Artikel zum Thema

WOHNBAUFÖRDERUNG

Kommunale Wohnungsgesellschaften sollen sich künftig Geld auf dem Kapitalmarkt besorgen. Archiv-Foto: dpa

16.10.2020

Thüringen

Land will Förderquote für den Wohnungsbau kürzen

Damit Wohnungsunternehmen bezahlbare Wohnungen bauen oder Immobilien sanieren können, sind viele von ihnen auf Staatsgelder angewiesen. Aber die Förderquoten in Thüringen werden wohl sinken. » mehr

Kreditanstalt für Wiederaufbau

12.08.2020

Wirtschaft

Hohe Nachfrage nach KfW-Förderkrediten

Die Förderbank KfW hat in der Corona-Krise viel zu tun. Der Bedarf an staatlicher Unterstützung ist groß. Zugleich hinterlässt die Krise deutlich Spuren in der Bilanz der Bankengruppe. » mehr

WBG-Geschäftsführer Detlef Möller, Landrätin Petra Enders, Bürgermeister Frank Spilling und Staatsekretärin Susanna Karawanskij (von links) bei der Fördermittelübergabe. Foto: Berit Richter

21.10.2020

Ilmenau

Barrierearmer und günstiger Wohnraum

An der Weiße in Arnstadt werden weitere barrierearme, mietgünstige Wohnungen saniert. Dafür gibt es Mittel vom Land. » mehr

02.08.2020

Wirtschaft

Fördertopf leer: Projekte im sozialen Wohnungsbau stocken

Erfurt - Projekte im sozialen Wohnungsbau in Thüringen müssen nach Angaben des Wohnungswirtschaftsverbandes aus Geldmangel gestoppt oder umgeplant werden. » mehr

Eigentlich sollte man die Konturen des modernen WBG-Neubaus am Schlossplatz 3 schon erkennen, doch vor gut einem Jahr wurde der Baubeginn abgesagt. Und so können Passanten nur auf dem nach wie vor stehenden Bauschild sehen, wie das Wohnhaus die Lücke im Quartier einmal schließen soll.

24.02.2020

Meiningen

Lückenschluss ist nicht vom Tisch

Nach wie vor klafft am Schlossplatz eine Baulücke. Die Vollendung des Projekts Wohnen am Schloss ist ins Stocken geraten. Doch die Wohnungsbaugesellschaft bemüht sich weiter um die Realisierung - ohne... » mehr

An die Scheren: Klaus-Dieter Kaiser als Aufsichtsratsvorsitzender der Wohnungsbau GmbH, Bürgermeister Thomas Kaminski, Stefan Barwinek, Geschäftsführer der Wohnungsbau GmbH und Ralf Liebaug als Mitglied des Aufsichtsrates, schnitten das symbolische Band durch. Fotos (2): Annett Recknagel

12.04.2019

Schmalkalden

"Ein echter Zugewinn für Schmalkalden"

Es ist vollbracht: Das Lutherloft ist fertig - der Aufsichtsrat sah sich im Vorfeld der offiziellen Übergabe am 11. Mai einige Wohnungen an und zerschnitt das symbolische Band. » mehr

08.06.2018

Bad Salzungen

Großzügigkeit ist erst mal tabu

In Unterbreizbach muss für die Nutzung der Bibliothek künftig - wie anderswo auch - bezahlt werden. Vereine erhalten etwas weniger Geld. Und privater Wohnraum wird nicht mehr bezuschusst. Vorerst. » mehr

Jan Güssow als Leiter Kundencenter Suhl und Roland Erdtmann von der Thüringer Aufbaubank erklären gemeinsam mit Kristina Steinmetz, Fachfrau für Wohnungsbauförderung im Landratsamt, und Landrat Peter Heimrich (v. l.) die Förderprogramme für Bauwillige. Foto: Kerstin Hädicke

26.04.2018

Meiningen

Traum vom Eigenheim: Aufbaubank hilft

Bauen ist zinsmäßig gesehen so günstig wie nie. So will auch die Thüringer Aufbaubank als "die Förderbank" weniger betuchte Bauwillige ermuntern, mit ihrer Unterstützung Wohneigentum zu schaffen. » mehr

20.12.2017

Bad Salzungen

Finanzielle Zwänge, private Großzügigkeit

Die Gemeinde Unterbreizbach ist zum sparsamen Haushalten gezwungen. Persönlich zeigten sich die Ratsmitglieder kurz vor Weihnachten großzügig. » mehr

Partner der Region: Sparkassen-Vorständin Annette Theil-Deiningen, Stefan Hartung und Michael Kraus, Leiter Unternehmenkommunikation (von rechts).

17.11.2017

Schmalkalden

Luther-Loft: Viele Partner bauen gemeinsam an einem Haus

Das Luther-Loft ist wohl das ambitionierteste Projekt der Wohnungsbau GmbH. Mit der Rhön-Rennsteig-Sparkasse und der Stadt Schmalkalden überzeugten sich am Donnerstag zwei Partner vom aktuellen Fortsc... » mehr

Die Luftaufnahme zeigt das Grundstück Töpfemarkt 11 und Schwabenberg 10 während der archäologischen Grabungen im vergangenen Jahr. Eigentlich sollte der Bau schon in vollem Gange sein, was auch Auswirkungen auf das Töpfemarktfest an diesem Wochenende gehabt hätte. Nun gibt es zwar keine Baustelle, der Festablauf unterscheidet sich dennoch etwas von dem sonst üblichen. Foto: Steffen Ittig

17.06.2016

Meiningen

Zu teuer: Baubeginn auf 2017 verschoben

Die Aussicht auf sehr hohe Preise bei den anstehenden Ausschreibungen hat die Meininger Wohnungsbaugesellschaft (WBG) jetzt dazu bewogen, den Start für den Neubau Töpfemarkt/Schwabenberg auf 2017 zu v... » mehr

In der Auenstraße 16 und 20 werden in diesem Jahr zwei innen liegende Fahrstühle eingebaut - mit oder ohne Fördermitteln. Foto: frankphoto.de

16.04.2016

Suhl/ Zella-Mehlis

Aufzüge, Zeitdruck und unpraktische DIN-Norm

Die GeWo will in der Auenstraße zwei Aufzüge einbauen. Da die Richtlinien für die Wohnbauförderung im Land noch nicht klar sind, könnte dafür viel Geld flöten gehen. Ein Beispiel für die Folgen praxis... » mehr

Interview: Frank Brösicke, Vorstandsvorsitzender der AWG "Rennsteig" und VTW-Aufsichtsratsmitglied

16.04.2016

Suhl/ Zella-Mehlis

Fördergeld ist da. Warum will es niemand?

Die Crux ist offensichtlich: Es gibt millionenschwere Förderungen für Modernisierung und Neubau insbesondere von sozialem Wohnraum, aber kein Wohnungsbauunternehmen kann sie in Anspruch nehmen, obwohl... » mehr

Bevor das als Bürohaus gebaute Haus als Wohnraum genutzt werden kann, müssen noch einige Hürden genommen werden.

09.04.2016

Sonneberg/Neuhaus

Zuschuss vom Bund könnte Sonni-Hochhaus retten

Das Projekt Sonnihochhaus stockt. Nun hofft der Investor auf Wohnbauförderung durch den Bund. » mehr

WBG-Prokurist Volker Albrecht präsentiert die Ansichten für den Neubau am Schloss. An der Wand hängen die Pläne für das Wohngebäude am Töpfemarkt/Schwabenberg. Foto: M. Hildebrand-Schönherr

10.03.2016

Meiningen

WBG steht in den Startlöchern

In der Schublade der Wohnungsbaugesellschaft liegen Baupläne für zwei ambitionierte Vorhaben: Am Töpfemarkt/Schwabenberg geht es bald los, am Schloss fällt 2017/2018 der Startschuss. » mehr

27.10.2015

Ilmenau

Studie: Ilm-Kreis braucht mehr Sozialwohnungen

Nach den Kriegsflüchtlingen, die ihr Leben im Ilm-Kreis in Sicherheit bringen können, gibt es bei Wohnungsbau und Wohnungswirtschaft wohl bald steigende Aufträge. Möglicherweise profitieren auch Dörfe... » mehr

Freier Blick aus dem Schlossrundbau auf das alte Malzhaus, Ernestinerstraße 2, das zweite (fast) fertige Gebäude des Projektes "Wohnen am Schloss". In ein paar Jahren schiebt sich noch ein Neubau der Meininger Wohnungsbaugesellschaft dazwischen, die Einfriedungsmauer wird zuvor abgerissen. Fotos: Antje Kanzler

26.08.2015

Meiningen

Einzugstermin in zwei Monaten

Ein bisschen im Schatten des Straßenbaus in der Ernestinerstraße hat sich ein Gebäude in Schale geworfen, das künftig zu den markantesten Adressen Meiningens zählen wird. Nicht umsonst beherbergt es b... » mehr

Stück für Stück saniert Thomas Rink sein Haus in Albrechts. Das schrittweise Vorgehen ist an der Fassade deutlich zu sehen. Seine Devise: Farbe muss sein.

28.10.2014

Suhl/ Zella-Mehlis

Farbenfrohes Beispiel im historischen Ortskern

Altbau sanieren oder lieber ein neues Haus bauen? Alles hat seine Vor- und Nachteile. Thomas Rink hat sich für die Sanierung eines Hauses im Ortskern von Albrechts entschieden. Ein farbenfrohes Beispi... » mehr

Bürgermeisterin Abel (3.v.l.) und Peter Soyer (rechts) beim Spatenstich mit Bauausführenden und Planern.

16.09.2014

Sonneberg/Neuhaus

Neues Projekt: Spatenstich in der Hoffmeister-Straße

In der Cuno-Hoffmeister-Straße entstehen 24 Wohnungen. Fördergelder machten den Abriss der alten Fabrikhäuser möglich und auch den Neubau zu moderaten Mieten. Ausreichend Nachfrage besteht. » mehr

Die liebliche Fachwerkstadt hat auch Problemzonen. Eine große, direkt am Markt (l. - Markt 33) verschwindet jedoch bald. 	Foto: proofpic.de

29.07.2014

Hildburghausen

Ummerstadt wird fit für die Zukunft

Es bricht eine neue Förderperiode an - und dafür braucht man nun neue Pläne. Deshalb wird in Ummerstadt der Rahmenplan fortgeschrieben - zu einem Integrierten Städtebaulichen Entwicklungskonzept. Erst... » mehr

Nach der Sanierung soll im Erdgeschoss der Ernestinerstraße 2 (links im Bild) die Tourist-Information ihr neues Domizil bekommen. 	Foto: Eva Gebhardt

04.02.2014

Meiningen

Auf dem Weg zum Schmuckstück

Einen Investitions-Schwerpunkt setzt die städtische Wohnungsbaugesellschaft in diesem Jahr bei der Sanierung des ehemaligen Malzhauses schräg gegenüber dem Schloss Elisabethenburg. » mehr

bauplan

23.01.2014

Sonneberg/Neuhaus

Barrierefreies Wohnen mitten in der Stadt

Die Wohnungsbau GmbH wird am Standort ihres einstigen Verwaltungssitzes einen neuen Komplex mit 24 Wohnungen errichten. Die Lückenbebauung zielt auf eine bestimmte Bevölkerungsgruppe ab. » mehr

Michaela Meifarth verweist zur Orientierung auf die Wegweiser auf den Etagen. Ein Wegweiser für das gesamte Haus im Eingangsbereich ist noch in Arbeit. Und natürlich gibt es auch dem Empfang im Erdgeschoss, wo jeder Auskunft erhält. 	Foto: Heiko Matz

22.01.2013

Bad Salzungen

Akten gepackt und geschleppt

In den letzten Monaten war Bewegung im Landratsamt in Bad Salzungen. Die neue Struktur warf ihre Schatten voraus. Umziehen war angesagt. » mehr

21.06.2012

Hildburghausen

Studie: Zu viele alte Wohnungen im Landkreis

Rund 63 Prozent aller Wohnungen im Kreis Hildburghausen stammen aus der Zeit vor 1970 - viele sogar aus den Nachkriegsjahren. Lediglich jede fünfte Wohnung ist laut einer Studie nach der Wende gebaut ... » mehr

Minister Carius und LEG-, sowie IBA-Geschäftsführer Krätzschmar mit Stadtchefin Petra Enders am nächsten Sanierungsobjekt Wilder Mann. 	Foto: Klämt

19.05.2012

Ilmenau

Wilder Mann plus Schützenhof

Großbreitenbach möchte an der Internationalen Bauausstellung Thüringens mitwirken. Zwei weitere Großprojekte im Ort könnten diese Idee begleiten. » mehr

Peter Machold, dessen Großeltern das Herrenhaus einst gehört, schnitt am Samstag das Einweihungs-Band durch.

26.03.2012

Ilmenau

Frauengruppe im Herrenhaus

Die Tagespflege im Großbreitenbacher Herrenhaus nimmt heute ihre Arbeit auf. Das Angebot der Großbreitenbacher Frauengruppe ist im sanierten Herrenhaus im Zentrum der Kleinstadt untergebracht. » mehr

WBG-Chef Rolf König (Mitte) verstaute für die Nachwelt einige Euro-Münzen sowie die Mieter-Zeitung, Baupläne und das aktuelle FW Meininger Tageblatt in einer Hülse, die anschließend bei der Grundsteinlegung eingemauert wurde. 	Fotos: M. Hildebrand-Schönherr

17.11.2011

Meiningen

Grundstein-Premiere für WBG

Im September nächsten Jahres sollen die ersten Mieter in das Meininger Wohn- und Geschäftshaus in der Schlossgasse 11 einziehen. Gestern wurde symbolisch der Grundstein gelegt. » mehr

Warum trotz Rolle rückwärts der Bundesregierung in Sachen Solarstrom-Vergütungs-Förderung dennoch das eigene Sonnenkraftwerk auf dem Hausdach kostendeckend und gefragt ist, erläutert hier Thomas Karber von einem Griesheimer Heizungs- und Installationsbetrieb. 	Foto: b-fritz.de

10.05.2011

Ilmenau

Gezeigt, wie es anders geht

Ob Umfang und Niveau der zu Ende gegangenen Woche der erneuerbaren Energien im Ilm-Kreis kommendes Jahr noch zu toppen sein » mehr

mtgeb-Hochhaus

29.04.2011

Meiningen

Termingerecht und in guter Qualität

Mit der Platte von vor fast 25 Jahren hat dieser Bau nun gar nichts mehr gemein. Zufrieden blickten Rolf König als Meininger WBG-Geschäftsführer und Architekt Martin Starmans vor der Schlüsselübergabe... » mehr

ru-abrissneu_030910

03.09.2010

Suhl/ Zella-Mehlis

Diakonie vor Baustart

Die Umsetzung des Diakonie-Vorhabens, in der Karl-Marx-Straße 9a, ein Mehrgenerationenhaus zu errichten, konnte gestartet werden. Die Teilbaugenehmigung gab grünes Licht. » mehr

ike-altersheimhimmelreich2_

13.04.2010

Suhl/ Zella-Mehlis

Karl-Marx-Straße 9a kann doch neu belebt werden

Suhl - Das einstige Haus für ältere Bürger Karl-Marx-Straße 9a bietet derzeit einen traurigen Anblick. Klappt alles mit dem Kredit, können hier im Sommer dieses Jahres die Bauarbeiten beginnen. Das Ha... » mehr

ike-messebauen3_241009

24.10.2009

Suhl/ Zella-Mehlis

Wirtschafts-Schaufenster geöffnet

Suhl - Mit einem kleinen Jubiläum und einem großen Angebots-Spektrum rund um die Themen Bauen, Wohnen und Energie ist gestern die 5. Handwerks- und Gewerbemesse "Suhl 2009" im CCS eröffnet worden. » mehr

ike-hochhausplatzdereinheit

16.07.2008

Suhl/ Zella-Mehlis

Weichen für Modernisierung sind gestellt

Suhl – Zu seinem 40. Geburtstag vor zwei Jahren bot es wenig Grund zum Feiern, das Hochhaus am Platz der deutschen Einheit 1. Die Mieter – viele von ihnen sind mit dem Haus in die Jahre kommen – hatte... » mehr

sm6wucher_sw_030908

03.09.2008

Schmalkalden

Zentrum spielt die zentrale Rolle

Steinbach-Hallenberg – Die sechste Station im Rahmen der Stadtumbau-Konferenz führte den Thüringer Bau- und Verkehrsminister Gerold Wucherpfennig ins Haseltal. » mehr

kru-Buergerhaushalt_120909

12.09.2009

Ilmenau

Bürger sollen mitreden und gestalten

Großbreitenbach - Mit einem Tag des Bürgers wurde kürzlich in Großbreitenbach der Bürgerhaushalt 2010 vorgestellt. Dieser soll für mehr Transparenz und für ein gewisses Maß an Mitspracherecht der Bürg... » mehr

bhf_sw_090908

09.09.2008

Ilmenau

Minister steht zum Projekt Technologie-Terminal

Ilmenau – Thüringens Bauminister Gerold Wucherpfennig (CDU) hat Ilmenau gestern die Unterstützung seines Ministeriums für die Entwicklungsabsichten am Hauptbahnhof zugesagt. » mehr

08.11.2007

Hildburghausen

Ohne Kredite und Steuererhöhung

Schleusingen – Erstmals hat die Stadt Schleusingen einen Doppelhaushalt. Der Stadtrat hat die Haushaltssatzung für die Jahre 2008 und 2009 am Dienstag Abend mit einem Etat von jeweils rund 6,5 Million... » mehr