Artikel zum Thema

UMWELTSCHÜTZER

Baustelle der Gigafactory Berlin-Brandenburg

16.10.2020

Wirtschaft

Zahlung eingegangen: Wasser auf Tesla-Baustelle läuft wieder

Die Wasserversorgung auf der Fabrik-Baustelle des US-Elektroautobauers Tesla in Grünheide bei Berlin ist nach einem Tag Pause wieder angelaufen. » mehr

Baustelle für das Tesla-Werk in Grünheide

15.10.2020

Wirtschaft

Tesla kann Fabrik in Grünheide vorerst nicht weiterbauen

Auf dem künftigen Tesla-Fabrikgelände nahe Berlin ruhen vorerst die Arbeiten. Der Grund für den vorübergehenden Baustopp: Es gibt kein Wasser - wegen einer unbezahlten Rechnung. » mehr

Arbeit auf dem Feld

21.10.2020

Topthemen

EU-Agrarreform nimmt große Hürde - Aufbruch oder weiter so?

Etwa 40 Stunden brauchten die Landwirtschaftsminister der EU, um sich halbwegs zu einigen, wie Milliarden-Subventionen künftig an die Bauern verteilt werden sollen. Das Ergebnis entsetzt Umweltschütze... » mehr

Baustelle der Gigafactory Berlin-Brandenburg

14.10.2020

Wirtschaft

Tesla unterzeichnet Wasservertrag für Fabrik in Brandenburg

Der Bau der Tesla-Gigafactory nahe Berlin ist nicht zuletzt bei Umweltschützern und Anwohnern umstritten. Sie befürchten negative Folgen für Natur und Grundwasser. Der Konzern hat bereits reagiert, se... » mehr

Prinz William

08.10.2020

Boulevard

Prinz William gibt Startschuss für großen Umweltpreis

Der britische Royal engagiert sich für den Umwelt- und Klimaschutz. Dazu hat er einen Preis ins Leben gerufen. » mehr

Harald Gülzow analysiert eine Wasserprobe im Labormobil des VSR-Gewässerschutz.

07.10.2020

Bad Salzungen

Brunnenbesitzer ärgern sich über Nitratbelastung im Wasser

Nach den jüngsten Analysen musste der VSR-Gewässerschutz etlichen Bürgern im Raum Bad Salzungen mitteilen, dass ihr Brunnenwasser zu viel Nitrat enthält. Das frustriert gerade die Familien, die ihren ... » mehr

Feldhamster

05.10.2020

Thüringen

Streit im Umgang mit Gift, Mäusen und Hamstern

Thüringens Landwirte klagen über eine Feldmausplage – und würden am liebsten großflächig mit Gift gegen die Tiere vorgehen. Doch Umweltschützer fürchten um die letzten Feldhamster im Land. Der Streit ... » mehr

Jessica Seibt (rechts) befestigt einen Draht an einer Dose. Mit diesem soll das Zigarettenhotel künftig an einer Bank hängen.	Fotos: Andreas Heckel

01.10.2020

Ilmenau

Zigarettenhotels eröffnen: Neues Zuhause für Nikotinstängel

Bunt, schlicht und einfach zu entleeren: 21 neue Zigarettenbehälter sollen in Parkanlagen und an Aussichtspunkten unerwünschte Kippenreste im Grün verhindern. Umweltschützer haben die Hotels für Zigar... » mehr

Produktion Volkswagen ID.3 in Zwickau

29.09.2020

Wirtschaft

Volkswagen prüft Klimaschutztäuschung-Vorwürfe bei E-Flotte

Gaukelt VW den Kunden seiner Elektro-Fahrzeuge gute Klimawerte nur vor? Die Umweltorganisation Greenpeace kritisiert vor allem Zertifikate aus einem Projekt in Indonesien. » mehr

Einwurfwerbung

25.09.2020

Brennpunkte

«Bitte Werbung»: Prospekte nur noch für die, die wollen?

In manchen Mietshäusern steht direkt unter den Briefkästen ein Mülleimer - für Werbeprospekte. Verschwendung, findet die Deutsche Umwelthilfe. Und schlägt vor: Wer Werbung will, soll das auch deutlich... » mehr

Bundesgericht überprüft Planungen für Fehmarnbelttunnel

22.09.2020

Wirtschaft

Gericht verhandelt Klagen gegen den Fehmarnbelttunnel

Für die einen ist eine Umweltkatastrophe, für die anderen ein wichtiges Verkehrsvorhaben: der Fehmarnbelttunnel durch die Ostsee. Nimmt das Milliardenprojekt jetzt am Bundesverwaltungsgericht die letz... » mehr

Christian Ude

19.09.2020

Brennpunkte

Friedlicher Start der Nicht-Wiesn

Das Oktoberfest fällt wegen der Corona-Pandemie aus. Stattdessen wird in mehr als 50 Gaststätten die «WirtshausWiesn» gefeiert. Auf der Theresienwiese bleibt es am Samstag zum Zeitpunkt des Anstichs r... » mehr

Kfz-Steuer

18.09.2020

Brennpunkte

Bundestag beschließt Reform der Kfz-Steuer

Um Klimaziele zu erreichen, sind deutlich mehr E-Autos nötig. Damit Kunden umsteigen, wird nun die Kfz-Steuer geändert. Doch wirkt die Reform? » mehr

Emissionen

13.09.2020

Wirtschaft

CO2-Werte bei Autos sollen bis 2030 nochmals deutlich sinken

Die Autoindustrie steht im Umbruch - hin zu mehr Elektro und mehr digitaler Technik. Doch neue EU-Klimaziele könnten den Druck auf die Hersteller noch erhöhen. » mehr

Protest in Brüssel

11.09.2020

Brennpunkte

Amazonasbrand: Umweltschützer protestieren vor EU-Zentrale

Umweltaktivisten von Greenpeace haben der EU bei einer Protestaktion in Brüssel Mitschuld an den verheerenden Bränden im Amazonas vorgeworfen. » mehr

Brände im brasilianischen Amazonas - Mercosur

21.08.2020

Wirtschaft

Merkel zweifelt an Umsetzung des Mercosur-Abkommens

Dass in Brasilien immer mehr Regenwald verschwindet, beunruhigt die ganze Welt - denn der Amazonas ist extrem wichtig fürs Klima. Vor diesem Hintergrund sieht Kanzlerin Merkel derzeit das geplante Han... » mehr

Baugelände der Tesla Gigafactory

14.08.2020

Wirtschaft

Tesla-Gigafactory: Weniger Pfähle im Grundwasser

Die neue Gigafactory des US-Elektroautobauers Tesla in Grünheide bei Berlin wird mit deutlich weniger Betonpfählen im Grundwasser auskommen als bislang geplant. » mehr

Ladesäule für E-Autos

14.08.2020

Wirtschaft

E-Auto-Prämie: Bisher drei Viertel der Anträge genehmigt

Seit die Fördersumme erhöht wurde, wollen Autokäufer beim Umweltbonus zugreifen. Rund ein Viertel der Anträge ist bisher nicht bewilligt. Doch das Wirtschaftsministerium gibt zu Bedenken: «Nicht bewil... » mehr

Kornblumen in Getreideacker

12.08.2020

Wirtschaft

Weniger Unkraut- und Schädlingsgift auf deutschen Äckern

Im vergangenen Jahr setzten Deutschlands Landwirte so wenig Pestizide ein wie seit 20 Jahren nicht. Die Agrarministerin ist zufrieden. Doch Umweltschützer geben keine Entwarnung. » mehr

Ölfeld in der Nordsee

30.07.2020

Wissenschaft

Greenpeace fordert Ende der Öl- und Gasindustrie in Nordsee

Die Umweltorganisation Greenpeace hat ein schnelles Ende der Öl- und Gasindustrie in der Nordsee gefordert. » mehr

Umweltschützer in Gefahr

29.07.2020

Brennpunkte

Mehr als 200 Umweltschützer weltweit getötet

Sie sterben, weil sie sich den Wirtschaftsinteressen von Bergbaufirmen, Energiekonzernen oder Agrarunternehmen entgegenstellten: 212 Aktivisten wurden im vergangenen Jahr getötet. Vor allem Lateinamer... » mehr

Streuobstwiese in Floh-Seligenthal: Die Ausweitung der Flächen ist grundsätzlich gewünscht, aber längst nicht überall. Fotos (2): fotoart-af.de

28.07.2020

Schmalkalden

Wenn neuen Streuobstwiesen der Korb gegeben wird

Streuobstwiesen sind wertvoller Lebensraum. Doch nicht immer sind Behörden und Umweltschützer neuen Anlagen grün. In Kleinschmalkalden sollten kleine „Gärtchen Eden“ entstehen. Die Pläne sind zerpflüc... » mehr

Greenpeace-Aktion vor Rügen

26.07.2020

Wirtschaft

Zuviel Fischfang? Greenpeace versenkt Granitblöcke vor Rügen

Der Ostsee geht die Luft aus, weil der Sauerstoffgehalt sinkt. Zudem darf auch in Schutzgebieten legal mit Netzen gefischt werden, die über den Grund gezogen werden. Umweltschützer protestieren. » mehr

Brände im Amazonas

18.07.2020

Brennpunkte

«Pflaster auf Bruch»: Die Amazonas-Maßnahmen Bolsonaros

Im Amazonas-Gebiet beginnt die Trockenperiode, Umweltschützer sorgen sich vor einer Wiederholung der großen Brände des vergangenen Jahres. Die Maßnahmen des brasilianischen Präsidenten seien völlig un... » mehr

Plastik

17.07.2020

Wirtschaft

Deutsche Industrie: Plastikabgabe ist «Gift für Wohlstand»

Schon zum 1. Januar könnte es in der EU eine neue Plastikabgabe geben - um Abfallberge zu bekämpfen und die Kassen des Staatenbündnisses zu füllen. Der Plan trifft auf Widerstand. Doch Umweltschützer ... » mehr

Brände im Amazonas

16.07.2020

Brennpunkte

Brasilien verbietet Abbrennen in Amazonien für 120 Tage

Seit Anfang des Jahres wurden im brasilianischen Amazonas-Gebiet zigtausende Feuer registriert - damit soll jetzt für 120 Tage Schluss sein. Umweltminister Salles und Präsident Bolsonaro unterzeichnet... » mehr

Geplante Tesla-Fabrik bei Berlin

15.07.2020

Wirtschaft

Tesla-Chef twittert Bild von geplanter Fabrik bei Berlin

In einem Jahr sollen in der ersten Tesla-Fabrik in Europa schon Elektroautos produziert werden. Wer sich ein Bild machen will, was Elon Musk da plant, wird in einer Twitter-Nachricht bei ihm fündig. » mehr

Holzindustrie in Brasilien

15.07.2020

Brennpunkte

Streit über geplantes Lieferkettengesetz

Kinderarbeit, moderne Sklaverei, schwere Umweltzerstörung - oft wissen Konsumenten gar nicht, wie Waren entstanden sind, die sie einkaufen. Ein Gesetz könnte deutschen Firmen mehr Pflichten entlang de... » mehr

Baugelände Tesla Giga-Factory

14.07.2020

Wirtschaft

Tesla kann Rohbau für Fabrik bei Berlin vorzeitig starten

Auf der Baustelle für die erste Fabrik von Tesla in Europa kann es mit den Arbeiten weitergehen. Die abschließende Genehmigung für die Fabrik fehlt noch, aber das Land Brandenburg hat weitere vorzeiti... » mehr

Kreuzschifffahrt

11.07.2020

Wirtschaft

Grüne wollen Kurswechsel in Kreuzschifffahrt

Die Corona-Pandemie hat der jahrelang wachsenden Kreuzschifffahrt unvermittelt ein Stoppzeichen gesetzt. Nun sollen die Fahrten wieder beginnen. Die Grünen mahnen mit Blick auf Umwelt- und soziale Fol... » mehr

Fischkutter

09.07.2020

Wissenschaft

Zustand von Nord- und Ostsee schlechter denn je

Deutschland hat beim Schutz der Meere versagt - dieses Fazit zieht ein neuer Greenpeace-Report. Die Umweltschützer zeigen drastische Folgen auf. Kritiker werfen ihnen verzerrende Aussagen vor. » mehr

Lübeck-Travemünde

09.07.2020

Wissenschaft

Zustand von Nord- und Ostsee schlechter denn je

Deutschland hat beim Schutz der Meere versagt - dieses Fazit zieht ein neuer Greenpeace-Report. Die Umweltschützer zeigen drastische Folgen auf. Kritiker werfen ihnen verzerrende Aussagen vor. » mehr

Pipeline-Baustelle

06.07.2020

Brennpunkte

US-Gericht: Umstrittene Öl-Pipeline muss Betrieb einstellen

Jahrelang hatte sich der Stamm der Standing Rock Sioux gegen den Bau einer Öl-Pipeline gewehrt. Doch Donald Trump machte eine Entscheidung seines Vorgängers Obama rückgängig und ordnete die Fertigstel... » mehr

Seltener Nagelrochen

05.07.2020

Wissenschaft

Wattwanderer entdecken seltenen Nagelrochen vor Baltrum

Das Wattenmeer war einst eine Kinderstube des Nagelrochens. Doch seit geraumer Zeit lässt sich der Fisch dort nicht mehr blicken. Nun wurde er wieder gesichtet. » mehr

Letzter Verbrenner aus Zwickau

26.06.2020

Wirtschaft

Wehmut bei VW-Werkern: Der letzte Verbrenner aus Zwickau

Erst der Trabi, dann 28 Jahre lang der Golf. Im VW-Werk Zwickau steht jetzt die letzte Verbrenner-Linie still. Der größte Autohersteller der Welt macht damit in Sachsen einen wichtigen Schritt in Rich... » mehr

Verbot von Einweg-Plastik

24.06.2020

Wirtschaft

Verbot für Einweg-Plastik kommt Mitte 2021

Imbissbuden ohne Plastik-Gabel, Partys ohne Plastik-Trinkhalme, der Kaffee auf die Hand ohne Plastik-Rührstäbchen: Das soll in der EU ab Sommer 2021 Alltag werden. Das Verbot ist in Brüssel längst bes... » mehr

Leonardo DiCaprio

24.06.2020

Boulevard

Leonardo DiCaprio plant «Virunga»-Spielfilm über Gorillas

Rettet die Berggorillas! Bereits vor sechs Jahren hatte sich Leonardo DiCaprio in der oscarnominierte Netflix-Dokumentation «Virunga» für den Schutz der Primaten stark gemacht. Nun soll ein Spielfilm ... » mehr

Spritschlucker

12.06.2020

Brennpunkte

Für mehr Klimaschutz: Kfz-Steuer für Spritschlucker steigt

Dem Klimaschutz zuliebe sollen ab 2021 für neue Autos mit hohem Spritverbrauch höhere Kfz-Steuern fällig werden. Viele dürften davon wenig merken. Die Branche findet die Vorlage der Bundesregierung so... » mehr

Elbvertiefung

04.06.2020

Wirtschaft

Bundesgericht gibt grünes Licht für Elbvertiefung

Die Elbvertiefung kann realisiert werden. Seit Donnerstag gibt es auch keine juristische Hürde mehr - das Bundesverwaltungsgericht hat den Bau gebilligt. Die unterlegenen Umweltverbände haben dennoch ... » mehr

Protestaktion

30.05.2020

Wirtschaft

Datteln 4 geht ans Netz - Umweltschützer protestieren

Deutschland will aus der Kohle aussteigen. Trotzdem ging am Samstag ein neues Steinkohlekraftwerk ans Netz. Dagegen protestierten verschiedene Umweltorganisationen - auch ehemalige Bergleute waren unt... » mehr

Abholzung in Amazonien

21.05.2020

Brennpunkte

WWF: Tropenwald-Zerstörung mehr als verdoppelt

Der Regenwald schrumpft weiter dramatisch. Weltweit. Umweltschützer befürchten, dass es nun auch noch einen «Corona-Effekt» gibt » mehr

22.04.2020

Thüringen

K+S: Salz-Grenzwerte nicht einzuhalten

Die Abwasserentsorgung ist eine Achillesferse des Kali-Konzerns K+S. Neue Methoden sowie Einigungen mit Umweltschützern und Politikern sollen das Unternehmen in ruhigeres Fahrwasser bringen. Doch laut... » mehr

Insektenschutz

16.04.2020

Brennpunkte

Umweltschützer fordern Tempo beim Insektenschutz

Der Schutz der Bienen steht im Koalitionsvertrag, vor zwei Jahren kündigte die Agrarministerin unter anderem ein Glyphosat-Verbot für Privatleute an. Doch das Insektenschutz-Gesetz ist noch nicht fert... » mehr

Schneeleopard

12.04.2020

Wissenschaft

Umweltschützer sorgen sich um Zukunft der Schneeleoparden

Russische Tierschützer sehen den Schneeleoparden wegen des Klimawandels bedroht. Mit steigenden Temperaturen werde sein Lebensraum immer kleiner, sagte Tatiana Iwanitzkaja von der Organisation WWF der... » mehr

Waldbrände in Sibirien

11.04.2020

Brennpunkte

Umweltschützer: Gefahr neuer Waldbrände in Russland steigt

In Russland standen im letzten Sommer riesige Waldflächen in Flammen. Und es brennt schon wieder. Umweltschützer sind besorgt. Ihre Prognosen für die nächsten Monate sind besorgniserregend. » mehr

Düngeregeln

27.03.2020

Wirtschaft

Bauern müssen künftig weniger düngen

Umweltschützer freuen sich, viele Landwirte sind sauer, die Bundesregierung erleichtert: Nach jahrelangem Hin und Her kommen strengere Düngeregeln. Ist das Wasser damit sicher vor zu viel Nitrat - und... » mehr

Amazonasgebiet

20.03.2020

Brennpunkte

Zerstörung des Amazonas 2020 noch schlimmer?

Allein im Januar sind im brasilianischen Amazonasgebiet 284 Quadratkilometer Regenwald durch Abholzung und Brandrodung verloren gegangen. Umweltschützer befürchten, dass die Zerstörung noch zunehmen w... » mehr

Nabu-Mitglieder und Helfer, darunter Alexander (mit Spaten), bauen am Samstag den Krötenschutzzaun im Linsenhof auf. Fotos: frankphoto.de

16.03.2020

Meiningen

Viele helfende Hände, bevor das Krötentaxi kommt

Mit seiner alljährlichen Aktion hat der Nabu Henneberger Land am Samstag in Suhl die Krötenschutzzäune aufgestellt. Früher als sonst - denn wegen des milden Winters hat die Wanderung einige Wochen frü... » mehr

Nabu-Mitglieder und Helfer, darunter Alexander (mit Spaten), bauen am Samstag den Krötenschutzzaun im Linsenhof auf. Fotos: frankphoto.de

15.03.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Viele helfende Hände, bevor das Krötentaxi kommt

Mit seiner alljährlichen Aktion hat der Nabu Henneberger Land am Samstag in Suhl die Krötenschutzzäune aufgestellt. Früher als sonst - denn wegen des milden Winters hat die Wanderung einige Wochen frü... » mehr

Auf der Meininger Deponie brannte es zu DDR-Zeiten häufig. Das beunruhigte zahlreiche Anwohner, schließlich wurden hier auch giftige Abfälle aus dem gesamten Südthüringer Raum abgelagert. Diese Aufnahme entstand 1989. Die Zustände auf der Müllkippe waren einer der Gründe, warum Bürger den BUND-Kreisverband ins Leben riefen. Foto: privat

10.03.2020

Meiningen

Ältester Thüringer BUND-Verband feiert

Vor 30 Jahren gründete sich in Untermaßfeld der erste Thüringer Kreisverband des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland, kurz BUND. Ein Grund war die fast täglich brennende Müllkippe in Meining... » mehr

Flohkrebs «Plasticus»

05.03.2020

Wissenschaft

Forscher nennen Tiefsee-Flohkrebs «Plasticus»

Plastikmüll schwimmt nicht nur auf dem Meer. Forscher konnten winzige Kunststoffteile sogar in einem Tier nachweisen, das in mehr als sechs Kilometern Tiefe lebt. Forscher und Umweltschützer schlagen ... » mehr

Tempolimit

28.02.2020

Brennpunkte

Umweltbundesamt: Tempolimit von 130 spart 1,9 Mio Tonnen CO2

Mit 180 über die Autobahn - das geht europaweit nur in Deutschland. Das Umweltbundesamt hat neu berechnet, was ein Ende des Rasens dem Klima bringen würde. Ob das grundlegende Skeptiker überzeugt? » mehr