Artikel zum Thema

WASSER

Die Schwanenfamilie am Schwemmteich unterhalb der Autobahnbrücke zwischen Heyda und Unterpörlitz ist wieder vereint - hier ein Bild kurz nach dem Schlüpfen der Jungtiere.	Foto: Kühnlenz

22.10.2020

Ilmenau

Ein Happy End am Schwanensee

Am Schwemmteich zwischen Unterpörlitz und Heyda hat eine Schwanenfamilie wieder zusammengefunden. Ende August hatten dort Waldspaziergänger den Schwanenvater vermisst, man vermutete sogar, er sei tot ... » mehr

Im Bauamt der Stadt Vacha wurde eine Lösung gefunden, wie der Lohmühlenteich dauerhaft wieder mit Wasser versorgt werden kann. Fotos (2): Heiko Matz

19.10.2020

Bad Salzungen

Ausgetrocknet und zugewuchert: Das soll sich ändern

Der Lohmühlenteich in Vacha bietet aktuell keinen schönen Anblick. Die Stadt will ihn wieder zum Kleinod machen - und deshalb dafür sorgen, dass er wieder Wasser bekommt. » mehr

Tiersterben

23.10.2020

Wissenschaft

Tiersterben an Halbinsel Kamtschatka hat natürliche Ursache

Was war die Ursache, weshalb vor der Küste der russischen Halbinsel Kamtschatka viele Tiere verendeten? Lange haben Experten nach dem Grund gesucht, nun gibt es eine Antwort. » mehr

Baustelle der Gigafactory Berlin-Brandenburg

16.10.2020

Wirtschaft

Zahlung eingegangen: Wasser auf Tesla-Baustelle läuft wieder

Die Wasserversorgung auf der Fabrik-Baustelle des US-Elektroautobauers Tesla in Grünheide bei Berlin ist nach einem Tag Pause wieder angelaufen. » mehr

Baustelle für das Tesla-Werk in Grünheide

15.10.2020

Wirtschaft

Tesla kann Fabrik in Grünheide vorerst nicht weiterbauen

Auf dem künftigen Tesla-Fabrikgelände nahe Berlin ruhen vorerst die Arbeiten. Der Grund für den vorübergehenden Baustopp: Es gibt kein Wasser - wegen einer unbezahlten Rechnung. » mehr

Der kleine Bastardsaurier, der da aus dem Meeres-Diorama schaut, tummelt sich mit seinen Gefährten im Wasser. Die Saurier haben vor 240 Millionen Jahren in Thüringen gelebt. Der Direktor des Naturhistorischen Museums Ralf Werneburg hat ihn sozusagen gefunden - in einer Obstkiste. Fotos: frankphoto.de

09.10.2020

Hildburghausen

Die Sensation in der Obstkiste

Eine kleine Gesteinsplatte hat die Arbeit von Ralf Werneburg über Jahre geprägt. Der Direktor des Naturhistorischen Museums Schloss Bertholdsburg fand sie in einer Kiste zwischen anderen Steinen. » mehr

Hier arbeiten Mitarbeiter der beauftragten Firma Hess und Amborn aus Bad Salzungen am ungehinderten Lauf der Berkacher Grüne in Berkach. Demnächst sollen die eigenen Flussarbeiter des Gewässerunterhaltungsverbandes die meisten Arbeiten durchführen können. Fotos: Sigrid Nordmeyer

09.10.2020

Meiningen

Aufregende Zeit für den jungen Verband

Es tut sich was im Verband für Gewässerunterhaltung, der die Flüsse Hasel, Lauter und Werra im Namen trägt. Geschäftsführerin Sandra Radloff ist verantwortlich für alle Gewässer 2. Ordnung im 120.000 ... » mehr

Kreisbrandrat Hartmut Greiner-Stöffele (rechts) übergibt die Rucksäcke an die beteiligten Wehren des überörtlichen Zuges.

09.10.2020

Sonneberg/Neuhaus

Mit Netzwasser aus dem Rucksack gegen Waldbrand und Glutnester

In den vergangenen drei Sommern brannte der Wald. Das gab es früher nicht - entsprechend waren auch die Feuerwehren nur unzureichend ausgestattet. Jetzt gibt es Löschrucksäcke, die helfen sollen. » mehr

Als Dreizehnjähriger hilft Eberhard Völker (links) beim Bau des Freibads in Oberpörlitz.	Fotos (5): privat

09.10.2020

Ilmenau

Das Schrubber-Kommando von Oberpörlitz

30 Jahre öffnete das Freibad in Oberpörlitz. 1989 wurde die blaue Lagune, wie das Bad auch genannt wurde, gesperrt. Eberhard Völker war als Kind beim Bau dabei. Er erzählt vom einstigen Schmuckstück d... » mehr

Die Brücke über die Spring in Steinfeld ist die größte Investition der Straufhainer in diesem Jahr.	Fotos: frankphoto.de

08.10.2020

Hildburghausen

Brückenbau in Steinfeld: Ein kompliziertes Unterfangen

In Steinfeld wird gerade die Brücke über die Spring erneuert. Wegen der Lage von Flüssen und Straßen ist das kein ganz leichtes Unterfangen. » mehr

Die gute Laune lassen sich die Suhler Angler trotz Corona-Pause nicht verderben. Vereinschef Mario Börner hat seine Vereinsmitglieder für Samstag zum Reinigen des Herrenteichs eingeladen. Foto: frankphoto.de

05.10.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Jubiläumsfeier der Angler ist ins Wasser gefallen

Eigentlich hatte der 1. Suhler Angler-Verein in diesem Jahr ein großes Fest geplant. Das wurde nun verschoben. Denn selbst wettererprobte Angler wollen nicht bei Regen und Kälte draußen feiern. » mehr

Eine Freundschaft fürs Leben haben Anja Melzer und Brandgans Mathilda geschlossen. Fotos: frankphoto.de

01.10.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Findelkind mit Federn aus dem Urlaub mitgebracht

Seit wenigen Wochen ist Anja Melzer Gänse-Mama. Im Urlaub an der Nordsee ist ihr ein aufgeregtes und hilfloses Federknäuel zugelaufen. Die Suhlerin hat es aufgepäppelt und mit nach Hause genommen. » mehr

Wegen seiner besonderen chemischen Zusammensetzung hinterlässt das farblose Quellwasser des Schmalborns rostbraune Rinnen an der Uferböschung der Werra.

30.09.2020

Schmalkalden

Prickelnde Erfrischung am Radwegsrand

Wer auf dem Werratal-Radweg zwischen Schwallungen und Wernshausen radelt, kommt an einer Besonderheit vorbei: Das Wasser des Schmalborns. Es prickelt, hinterlässt rote Spuren und wurde einst Blutarmen... » mehr

Junge Austern

26.09.2020

Wissenschaft

Multitalent im Wasser: Europäische Auster soll zurückkehren

Die Europäische Auster gilt in der deutschen Nordsee als ausgestorben. Das Bundesamt für Naturschutz will das ändern. Babyaustern sollen vor Borkum ein Riff bauen und so anderen Organismen einen Leben... » mehr

In Diedorf wurde eine Entlastungsanlage mit Stauraumkanal und Pumpwerk gebaut.

25.09.2020

Bad Salzungen

Ein Großprojekt - sieben Partner

Ein Großprojekt ist fertiggestellt: Diedorf und Fischbach sind an die Kläranlage Kaltennordheim angeschlossen. Sobald es die Corona-Situation erlaubt, plant der Wasser- und Abwasservebrand Bad Salzung... » mehr

25.09.2020

Sonneberg/Neuhaus

Krimi um Baumwurzel als mutmaßlichen Täter

Wieder wurden Keime im Trinkwasser gefunden: Tatverdächtig ist eine in die Leitung gewachsene Baumwurzel. Das Wasser wird nun chloriert. » mehr

Schweine

24.09.2020

Thüringen

Lkw-Fahrer lässt Ferkel-Transport unversorgt zurück

Der 62 Jahre alte Fahrer eines Tiertransports hat auf dem Weg zum Schlachthof etwa 250 Ferkel unversorgt in einem Anhänger im Saale-Holzland-Kreis stehen gelassen. » mehr

Was Dominik Imber da in der Hand hält, ist kein Fan-Ball des FC Bayern München, sondern eine selbst gezogene Wassermelone. Foto: Karin Schlütter

22.09.2020

Hildburghausen

Am Weißen Berg wachsen sogar Melonen

Dominik Imber hat schon viele seiner Nachbarn, Freunde und Bekannte verblüfft - mit seinen gärtnerischen Erfolgen. Denn was bei ihm am Weißen Berg prächtig gedeiht, gibt‘s nicht überall. » mehr

Noch kein eindeutiges Ermittlungsergebnis gibt es zum Eintrag von Fäkal-Keimen in Sonneberger Trinkwasser. Fotos (3): Carl-Heinz Zitzmann

21.09.2020

Sonneberg/Neuhaus

Trinkwasser-Keime: Wiederholung soll ausgeschlossen werden

Das Abkochgebot wegen verunreinigten Wassers in betroffenen Sonneberger Stadtteilen ist seit Sonntag aufgehoben. Allerdings haben die Wasserwerke weiter Obacht bezüglich der möglichen Ursachen. » mehr

Fischerboote am Mekong

21.09.2020

Brennpunkte

Dürre am Mekong: Südostasiens Lebensader trocknet aus

Der Mekong ist Mythos und Lebensader zugleich. Doch das Sehnsuchtsziel vieler Asien-Fans ist zunehmend von Dürren und Dämmen bedroht. Dabei sind Millionen Menschen von dem mächtigen Fluss abhängig. Au... » mehr

Vom Waldbad starten Sonntagmorgen die Wanderer mit Kind und Kegel. Und dort kommen sie am Nachmittag auch wieder an. Fotos: frankphoto.de

20.09.2020

Hildburghausen

Der Traktor ist die große Überraschung

Weltkindertag an diesem Sonntag und ein strahlend schöner Spätsommertag. Beste Bedingungen für den Familienwandertag. Den hatten die Freunde des Erlauer Sportvereins Grün-Weiß und die des Waldbades in... » mehr

Trinkwasser

20.09.2020

Sonneberg/Neuhaus

Entwarnung bei Trinkwasser in Sonneberg

Beim Trinkwasser gibt es in weiten Teilen Sonnebergs Entwarnung: Das Gebot, Wasser abzukochen, sei aufgehoben worden, teilten Wasserwerke und Landratsamt nach Angaben der Landeseinsatzzentrale der Po... » mehr

Mit Ende der Freibadsaison toben sich Wasserratten nun im Hallenbad des Freizeitzentrums Rohrer Stirn aus, darunter auch die Jugend des Meininger Wasserfreunde-Schwimmvereins. Foto: Markus Kilian

18.09.2020

Meiningen

Alle unter einem Dach

Im Freizeitzentrum Rohrer Stirn hat seit Montag das Hallenbad unter Auflagen wieder geöffnet. Die Freibadsaison ist damit vorbei. Die Stadtwerke ziehen eine durchwachsene Bilanz. » mehr

Modernste Technik ist im Pumpwerk in Kieselbach verbaut. Planer Hollnack (rechts) erklärt dem Werkleiter die Funktionsweise im Probebetrieb.

18.09.2020

Bad Salzungen

Abwasserkanal liegt - Straße ist asphaltiert und wieder frei

Die Großbaustelle des Wasser- und Abwasserverbandes Bad Salzungen (WVS) in Kieselbach ist fast beendet. Anfang nächster Woche wird die Vollsperrung aufgehoben. » mehr

Förster Klingler hat die Hoffnung auf Besserung im Wald nicht verloren. Foto: fotoart-af.de

16.09.2020

Schmalkalden

Brotteroder Holz in die Alpenrepublik

Lausiger Holzpreis, viele Schädlinge und Trockenphasen: Brotterode-Trusetals Forstwirtschaft ist angeschlagen. Förster Lutz Klingler sieht die Lage schwierig, aber keineswegs hoffnungslos: Das Blatt k... » mehr

In Zella-Mehlis hat der Herbst bereits begonnen. Die Blätter an den Bäumen in der Hauptstraße sind knusprig braun. Foto: Michael Bauroth

16.09.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Wassermangel sorgt für verfrühten Start in den Herbst

Ein knackig-kalter Winter mit viel Schnee könnte Entspannung bringen. Bis dahin leiden die Bäume im Stadtgebiet weiter an den Folgen von zu wenig Wasser und unter den Frostschäden des Frühjahrs. » mehr

Der Lindenplatz in Goldlauter erfährt mit der Blauen Linie eine sichtbare Aufwertung. Fotos (3): frankphoto.de

15.09.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Langwierige Theorie der Blauen Linie zeigt praktische Konturen

Es läuft - nun auch entlang der Blauen Linie, dem letzten Projekt im Dorferneuerungsprogramm. Erste Konturen zeigen sich, auch wenn die nicht jedem gefallen. » mehr

Kurze Einweisung von Polier Helmut Große und schon baggert Klaus Bohl los.

16.09.2020

Bad Salzungen

"Es tut sich was in Unterrohn"

Der Spatenstich ist vollzogen. Die Bauarbeiten haben begonnen. Der Wasser- und Abwasserverband baut in Unterrohn ein Pumpwerk und den Kanal, um Unterrohn an die zentrale Kläranlage in Bad Salzungen an... » mehr

Im heimischen Garten und dann auch noch im eigenen Pool den Sommer genießen, ist eine coole Sache. Und dazu auch noch Boot fahren! Dass das geht, beweist Ringo Brock aus Helmers mit Nicht Valerie, die großen Spaß bei ihrer Bootstour hatten. Seine Frau Jana hat das Foto an die Redaktion geschickt, mit der Anmerkung, dass der Pool noch aus DDR Zeiten stammt. In diesem Sommer kamen viele solcher Schwimmbecken dazu. Foto: privat

15.09.2020

Schmalkalden

Experte: Poolwasser erst stehen und dann auslaufen lassen

Wohin mit dem Poolwasser, fragen sich bestimmt gerade einige Bürger in der Region. Denn im heißen Sommer, den Corona bedingt viele Menschen zu Hause verbrachten, stieg die Anzahl der Pools mächtig an. » mehr

Idyllisch, der große See in Frauensee. Viele Bürger suchen hier Erholung. Aber in den Sommermonaten lässt die Wasserqualität zu wünschen übrig. Ein Gutachten soll die Ursachen klären. Fotos (2): Sascha Bühner

15.09.2020

Bad Salzungen

Nur das Gutachten kann Handlungsgrundlage sein

Die Wasserqualität im großen See macht den Bürgern in Frauensee große Sorgen. Die Ortsteilräte verwiesen auf das Gutachten. Nur auf dieser Grundlage könne etwas verändert werden. » mehr

Bernd Hubner.

13.09.2020

Sonneberg/Neuhaus

Wasserwerke warnen Sonneberger vor belastetem Trinkwasser

Die Situation beim mikrobiologisch belastetem Trinkwasser im Sonneberger Stadtgebiet hat sich am Wochenende zugespitzt. War zunächst nur für Neufang ein Abkochgebot verfügt worden, ist dieses nun umfä... » mehr

Minenunglück im Kongo

12.09.2020

Brennpunkte

Trauer und Wut: Mindestens 50 Tote bei Minenunglück im Kongo

Die Arbeitsbedingungen in den Bergwerken des Kongo sind katastrophal, schwere Unglücke keine Seltenheit. Nach dem Einsturz einer Mine mit 50 Toten ist die Wut groß. » mehr

Gleich werden sie nass: Bauhof-Leiter Uwe Adam, Bürgermeister Ronny Römhild und Christoph Müller (FSV und Rathaus-Mitarbeiter) behalten bei dem Test den Lauf der Wasserfontänen genau im Auge.

11.09.2020

Schmalkalden

Wasser marsch auf der Friedenskampfbahn

Der Sportplatz Friedenskampfbahn in Breitungen kann künftig automatisch beregnet werden. Die neue Anlage läuft seit wenigen Tagen. » mehr

11.09.2020

Sonneberg/Neuhaus

Abkochgebot für Trinkwasser ausgesprochen

Nach dem Neubau von Wasserleitungen in zwei Straßen im Sonneberger Stadtteil Neufang ist das Wasser bakteriell belastet. Die Ursache ist noch unklar, aber das Gesundheitsamt hat Vorsichtsmaßnahmen get... » mehr

Die zwölfjährige Pauline gehört zu den jungen Tauchinteressenten. Dieser Tage unternahm sie unter der Leitung von Andreas Zapf und den wachsamen Augen von Opa Fritz Häusler einen ersten Tauchgang im Steinacher Bad. Fotos: Doris Hein

06.09.2020

Sonneberg/Neuhaus

Steinacher Schwimmbadgeschichte(n)

Die Freibadsaison 2020 geht zu Ende. Auch in Steinach, wo das Gewässer vereinsintern von den Tauchern genutzt wird. » mehr

Den Anglern blutete bei dem Anblick das Herz: Rund 100 tote Haseltal-Bachforellen bargen sie am vergangenen Mittwoch aus dem Bach. Gechlortes Wasser aus einem Swimming-Pool könnte sie getötet haben, so ihre Vermutung.	Fotos (2): privat

06.09.2020

Schmalkalden

Nach Fischsterben Poolwasser im Verdacht

Vergangene Woche starben in kurzer Zeit rund 100 Forellen im Moosbach, seit dem läuft die Suche nach der Ursache. Nun gibt es den Verdacht, dass die Fische in altem Poolwasser erstickt sein könnten. » mehr

Erst 13 Jahre alt ist das Feuerwehrgerätehaus in Einhausen. Durch das Dach dringt aber Wasser ein - dem soll jetzt umgehend abgeholfen werden. Foto: dws

02.09.2020

Meiningen

Wasserschaden muss repariert werden

Undichtigkeiten machen dem Gerätehaus in Einhausen zu schaffen. Der Schaden soll untersucht und behoben werden - was das kostet, ist noch unklar. Fest steht dagegen, wie viel die Gemeinde mit ihren KE... » mehr

An manchen Tagen ist das Sommerende unverkennbar. Foto: frankphoto.de

02.09.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Waldbad-Saison der durchwachsenen Art

Der Sommer ist rum. Zumindest im Waldbad Goldlauter-Heidersbach. Auch hier mutet es mitunter herbstlich an - nach einer Saison, die anders lief. Laufen musste. » mehr

Komm ruhig ins Wasser ...

31.08.2020

Nachbar-Regionen

Forscher: Krokodil aus Unstrut hat gute Überlebenschancen

Das Krokodil, das angeblich in der Unstrut in Sachsen-Anhalt gesehen wurde, ist laut Polizei weiterhin spurlos verschwunden. Aber: Es hätte aus Expertensicht momentan relativ gute Überlebenschancen. » mehr

Derzeit sind alle Wehre hochgezogen, die Gemeinde hat das Bachbett durchgespült.

30.08.2020

Schmalkalden

Im Beton gefangen, um Haus und Hof zu schützen

Papiermühle, Trusemühle, Ölmühle - vom Wasser des Fambachs wurden sie nicht gespeist. Im Ort Fambach zeigt der "Mühlenweg" nur richtungsweisend den Weg dorthin. Interessante Unternehmen finden sich an... » mehr

Kranich und Schwarzstorch in trauter Zweisamkeit. Fotos (2): Klaus Schmidt

27.08.2020

Schmalkalden

Brutversuch des Kranichs von Wildsauen vereitelt

Die Hoffnung auf ein oder zwei Jungkraniche in der Werraaue bei Breitungen hat sich nicht erfüllt. Es wäre der erste Brutnachweis zwischen Thüringer Wald und Rhön gewesen. » mehr

Weniger Wasser als normal. Das gilt auch für die Ilm, hier bei Ilmenau.

23.08.2020

Ilmenau

Trotz Regen: Zu wenig Wasser für die Flüsse

Die Trockenheit der letzten Jahre macht Flüssen und Teichen zu schaffen. Im Ilm-Kreis besteht deshalb seit zwei Jahren ein Wasserentnahmeverbot. » mehr

Erfolgreiche Kufenflitzer: Diese Männer aus Meiningen waren 1935 Thüringer Eishockey-Meister.

21.08.2020

Lokalsport Meiningen

Als an der Werra regelmäßig "Eiszeit" war

Ein Aufruf ging an die Sportvereine, uns einen Einblick in ihre Vereinsschätze zu gewähren. Wo schlummern sie und was ist die Geschichte dazu? Heute geht es um die Zeit, in der Meiningen eine Eishocke... » mehr

In diesen Mehrschichtfiltern wird die ausgeflockte Biomasse aus dem Rohwasser herausgefiltert. Am Ende des Prozesses hat das Wasser bereits Trinkwasserqualität. Zusätzlich werden permanent Temperatur, pH-Wert und Trübung überwacht. Fotos: frankphoto.de

21.08.2020

Hildburghausen

Aus der Talsperre in den Wasserhahn

Wasser? Kommt aus dem Wasserhahn! Das weiß doch jeder. Bevor Wasser aber zum Trinkwasser wird, benötigt es noch ein paar Zwischenschritte. Freies Wort hat sich das bei der Fernwasserversorgung in Schö... » mehr

Verdiente Ruhepause nach getaner Arbeit: In Eigeninitiative schufen Elmar Sommer, Andreas Trautmann, Marcel Eichhorn, Christoph Genßler sowie Jens Lesser und Klaus Hartmann (nicht im Bild) einen neuen Wasserspender für Solz.	Foto: W. Kleffel

20.08.2020

Meiningen

In Eigenleistung: Neuer Brunnen für Solz

Einen neuen Laufbrunnen gibt es in Solz am Ortsausgang in Richtung Stepfershausen. Eigenverantwortlich legten einige Einwohner Hand an und brachten den schmucken Wasserspender zum Laufen. » mehr

Die Strabag AG als bauausführende Firma bildet auch aus: Die angehenden Straßen- und Tiefbauer sind derzeit mit den Pflasterarbeiten beschäftigt.

19.08.2020

Meiningen

Werrastraße steht kurz vor Vollendung

Der grundhafte Ausbau der Werrastraße in Obermaßfeld-Grimmenthal nähert sich dem langersehnten Ende: Derzeit sind Pflaster- und Restarbeiten zu erledigen, dann kann die Straße übergeben werden. » mehr

Mikroplastik

19.08.2020

Brennpunkte

Studie: Millionen Tonnen Mikroplastik im Atlantik

7000 Mikroplastik-Partikel in einem Kubikmeter Meerwasser - das ist das erschreckende Ergebnis einer neuen Studie. Und allein in den USA produziert jeder der 330 Millionen Einwohner 340 Gramm Plastikm... » mehr

Günther Behlert und Michael Pösel vom Grünflächenamt fischen Algen aus dem Herrenteich. Fotos: frankphoto.de

17.08.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Fische und Algen, wo eigentlich keine sein dürften

Mit Schlauchboot und Rechen ausgestattet waren vier Mitarbeiter des Suhler Eigenbetriebes am Montag damit beschäftigt, die wuchernden Algen im Herrenteich abzufischen. Ein Knochenjob, den keiner gerne... » mehr

Rettungsschwimmer an der Ostsee

15.08.2020

Brennpunkte

Corona-Regeln stürzen Rettungsschwimmer ins Dilemma

Wegen der Corona-Pandemie ist auch am Strand und im Wasser Abstand angesagt. Das gilt auch für Rettungsschwimmer. Die stecken jetzt in einem moralischen Dilemma. » mehr

Abkühlung mit Abstand: Gedrängel gibt’s im Schwarzaer Freibad nicht. Foto: Leon Rogowski

13.08.2020

Meiningen

Vielversprechender Auftakt für die Freibadsaison

Nach einem kleinen Startproblem hat der Freibad-Betrieb in Schwarza nun Fahrt aufgenommen. » mehr

Tote Fische treiben seit Montag im Teich zwischen Flutmulde und Sportplatz.

13.08.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Viele tote Fische und zwei kaputte Rückhaltebecken

Wegen demolierter Regenrückhaltebecken und vieler toter Fische erstattete der Zweckverband Wasser/Abwasser jetzt Anzeige bei der Polizei. » mehr

13.08.2020

Sonneberg/Neuhaus

Trübe Brühe: Wandfarbe in Piesauer Bärenbach gekippt

Piesau - Trübe Brühe im Bachlauf hatten Anwohner der Bärenbachstraße am frühen Mittwochabend ausgemacht und deswegen die Polizei verständigt. Vor Ort in Piesau bestätigte sich für die Beamten der Verd... » mehr