbilder vom Amt: Fotografen hoffen auf Umdenken

Dass Passbilder für Personalausweise und Reisepässe zukünftig nur noch auf dem Amt statt im Fotostudio geschossen werden sollen, sorgte auch bei regionalen Fotografen für viel Kritik. Sie bauen nun au... » mehr

Grundsteuer

21.12.2019

Brennpunkte

Verband: Kommunen werden bei Grundsteuer nicht zulangen

Ab 2025 wird die Grundsteuer nach einem neuen System berechnet. Ob es für Hausbesitzer und Mieter teurer wird, hängt maßgeblich von den Kommunen ab. » mehr

Zuwendungen, fast durchweg in sechsstelliger Höhe: Die Vertreter der Kommunen haben die Schecks von den Landespolitikern erhalten.	Fotos: frankphoto.de

19.12.2019

Meiningen

Mehr als 1,4 Millionen Euro für den Wald in der Region

Innenminister Georg Maier und Staatssekretär Uwe Höhn übergaben in Heldburg die thüringenweit ersten Zuwendungsbescheide an acht von klimabedingten Waldschäden belastete Kommunen. » mehr

CDU-Fraktionschef Gellert: "Die Kommunen werden finanziell entlastet."

18.12.2019

Meiningen

Nachgebesserter Etat: Kein Kredit und weniger Umlage

Nach der Kritik aus mehreren Fraktionen bringt die Landrätin heute einen überarbeiteten Haushaltsplan-Entwurf in den Kreistag ein: Bei der Kreisumlage wurde erneut nachgebessert, der Kreis bleibt zude... » mehr

Zuwendungen, fast durchweg in sechsstelliger Höhe: Die Vertreter der Kommunen haben die Schecks von den Landespolitikern erhalten.	Fotos: frankphoto.de

17.12.2019

Hildburghausen

Mehr als 1,4 Millionen Euro für den Wald in der Region

Innenminister Georg Maier und Staatssekretär Uwe Höhn übergeben in Heldburg die thüringenweit ersten Zuwendungsbescheide an acht von klimabedingten Waldschäden belastete Kommunen. » mehr

16.12.2019

Sonneberg/Neuhaus

Mit Prio-Liste die Versäumnisse aufarbeiten

Der Kreistag macht Dampf bei der Fortschreibung der nächsten Schulnetzplanung. Einstimmig wird gefordert, die Verwaltung solle hierzu bis November 2020 ein Papier vorlegen. » mehr

Sven Rebhan.

13.12.2019

Sonneberg/Neuhaus

Finanzschwache Brunnenstadt darf auf eine Extrawurst hoffen

Darf das klamme Steinach mit einem Nachlass bei der Kreisumlage rechnen? Zumindest scheint sich der Kreiskämmerer für 2020 darauf einzustellen. » mehr

Beeindruckendes Filmmaterial von der Grenzöffnung vor 30 Jahren wurde gezeigt.

10.11.2019

Bad Salzungen

Freude und mahnende Worte

30 Jahre offene Grenzen feierten am Samstag Menschen aus Vacha, Philippsthal und Dorndorf an der Brücke der Einheit. Krönender Abschluss war eine Lasershow. » mehr

07.11.2019

Schmalkalden

Kreisumlage nagt an finanzieller Substanz der Großgemeinde

Floh-Seligenthals Bürgermeister Ralf Holland-Nell moniert den Geldhunger des Kreises, lobt aber die Gesprächsbereitschaft der Landrätin. Er sieht auch das Land in der Pflicht, Kommunen finanziell bess... » mehr

Die Naphtalin-belastete Grundschule in Martinroda soll saniert werden. Den 780 000 Euro Kosten stimmte der Kreistag am Mittwoch zu. Foto: b-fritz.de

06.11.2019

Ilmenau

Investitionen in die Schulen

Der Kreishaushalt für 2020 ist seit Mittwoch in den Kreistag eingebracht. Investiert werden soll vor allem in die Schulen. Der Hebesatz der Kreisumlage bleibt unverändert. » mehr

Online-Handel

05.11.2019

Computer

Es ist wenig los beim «Internethändler von nebenan»

Als der Siegeszug des Online-Handels begann, hofften viele Gemeinden, den Händlern in den Innenstädten mit lokalen Internet-Marktplätzen im Kampf gegen Amazon und Co. helfen zu können. Doch die bisher... » mehr

Das Konzept befasst sich mit dem von der Gemeinde gepachteten Bereich des nördlich der Straße gelegenen Kiessees, der das Süd- und das Ostufer umfasst. Der Rest ist und bleibt bis zirka 2045 Betriebsgelände des Unternehmens Cemex. Quelle: Planungsbüro

25.10.2019

Bad Salzungen

Kiessee-Konzept: FKK-Freunde wollen berücksichtigt werden

Das Konzept für die Kiesseen wurde in der Einwohnerversammlung der Gemeinde Barchfeld-Immelborn vor allem von FFK-Anhängern sehr kritisch gesehen. Sie befürchten, dass ihre Nacktbade-Idylle zerstört w... » mehr

In Tiefenort am Wehr soll die Ausstiegsstelle am Standort bleiben, aber als Schotterrasen ausgebildet werden. Um den Umtrageweg zu verkürzen, soll eine neue Einstiegsstelle hinter dem Wehr flussabwärts gebaut werden. Fotos (2): Heiko Matz

23.10.2019

Bad Salzungen

Bessere Bedingungen für Wasserwanderer auf der Werra

Um das Wasserwandern auf der Werra soll attraktiver zu machen, soll die Infrastruktur am Fluss für Kanufahrer als Gemeinschaftsobjekt der Werra-Anrainerverbessert werden. Gemeinden entlang der Werra v... » mehr